Clicks465
Heilwasser
9

Wie bin ich katholisch oder wie katholisch bin ich überhaupt? Eine Selbsteinordnung

Wie bin ich katholisch oder wie katholisch bin ich
überhaupt? Eine Selbsteinordnung


Es gibt nicht nur gut und böse, sondern alleine auf
der Skala des Guten unendlich viele Nuancen, an
denen sich der freie Wille bedienen kann. Auch die
Heiligen waren nicht alle gleich heilig. Sie sind alle
durch eine etwas andere Methode heilig geworden und
ihre Heiligkeit bestand weder in derselben Stufe noch
derselben Ausprägung, noch kam sie durch denselben
Lebenslauf zustande. Manche kamen über eine ausge-
prägte Liebe zur Armut zur Heiligkeit wie der große
hl. Franziskus v. Assisi, andere über die tätige Nächsten-
liebe wie die hl. Franziska v. Rom, über die der hl. Franz
v. Sales sagte, sie sei eine der größten Heiligen gewesen,
andere wie der hl. Franz v. Sales über die Wissenschaft
des Kreuzes wie alle Kirchenlehrer, andere über außer-
gewöhnliche Bußwerke oder Sühneleiden, andere über
sehr viel Gebet, andere über besonders inniges Gebet,
andere über eine besondere Liebe zur Muttergottes,
wiederum andere über eine herausragende Eucharis-
tische Frömmigkeit usw. Alle hatten zwar irgendwie
alles, doch jeder Heilige hat sich an einer ganz bestimm-
ten Tugend hochgezogen und so die anderen Tugenden
miterworben, die zur Heiligkeit führten. Und so hat der
HEILIGE GEIST jedem einen etwas anderen Facetten-
reichtum an Fähigkeiten, Talenten, Gnaden und Tugen-
den geschenkt.

Wo würde ich mich in der folgenden Liste einordnen:
Wie bin ich katholisch oder sogar so gefragt: wie
katholisch bin ich überhaupt?

Katholisch liebevoll
katholisch glaubensfest
katholisch wissend
katholisch belesen
katholisch bibelorientiert
katholisch ehrfürchtig
katholisch asketisch
katholisch fromm
katholisch mitfühlend
katholisch herzlich
katholisch fröhlich
katholisch hilfsbereit
katholisch gelehrt
katholisch demütig
katholisch humorvoll
katholisch treu
katholisch katechetisch
katholisch dogmatisch
katholisch prophetisch
katholisch mystisch

oder

katholisch auf dem Papier
katholisch per Taufe
katholisch gewesen und abgekehrt
katholisch, aber lau geworden
anti-katholisch

Streng genommen kann man katholisch nur sein, wenn
man das gesamte Glaubensgut der Einen, Heiligen,
Katholischen und Apostolischen Kirche annimmt, an
den Dreifaltigen Gott glaubt und dem Bösen abschwört,
denn man ist vollkommen davon überzeugt, dass die
Heiligen die Leuchttürme der Kirche Jesu sind und
daher wahrhaft nachahmenswert und jeden Gehorsams
würdig.

sedisvakanz
Und im 1. Korintherbrief 13 steht, was das Allerwichtigste ist: die Liebe 😇.
Ohne die Liebe hat nichts, wirklich gar nichts einen Wert hat vor Gott. 😲
Also lass uns darum beten, dass der Hl. Geist in unserem kalten oder lauen Herzen die Liebe entzünde.
Nicht dass unsere Werke im prüfenden Göttlichen Feuer verbrennen, wie es der Hl. Paulus schreibt.
Der erste Brief an die Korinther, Kapitel 13

More
Und im 1. Korintherbrief 13 steht, was das Allerwichtigste ist: die Liebe 😇.
Ohne die Liebe hat nichts, wirklich gar nichts einen Wert hat vor Gott. 😲
Also lass uns darum beten, dass der Hl. Geist in unserem kalten oder lauen Herzen die Liebe entzünde.
Nicht dass unsere Werke im prüfenden Göttlichen Feuer verbrennen, wie es der Hl. Paulus schreibt.
Der erste Brief an die Korinther, Kapitel 13

Die höheren Gnadengaben - das Hohelied der Liebe

1 Kor 13,1
Wenn ich in den Sprachen der Menschen und Engel redete, / hätte aber die Liebe nicht, / wäre ich dröhnendes Erz oder eine lärmende Pauke.

1 Kor 13,2
Und wenn ich prophetisch reden könnte / und alle Geheimnisse wüsste / und alle Erkenntnis hätte; / wenn ich alle Glaubenskraft besäße / und Berge damit versetzen könnte, / hätte aber die Liebe nicht, / wäre ich nichts.

1 Kor 13,3
Und wenn ich meine ganze Habe verschenkte / und wenn ich meinen Leib dem Feuer übergäbe, / hätte aber die Liebe nicht, / nützte es mir nichts.

1 Kor 13,4
Die Liebe ist langmütig, / die Liebe ist gütig. / Sie ereifert sich nicht, / sie prahlt nicht, / sie bläht sich nicht auf.

1 Kor 13,5
Sie handelt nicht ungehörig, / sucht nicht ihren Vorteil, / lässt sich nicht zum Zorn reizen, / trägt das Böse nicht nach.

1 Kor 13,6
Sie freut sich nicht über das Unrecht, / sondern freut sich an der Wahrheit.

1 Kor 13,7
Sie erträgt alles, / glaubt alles, / hofft alles, / hält allem stand.

1 Kor 13,8
Die Liebe hört niemals auf. / Prophetisches Reden hat ein Ende, / Zungenrede verstummt, / Erkenntnis vergeht.

1 Kor 13,9
Denn Stückwerk ist unser Erkennen, / Stückwerk unser prophetisches Reden;

1 Kor 13,10
wenn aber das Vollendete kommt, / vergeht alles Stückwerk.

1 Kor 13,11
Als ich ein Kind war, / redete ich wie ein Kind, / dachte wie ein Kind / und urteilte wie ein Kind. Als ich ein Mann wurde, / legte ich ab, was Kind an mir war.

1 Kor 13,12
Jetzt schauen wir in einen Spiegel / und sehen nur rätselhafte Umrisse, / dann aber schauen wir von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich unvollkommen, / dann aber werde ich durch und durch erkennen, / so wie ich auch durch und durch erkannt worden bin.

1 Kor 13,13
Für jetzt bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; / doch am größten unter ihnen ist die Liebe.
Zweihundert
viatorem
@Zweihundert

Was die machen, ist eine Show. Eine Demonstration von Macht ( öffentlichen Platz belegen )Unser Gott will keine Shows und braucht sie auch nicht.

Wenn die Kirchen geschlossen sind, dann öffnen wir unsere Herzen noch mehr und unser Gott erfreut sich an jedem offenen Herzen, das IHM zugewandt ist.
Joannes Baptista
Heilwasser
Da sieht man wieder, wie klar und deutlich er sich positioniert. AfD eben.
Heilwasser
Na, wo ordnest du dich ein?
Nicky41
katholisch von Herzen
Heilwasser
gute Variante 🥳
Heilwasser