Santiago_
28951
Santiago_
Confitemini Domino
eben alles Kommunisten; im Grunde dasselbe wie die Nazis,
Tree
Eine überwältigende Mehrheit unterstützt die Botschaft von Liefers und seinen Kollegen. Nur ein lautstarkes Grüppchen selbsternannter Volkserzieher auf Twitter und in den Mainstreammedien schäumt vor Wut angesichts des Verlusts der Deutungshoheit.
Melchiades
Nun, Tree , selbstständiges Nachdenken, Hinterfragen sind doch in Deutschland, wie in der ganzen EU und UN verboten, noch nicht mitbekommen ? Man quarkt über die Russen, aber selbst ist man auf eine andere Art und Weise nicht besser. Denn, wenn solche Leute ständig von Freiheit reden, meinen sie eigentlich alle "im Gleichschritt und keiner tanzt aus der Reihe." 🤐
Bibiana
Wieso sind die Medien denn nun sauer?!
Wenn Künstler eine andere Meinung haben, und ebenso auch andere!, warum können das unsere Medienfritzen wie -liesen, incl. Politiker, nicht verstehen?

Alle Corona-Maßnahmen bringen das Volk doch langsam aber sicher aus dem Tritt wie der Fassung und ein Ende ist ja noch gar nicht in Sicht. Widerspruch, wenn man die Verordnungen von oben nicht einsieht, …More
Wieso sind die Medien denn nun sauer?!
Wenn Künstler eine andere Meinung haben, und ebenso auch andere!, warum können das unsere Medienfritzen wie -liesen, incl. Politiker, nicht verstehen?

Alle Corona-Maßnahmen bringen das Volk doch langsam aber sicher aus dem Tritt wie der Fassung und ein Ende ist ja noch gar nicht in Sicht. Widerspruch, wenn man die Verordnungen von oben nicht einsieht, nachvollziehen kann, ist dann halt die Folge.
De Profundis
Stelzer
Ja und was vom WDR zu halten ist wird auch klar. Abgesehen von der Regimtreue ziemlich dümmlich und begreifen Satire nicht. So seh ich den Laden schon länger
kyriake
Die Schauspieler werden gerade wegen des Timings in die Geschichte eingehen!! 😎
Die Bärin
Es gibt schon großartige Fachleute, kaum dass sie das Laufställchen überwunden haben.
Santiago_
Auf welche beziehen Sie sich damit?
Die Bärin
@Santiago_ Hier meine ich den Mainstream-Fachmann Alexander Sängerlaub, der mit seinem Mützchen einen recht unerwachsenen Eindruck auf mich macht. Seine Kritik ist auch nicht anders, als die Kritik von anderen Meinstreamern.
Santiago_
Mit einer bemerkenswerten Erklärung hat sich der Regisseur und Mitinitiator der Initiative #allesdichtmachen Dietrich Brüggemann auf Twitter an die Öffentlichkeit gewandt. „Warum muss unsere ganze Gesellschaft in einer Art Kriegszustand sein?“

reitschuster.de/…sere-ganze-gesellschaft-in-eine-art-kriegszustand/
Santiago_
„Wissen Sie, wann das letzte Mal jemand zu mir gesagt hat: Sind Sie so naiv? Das war ein Mitarbeiter des Zentralkomitees in der DDR auf der Schauspielschule.“

berliner-zeitung.de/…-wehrt-sich-gegen-attacken-und-vorwuerfe-li.154887
Wilhelmina
......digitale Inquisition des Moderators. Was werden wohl die Enkelkinder des Wdr-Opas , später zu dieser Moderation sagen. Dinge verdrehen und versuchen den Befragten reinzulegen.....oder „klasse“ Arbeit eines Medien-Mietlings .......
Confitemini Domino
Möcgte mal wirklich wissen, was der Großvater dises Moderators so im dritten Reich gemacht hat....
Confitemini Domino
Jan Josef Liefers wäre ein besserer Kanzler als all die schlechten Schauspieler die wir im Moment in der Politik haben.
Erich Foltyn
Schauspieler soll man nicht werden, weil die Öffentlichkeit ist ein feindseliger Ort, den soll man meiden.
kyriake
Erschreckend wie die Meinungsfreiheit hierzulande mit Füßen getreten wird.
Wer dazu schweigt, wird bald ein böses Erwachen erleben. Das III. Reich war eine Spielwiese dagegen. 😰😱😡
Elista
Milva ist gestern gestorben. Ihr Lied "Freiheit in meiner Sprache" erscheint mir gerade sehr aktuell zu sein youtube.com/watch?v=gEt31pOl-F4
Melchiades
Es ist traurig, dass Satire solche Wellen in den Medien schlägt und ein Nachrichtensprecher sich so im ton und mit seinen anschuldigen vergreifen kann und darf in den Öffentlich Rechtlichen .
Und so nebenbei einige Infos zu Alexander Sängerlaub und der Stiftung Neue Verantwortung.. schaut euch mal die Förderer an : stiftung-nv.de/de/foerderer

Wie sagte mal zu anderen Zeiten ? Wessen Geld ich …More
Es ist traurig, dass Satire solche Wellen in den Medien schlägt und ein Nachrichtensprecher sich so im ton und mit seinen anschuldigen vergreifen kann und darf in den Öffentlich Rechtlichen .
Und so nebenbei einige Infos zu Alexander Sängerlaub und der Stiftung Neue Verantwortung.. schaut euch mal die Förderer an : stiftung-nv.de/de/foerderer

Wie sagte mal zu anderen Zeiten ? Wessen Geld ich nehm`, dessen Lied ich sing ! Ferner ist nicht jeder, der den Massnahmen kritisch gegenüber steht aus der rechten Szene.
Denn wo bitte sind die Berichte der Öffentlich Rechtlichen über die Massnahmetoten, die durch die Politik und der Betrichterstattung der Medien zu beklagen sind ? Oder wollen diese Personenkreis immer noch behaupten es gibt sie nicht, obwohl es Priester, angehörige und aufmerksame Mitmenschen gibt, die das Gegenteil bestättigen könnten ?!
Die Bärin
Die sogenannten "öffentlich-rechtlichen" haben keine Nachrichten zu bieten. Das ist SED-Funk und Fernsehen!
Confitemini Domino
Interessant wäre, wie man in den deutschen Medien Chalrie Hebdo interviewen würde.
Melchiades
Nun, dies fällt für diese Herrschaften unter die Meinungsfreiheit der Medien ! Man erinnere sich nur an einen , der vielen Kommentare, selbst in den Nachrichten der Öffentlich Rechtlichen.
Klaus Dieter Heid
Der Sprecher ist das allerletzte....
Confitemini Domino
..eben ein Propagandamann