Enthauptung in bayerischem Obdachlosenheim: Polizei verschweigt den Tathergang!
Quelle
haolam.de/…uptung-in-bayerischem-Obdachlosenheim-Polizei.html
Carlus

Enthauptung in bayerischem Obdachlosenheim: Polizei verschweigt den Tathergang!

Enthauptung in bayerischem Obdachlosenheim: Polizei verschweigt den Tathergang! Die Bluttat ist bereits am vergangenen Montag geschehen. Von Michae…
alfredus
Allahs Krieg gegen die Christen ... ! So wie das Kaninchen nicht die Gefahr durch die Schlange die sich ihr nähert erkennt, so ist es mit uns Christen ! Willkommenskultur, Bevorzugung und Mitleid, sind unsere stumpfen Waffen gegen die schleichende und immer stärker werdende Islamierung Europas und seiner Vasallen. Da die einzelnen Länder sich wegen der EU und der UNO nicht wehren können, …More
Allahs Krieg gegen die Christen ... ! So wie das Kaninchen nicht die Gefahr durch die Schlange die sich ihr nähert erkennt, so ist es mit uns Christen ! Willkommenskultur, Bevorzugung und Mitleid, sind unsere stumpfen Waffen gegen die schleichende und immer stärker werdende Islamierung Europas und seiner Vasallen. Da die einzelnen Länder sich wegen der EU und der UNO nicht wehren können, kann man davon ausgehen, dass Europa vom Islam und das auch noch ohne Waffen, besiegt werden wird ! Was dann den Christen blüht, wird dann zum Volkssport : ... Enthauptungen ... !
Theresia Katharina
Frau Prof. Adelgunde Mertensacker von der Christlichen Mitte hat das vor Jahren vorausgesagt: Allahs Krieg gegen die Christen - Vortrag von Prof. Adelgunde Mertensacker.
Oenipontanus
Hätte mich auch gewundert, wenn die Söldner den Tathergang nicht verschwiegen hätten.
Theresia Katharina
Theresia Katharina
Der Libanon war bis vor wenigen Jahrzehnten zu 70 % christlich und galt als die "Schweiz" des Nahen Ostens. Da wirtschaftlich stark, strömten laufend Mohammedaner ein, die sich zunächst ruhig verhielten, aber dann mit den zusätzlich einströmenden Palästinenser-Flüchtlingen gemeinsam einen Putsch gegen die Christen anzettelten, den sie auch gewannen. Seither haben die Christen kaum noch…More
Der Libanon war bis vor wenigen Jahrzehnten zu 70 % christlich und galt als die "Schweiz" des Nahen Ostens. Da wirtschaftlich stark, strömten laufend Mohammedaner ein, die sich zunächst ruhig verhielten, aber dann mit den zusätzlich einströmenden Palästinenser-Flüchtlingen gemeinsam einen Putsch gegen die Christen anzettelten, den sie auch gewannen. Seither haben die Christen kaum noch was zu melden. Mit der Wirtschaft ging es bergab und heute soll nicht mal mehr die Müllabfuhr richtig funktionieren.
Theresia Katharina
Genauso kommt es auch bei uns, wenn wir nicht schnellstens die Grenzen dicht machen und alle remigrieren seit 2015 und nur denjenigen, die nach dem alten strengen deutschen Asylgesetz Anspruch auf Aufnahme gewähren (das sind 2-3 %) für eine begrenzte Zeit nur mit materieller Unterstützung, kein Geld. Keine Einbürgerung, kein Wahlrecht. Raus aus dem Migrationspakt, der stammt vom Widersach…More
Genauso kommt es auch bei uns, wenn wir nicht schnellstens die Grenzen dicht machen und alle remigrieren seit 2015 und nur denjenigen, die nach dem alten strengen deutschen Asylgesetz Anspruch auf Aufnahme gewähren (das sind 2-3 %) für eine begrenzte Zeit nur mit materieller Unterstützung, kein Geld. Keine Einbürgerung, kein Wahlrecht. Raus aus dem Migrationspakt, der stammt vom Widersacher, der das Christentum durch Ersetzungsmigration ausrotten will.
Tina 13
Und wieder ein weiterer Terror Anschlag!
Theresia Katharina
Sure 9, Vers 5
Und wenn die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Götzendiener, wo immer ihr sie findet und ergreift sie und belagert sie und lauert ihnen an jedem Hinterhalt auf.
Wenn sie aber bereuen und das Gebet verrichten und die Zakah entrichten, dann gebt ihnen den Weg frei. Wahrlich Allah ist Allvergebend. Barmherzig.
Anmerkung: Zakah oder Zakat ist die moslemische Kirchenst…More
Sure 9, Vers 5
Und wenn die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Götzendiener, wo immer ihr sie findet und ergreift sie und belagert sie und lauert ihnen an jedem Hinterhalt auf.
Wenn sie aber bereuen und das Gebet verrichten und die Zakah entrichten, dann gebt ihnen den Weg frei. Wahrlich Allah ist Allvergebend. Barmherzig.
Anmerkung: Zakah oder Zakat ist die moslemische Kirchensteuer, die natürlich auch für die Armen verwendet wird, aber auch für alles, was die Ausbreitung des mohammedanischen Glaubens begünstigt.
Theresia Katharina
Hier im Vergleich Koran zum Evangelium wird deutlich, warum diese Leute so handeln.
Vergleich von Koran und Evangelium zu den Themen: Gottheit Jesu Christ…
Theresia Katharina
Mohammedaner dürfen auch Christen töten, das ist keine Sünde vor Allah, sondern verdienstlich. Im Koran steht: Wenn ihr tötet (die Ungläubigen), dann habt nicht ihr getötet, sondern ich (Allah).
Alles ist erlaubt, um die Ausbreitung des Islam zu fordern, auch die Beseitigung der Christen.
One more comment from Theresia Katharina
alfredus
In ein paar Jahren kann das zum Volkssport werden : ... Enthauptungen mit einem Schnitt ! Die Regierung hält diese Dinge unter Verschluß, nennt keine Staatsangehörigkeit, nennt die Täter geisteskrank und in den Nachrichten werden diese Dinge einfach ignoriert und totgeschwiegen ! Niemand will es wahrhaben, dass es unter diesen meist jungen Männern Gewalttäter gibt, die zu allem bereit sind. Die …More
In ein paar Jahren kann das zum Volkssport werden : ... Enthauptungen mit einem Schnitt ! Die Regierung hält diese Dinge unter Verschluß, nennt keine Staatsangehörigkeit, nennt die Täter geisteskrank und in den Nachrichten werden diese Dinge einfach ignoriert und totgeschwiegen ! Niemand will es wahrhaben, dass es unter diesen meist jungen Männern Gewalttäter gibt, die zu allem bereit sind. Die Bandenbildung ist so schon vorprogrammiert und die Polizei ist heute schon machtlos ! In Deutschland betet man die Rechte Gefahr herbei und übersieht so den eigentlichen Gefahrenherd ... !
Theresia Katharina
In ein paar Jahren sind wir beseitigt, wenn das so weiter geht.
Die Bärin
"Er wurde in ein Bezirkskrankenhaus eingeliefert..."! Von einem Krankenhaus aus ist die Entlassung in die Freiheit auch viel einfacher! Er ist ja schließlich in unser Land eingeladen worden um Unheil anzurichten!
Theresia Katharina
Bitte für uns, Unbefleckt Empfangene Jungfrau und Gottesmutter Maria, dass wir diese Typen bald wieder loswerden samt der gottlosen Regierungen und ihrer Handlanger, die sie hereinlassen! Raus aus dem Migrationspakt, raus aus der EU und der NATO, aus der WHO und allen NGOs, die nur Handlanger des Systems Babylon sind und uns knechten wollen.
Klaus Elmar Müller
Möge die Schlangenzertreterin uns von den Weltmächtigen befreien und eine christliche Regierung schenken!
Theresia Katharina
Auch Mörder, Diebe, Lügner mit falschen Pässen und falschen Altersangaben (sie machen sich jünger, weil es dann mehr Geld gibt und Straftaten milder beurteilt werden) werden nicht abgeschoben und wenn überhaupt, nur milde bestraft.
Bibiana
Gott selbst muss wohl unser Land für diese seine elende Haltung und Beurteilung der Dinge hart bestrafen. Beklagen wir uns dann aber nicht !
Reden, wo man Tatsachen benennen muss, müssen wir erst noch lernen? Das ist aber traurig, und noch viel mehr ein Ärgernis.
Gottfried von Globenstein
@Theresia Katharina : Zum Thema "jünger machen": 122 000 Moslems, die OHNE PAPIERE kamen, gaben als Geburtsdatum den 1.1. eines Jahres an. Hier der Betrug schon erkennbar. ( Ergab eine kl. Anfrage der AfD ) Geb.-datum hat mit dem Koran zu tun.
Bibiana
Der 1.1. eines Jahres ist für Katholiken der Jungfrau und Gottesmutter MARIA geweiht!
Wenden wir uns an SIE !
Theresia Katharina
Nach dem Koran dürfen Mohammedaner Christen belügen und betrügen, wenn es der Ausbreitung des Islam dient und gilt als verdienstlich.
Theresia Katharina
Mohammedaner dürfen nach dem Koran auch Christen umbringen, gilt auch als verdienstlich und gilt nicht als Sünde, da im Koran steht: Tötet ihr (einen Ungläubigen) so habt nicht ihr getötet, sondern ich.
One more comment from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Außerdem gelten Christen bei den Mohammedanern als Untermenschen, da sie zu den Ungläubigen zählen. Sie haben bei ihnen den Status von Vieh und werden abwertend als"Kuffar" bezeichnet.
Gottfried von Globenstein
Alles hier ist tatsächlich wahr. Daher ist dieser Koran mit der ganzen Sippschaft abzulehnen, ja, man hat sogar dagegen zu argumentieren und aufzuklären.
Josef aus Ebersberg
Sie dürfen mich auch anlügen und betrügen, @Theresia Katharina, aber Sie tun es nicht! Zwischen dem Dürfen und dem Handeln muss es keinen Zusammenhang geben.
Theresia Katharina
In der Bibel ist es verboten zu lügen und zu betrügen, wer es dennoch tut, handelt gegen die Heilige Schrift.
Im Koran werden die Mohammedaner ausdrücklich aufgefordert Christen zu belügen und zu betrügen, dafür bekommen sie Verdienste von Allah.
Das ist ein riesiger Unterschied!

Zitat Josef von Ebersberg:
Sie dürfen mich auch anlügen und betrügen, @Theresia Katharina, aber Sie tun es nicht!…More
In der Bibel ist es verboten zu lügen und zu betrügen, wer es dennoch tut, handelt gegen die Heilige Schrift.
Im Koran werden die Mohammedaner ausdrücklich aufgefordert Christen zu belügen und zu betrügen, dafür bekommen sie Verdienste von Allah.
Das ist ein riesiger Unterschied!

Zitat Josef von Ebersberg:
Sie dürfen mich auch anlügen und betrügen, @Theresia Katharina, aber Sie tun es nicht! Egal welcher Religionsgemeinschaft man angehört, zwischen dem Dürfen und dem Handeln muss es keinen Zusammenhang geben. -Ende des Zitates-
Theresia Katharina
Für die rasend schnelle Ausbreitung solcher religiös verbrämter Ideologien sorgen auch die Dauer-Verharmloser.
Theresia Katharina
Bei Enthauptungen sind praktisch immer Mohammedaner die Täter, weil das bei deren radikalen Gruppen eine übliche Methode ist. Das wird von Staats wegen verschleiert, denn diese Leute lassen wir alle seit 2015 ungeprüft herein und finanzieren sie mit mehr als 100 Milliarden im Jahr. Der deutsche Michel soll weiterhin brav für seinen Untergang bezahlen.