Clicks3.2K
de.news
11

Franziskus klagt: Ich wurde vom Homosex-Aktivisten James Martin benutzt

Ein nicht identifizierter US-Bischof sagte vor CatholicNewsAgency.com (20. Februar), dass Franziskus "sehr unzufrieden" darüber sei, wie der Homosex-Aktivist James Martin ihre Begegnung ausgenutzt habe.

Während der Audienz bediente Franziskus ihn mit den homosexuellen Mantras, die Martin hören wollte.

Der Bischof berichtet von einer Audienz gemeinsam mit anderen Bischöfen bei Franziskus diese Woche. Demnach habe Franziskus seine Kritik an Martin "sehr deutlich zum Ausdruck gebracht, sowohl durch seine Worte als auch in seinem Gesicht - seine Wut war sehr deutlich, er fühlte sich benutzt".

Ein anderer Bischof fügte hinzu, dass "die Angelegenheit geregelt wurde", das heißt, Martin angeblich von seinen Oberen im Jesuitenorden zurechtgewiesen wurde.

Dieser Bischof rechnet nicht damit, dass das Foto, das während der Privataudienz aufgenommen wurde, für das Cover von Martins nächstem Gay-Propaganda-Buch verwendet wird.

Doch das Bild ist bereits auf Martins FaceBook.com-Eröffnungsseite zu sehen, die einflussreicher ist als ein Buch.

Martin selbst sagte vor CatholicNewsAgency.com, dass er sich nach dem Treffen "zutiefst inspiriert, getröstet und ermutigt" gefühlt habe und dass die Begegnung auf Franziskus' Einladung zustande gekommen sei.

#newsUvxzddwxfp

Glaubende
Ja ganz klar er konnte sich gegen Martin nicht wehren der Aaaarme! Mir kommen gleich die Tränen! Warte mal wo sind sie denn hingegangen?.... so ein Lügner!!!!!
Rita 3
🙏 🙏
Susi 47
ach was..
Ratzi
Der Bergoglio Blockbuster: Ring of Fire ["Ring aus Feuer"]
M.RAPHAEL
Der Teufel ist ein großer Humanist. Hauptsache seine Kinder „machen Liebe“ mit wem sie es nicht sollten. Dann gehören sie ihm immer mehr. Gerade auf LifeSite News:
www.lifesitenews.com/blogs/im-ex-gay-fr-ja…
Wenn Bergoglio so tut, als ob ihm das nicht gefällt, warum exkommuniziert er ihn dann nicht sofort? BERGOGLIO VERWIRRT UND TÄUSCHT WIE IMMER. Niemand darf unschuldig bleiben. Wenn alle …More
Der Teufel ist ein großer Humanist. Hauptsache seine Kinder „machen Liebe“ mit wem sie es nicht sollten. Dann gehören sie ihm immer mehr. Gerade auf LifeSite News:
www.lifesitenews.com/blogs/im-ex-gay-fr-ja…
Wenn Bergoglio so tut, als ob ihm das nicht gefällt, warum exkommuniziert er ihn dann nicht sofort? BERGOGLIO VERWIRRT UND TÄUSCHT WIE IMMER. Niemand darf unschuldig bleiben. Wenn alle pervers geworden sind, wird er endlich ein „normaler“ Papst sein. Niemand wird ihn mehr kritisieren. Aber es gibt Menschen, die geben ihr Blut, damit er verliert.
Liberanosamalo
Exkommunizieren... Glauben Sie wirklich, der weiß, was das ist? 😁
Mangold03
Schuster bleib bei deinem Leisten, dann kann dir nichts falsches angekreidet werden. Wer aber immer in fremden Gewässer fischt, darf sich nicht wundern, wenn er Kritik einheimscht und sich zum Gespött der Leute macht. Und das Zurecht! - Selber Schuld, mach was du machen sollst und das mit ganzer Hingabe und keiner wird dir das Wasser reichen können!
Walpurga50
Und vom Islam lässt er sich auch nutzen...
HerzMariae
Heute ist der Gedenktag des Petrus Damiani, der im Jahr 1049 den "Liber antigomorrhianus" geschrieben hat. Darin heißt es: „Das Krebsübel der Homosexualität nistet sich im Gefüge der Kirche ein. Wie eine wilde, rasende Bestie wütet sie im Schafstall Christi mit solcher Kühnheit und Freiheit, dass das Seelenheil vieler unter dem Joch der Knechtschaft von Laien sicherer ist, als nach dem …More
Heute ist der Gedenktag des Petrus Damiani, der im Jahr 1049 den "Liber antigomorrhianus" geschrieben hat. Darin heißt es: „Das Krebsübel der Homosexualität nistet sich im Gefüge der Kirche ein. Wie eine wilde, rasende Bestie wütet sie im Schafstall Christi mit solcher Kühnheit und Freiheit, dass das Seelenheil vieler unter dem Joch der Knechtschaft von Laien sicherer ist, als nach dem freiwilligen Eintritt in den Dienst Gottes unter dem ehernen Gesetz der Tyrannei Satans“
Thors Catholic Hammer
Antipope Francis will niemanden beurteilen.
Deshalb lädt er Homosexuelle in sein Hotel im Vatikan ein und wenn er ins Ausland reist, umarmt er offen praktizierende Homosexuelle und ihre Partner.
SvataHora
Kleiner Spott am Rande: irgendwoher muss er sich doch auch ein paar Umarmungen holen. 😀 Er ist eh nicht beliebt; und geliebt wird er noch weniger. Eigentlich eine ganz arme ***. Ich hätte sogar Mitleid mit ihm, wenn er nicht die Kirche zerstören würde! 😡