BLUTMOND, das biblische Zeichen: Der Auftritt des Antichristen steht nahe bevor

BLUTMOND: Der Auftritt des Antichristen steht nahe bevor Im Monat Mai 2018 gab es schon ein Blutmond. Es handele sich um ein eindeutig biblisches…
Maria Katharina
5. Mai 2022 – Ihr dürft niemals das Licht, Das Ich Bin, aus den Augen verlieren!
Jesus: Mein Kind. Danke, dass du heute gekommen bist. Meine Mutter, eure Mutter Maria, Mein Vater, euer Vater im Himmel, und Ich, dein und euer Jesus, möchten dir und euch heute das Folgende sagen: Haltet durch, geliebte Kinder, haltet durch.
Das Ende ist sehr nah, und alles wird kommen, wie es (voraus)gesagt wurde …More
5. Mai 2022 – Ihr dürft niemals das Licht, Das Ich Bin, aus den Augen verlieren!

Jesus: Mein Kind. Danke, dass du heute gekommen bist. Meine Mutter, eure Mutter Maria, Mein Vater, euer Vater im Himmel, und Ich, dein und euer Jesus, möchten dir und euch heute das Folgende sagen: Haltet durch, geliebte Kinder, haltet durch.

Das Ende ist sehr nah, und alles wird kommen, wie es (voraus)gesagt wurde von Mir, von eurem euch so sehr liebenden Jesus, von Meiner Mutter, die auch eure Mutter ist, und vom Vater im Himmel, eurem euch so sehr Liebenden Vater und Schöpfer.

Die Heiligen sprachen und sprechen das wahre Wort. Es ist Zeit, Meine Kinder, es ist Zeit. Das Ende hat begonnen, und ihr werdet schon bald Veränderung sehen. (Ver)zweifelt niemals, hadert nicht. Es ist und wird sein, wie Ich, dein und euer Jesus, und Wir, alle eure Heiligen und Engel, Meine Allerheiligste Mutter und Gott Vater es gesagt haben.

Es kommt eine sehr dunkle Zeit, doch wisst, dass auch sie vorübergeht. Mein Königreich steht bereit. Bleibt ganz bei Mir und in Mir verborgen. Haltet diese dunkle Zeit durch! Es ist, wie Wir es sagten, und so trifft alles ein. Bleibt bereit, denn die Zeit und Regentschaft des Bösen (Antichrist) wird NICHT von langer Dauer sein. Je mehr ihr betet, um so verkürzter wird sie sein!

Also betet, glaubt und tragt Hoffnung in eurem Herzen: Die Zeit ist bereits verkürzt, doch kommt eine sehr dunkle (und ungerechte) Zeit. Dann komme Ich. Eure Erlösung ist nah. Auch irdisch, doch müsst ihr durch diese Finsternis gehen und dürft niemals das Licht, das Ich Bin, aus den Augen verlieren.

Ich liebe euch sehr. Zu jeder Zeit bin Ich bei euch. Sage es auch den Kindern der Welt. Bleibt stark und haltet durch, denn die Verwirrung wird größer, Meine Barmherzigkeit missbraucht und verdreht, und wer stark und wahrhaft im Glauben ist, wird diese Zeit bestehen.

In tiefer Liebe, euer Jesus.

Ich werde kommen, euch zu erlösen, doch müsst ihr nun sehr stark sein.

Mein Heiliger Geist ist bei euch. Bittet Ihn täglich um Klarheit!

Betet, betet, betet. Wer geistig verwirrt ist, wird es schwer haben, deshalb ist euer Gebet zum Heiligen Geist unabdingbar. Amen.
C Z
@Josefa Menendez können Sie bitte nochmal erklären was es jetzt mit diesen 7 Jahren von 2018 bis 2025 auf sich hat, bitte? SInd das die 7 Jahre des Antichristen???
Josefa Menendez
Das ist die Übersetzung eines Artikels , hier die Quelle:
Señal bíblica (Aportación de Denisovic)
Da ich den Artikel nicht selbst geschrieben habe, kann ich nur sagen, was ich verstehe, was er erklärt hat. Er sagt, dass sowohl der Antichrist als auch der Krieg (Angriff Russlands auf Israel) in diesen 7 Jahren auftreten sollen. Ich habe auch einen interessanten Artikel gefunden, durch den ich …More
Das ist die Übersetzung eines Artikels , hier die Quelle:
Señal bíblica (Aportación de Denisovic)

Da ich den Artikel nicht selbst geschrieben habe, kann ich nur sagen, was ich verstehe, was er erklärt hat. Er sagt, dass sowohl der Antichrist als auch der Krieg (Angriff Russlands auf Israel) in diesen 7 Jahren auftreten sollen. Ich habe auch einen interessanten Artikel gefunden, durch den ich besser verstanden habe, was dieser Rabbiner sagt, hier die Adresse:
First Super Blood Moon of 2022 to cover America; Immediately following '2nd Passover'

Damit der Antichrist auftreten kann, muss Benedikt XVI. weg sein, da er den Antichristen zurückhält als Vertreter Christi auf Erden im Vatikan, und die Hl Eucharistie muss abgeschafft werden. D.h. niemand kann Tag und Uhrzeit sagen, wann dies alles geschehen wird, nur Gott weiß das, aber wir sind nah dran.
kristof
"Aus meiner persönlichen Sicht ist die Meinung des jüdischen Rabbiners einfach unwiderlegbar"
??
Das Alte Testament wurde durch das NT ersetzt was die Richtschnur unseres Handelns betrifft.
Es kann sein, dass der Rabbiner Recht haben wird mit seinen Berechnungen, aber das wird dann ein purer Zufall sein.
Paulus:
Indem er von einem neuen Bund spricht, hat er den ersten für veraltet erklärt. …More
"Aus meiner persönlichen Sicht ist die Meinung des jüdischen Rabbiners einfach unwiderlegbar"
??
Das Alte Testament wurde durch das NT ersetzt was die Richtschnur unseres Handelns betrifft.
Es kann sein, dass der Rabbiner Recht haben wird mit seinen Berechnungen, aber das wird dann ein purer Zufall sein.
Paulus:
Indem er von einem neuen Bund spricht, hat er den ersten für veraltet erklärt. Was aber veraltet und überlebt ist, das ist dem Untergang nahe. (Hebr. 8,13)
Jesus beim Letzten Mahl:
" Ebenso nahm er nach dem Mahl den Kelch und sagte: Dieser Kelch ist der Neue Bund in meinem Blut, das für euch vergossen wird." (Lukas 22,20)
"12 Denn sobald das Priestertum geändert wird, ändert sich notwendig auch das Gesetz... Denn es wird bezeugt: Du bist Priester auf ewig /
nach der Ordnung Melchisedeks.
Das frühere Gebot wird nämlich aufgehoben, weil es schwach und nutzlos war -
denn das Gesetz hat nicht zur Vollendung geführt -, und eine bessere Hoffnung wird eingeführt, durch die wir Gott nahe kommen." (Hebr 7)
alfredus
Natürlich kann der Mensch sofort erklären, woher die rote Mondfärbung kommt und damit ist die Sache gegessen und vergessen ... ! Aber der Christ sieht darin ein Fingerzeig des Himmels und sieht sich gewarnt. Auch am Vorabend des zweiten Weltkrieges gab es dieses Zeichen mit einem tiefroten Himmel ! Und schon weiß es der Mensch besser : eine Naturerscheinung ! Wir alle wissen, wir sind in die Endz…More
Natürlich kann der Mensch sofort erklären, woher die rote Mondfärbung kommt und damit ist die Sache gegessen und vergessen ... ! Aber der Christ sieht darin ein Fingerzeig des Himmels und sieht sich gewarnt. Auch am Vorabend des zweiten Weltkrieges gab es dieses Zeichen mit einem tiefroten Himmel ! Und schon weiß es der Mensch besser : eine Naturerscheinung ! Wir alle wissen, wir sind in die Endzeit eingetreten, die noch hundert Jahre dauern kann, denn es muss noch vieles geschehen, was voraus gesagt wurde. In dieser vor uns liegenden Zeit voller Unruhe und Gewalt, wird noch mancher Zeitgenosse zum Glauben finden, der allein dazu beitragen wird, das alles zu überstehen ... !
Michael Karasek
ICH BIN DAS APLPHA UND DAS OMEGA,DER ANFANG UND DAS ENDE,DER ERSTE UND DER LETZTE.Offenbarung 22:13.Nur Gott alleine weiß es wann es geschehen wird,ich persönlich bin der Meinung,dass das jüngste Gericht vor der Türe steht.
alfredus
@Michael Karasek Gericht steht vor der Tür ... ? Zeiten und Fristen kennen wir nicht, denn Gottes Zeit ist eine andere. Ohne Zweifel sind wir in der Endzeit, aber viele Faktoren spielen da noch eine Rolle. Es ist natürlich gut möglich, dass Gott weil die Bosheit und Sünde zunimmt und er die Menschen retten will, diese Zeit abkürzt !
nujaas Nachschlag
Wir sind mit Tod und Auferstehung Christi in die Endzeit eingetreten. @alfredus hat Recht, wir können nicht wissen, wie lange sie dauert.
Aber für unser persönliches Heil ist das weitgehend egal. Ich kann heute sterben und dann gnade mir Gott, wie auch all den Christen, die in einer konkreten Naherwartung gestorben sind.
Josefa Menendez
QUELLE:
First Super Blood Moon of 2022 to cover America; Immediately following '2nd Passover'
Erde, Mond und Sonne werden sich am Sonntagabend ausrichten und eine totale Mondfinsternis erzeugen, die erste vollständige Sonnenfinsternis des Jahres.
SUPER BLUTMOND
Wenn dies geschieht, tritt der Mond durch den Erdschatten und die Erde blockiert die Sonnenstrahlen daran, den Mond zu beleuchten. …More
QUELLE:
First Super Blood Moon of 2022 to cover America; Immediately following '2nd Passover'

Erde, Mond und Sonne werden sich am Sonntagabend ausrichten und eine totale Mondfinsternis erzeugen, die erste vollständige Sonnenfinsternis des Jahres.

SUPER BLUTMOND

Wenn dies geschieht, tritt der Mond durch den Erdschatten und die Erde blockiert die Sonnenstrahlen daran, den Mond zu beleuchten. Dies verleiht dem Mond einen roten Farbton, was viele als Blutmond bezeichnen. Der Mond am Sonntag ist auch ein Supermond, was ihn zu einer Superblutmondfinsternis macht.

Die totale Mondfinsternis wird von Teilen Amerikas, der Antarktis, Europa, Afrika und dem Ostpazifik aus sichtbar sein. Unterdessen wird in Neuseeland, Osteuropa und dem Nahen Osten eine Halbschattenfinsternis zu sehen sein, bei der der äußere Teil des Erdschattens den Mond bedeckt.

Der Mond wird während der Totalität ein schwaches, rötliches Leuchten sein, wenn rote Wellenlängen des Sonnenlichts durch die Atmosphäre unseres Planeten auf die Mondoberfläche dringen. Die Luftmoleküle aus der Erdatmosphäre streuen den größten Teil des blauen Lichts aus. Das verbleibende Licht wird mit einem roten Schein auf die Mondoberfläche reflektiert, wodurch der Mond am Nachthimmel rot erscheint. Zu verschiedenen Zeitpunkten während der Sonnenfinsternis kann es auch so aussehen, als würde es Orange-, Gelb- oder Brauntöne annehmen.

Eine Mondfinsternis tritt nur bei Vollmond auf und kann bis zu sechs Stunden dauern. Diese Sonnenfinsternis findet statt, wenn der Mond der größte und hellste des ganzen Jahres ist, was als Supermond bezeichnet wird, der auftritt, wenn sich der Mond in seinem Perigäum befindet, dem Punkt seiner einmonatigen elliptischen Umlaufbahn, der ihn der Erde am nächsten bringt. Zu diesem Zeitpunkt erscheint der Mond bis zu 14 Prozent größer und 30 Prozent heller als sein Apogäum, sein erdfernster Punkt.

Der sichtbare Teil der Sonnenfinsternis wird am 15. Mai gegen 22:30 Uhr EST beginnen, sagte die NASA, wenn der Mond in den Schatten der Erde eintritt. Die Totalität, wenn der Schatten unseres Planeten den Mond vollständig bedeckt, folgt gegen Mitternacht und dauert etwa anderthalb Stunden. Es endet gegen 2 Uhr morgens EST.

Dies wird die erste von zwei Mondfinsternissen im Jahr 2022 sein. Die nächste findet am 8. November statt. Die letzte totale Mondfinsternis ereignete sich vor einem Jahr, am 26. Mai 2021. Eine weitere totale Mondfinsternis wird es erst im März 2025 geben .

ZWEITES PESSACH UND YOM NAKBA

Der Zeitpunkt des Mondereignisses ist ziemlich vielversprechend, da es direkt nach Pesach Sheni , dem zweiten Pessach, stattfindet. Zufälligerweise fällt er auch auf den „Nakba“-Tag, an dem die Palästinenser der „Katastrophe“ der Staatsgründung Israels gedenken.

Rabbi Eyal Riess , Direktor des Tzfat Kabbalah Center , betonte den Unterschied zwischen dem jüdischen Feiertag und dem palästinensischen Tag.

„Pessach Sheni ist der Beweis, dass alles repariert werden kann, und das ist unser Ziel in der Welt“, sagte Rabbi Riess. „Dies manifestiert sich im Mond, der sich ständig festigt. Dies gilt umso mehr für eine Mondfinsternis. Der Mond verschwindet vollständig, aber er kehrt zurück. Dieser Monat ist der Monat Iyar, was ein Akronym ist.“

Der Rabbi zitierte den Vers ( 2. Mose 15:26 ) Ani Hashem Rophecha (אֲנִי יְהוֹה רֹפְעֶךָ); "Ich Hashem bin dein Heiler."

„Nakba ist, dass die Palästinenser eine Realität beklagen, wütend reagieren, anstatt daran zu arbeiten, sie zu reparieren“, sagte Rabbi Riess.

Rabbi Nachman Kahane betonte, dass der Sonntag Pesach Sheni sei, ein Tag, an dem Gott in Jerusalem gedient wird.

„Aber Sonntag ist kein Nakba-Tag für die Araber“, sagte Rabbi Kahana. „Für sie ist jeder Tag, an dem es Juden gibt, Nakba. Wir haben während des Ramadan gesehen, dass sie ihre Religion feiern und ihr dienen, indem sie hinausgehen, um Blut zu vergießen, genau wie die Nachkommen von Ismael.“

Er wird ein wilder Esel von einem Mann sein; Seine Hand gegen alle, und jedermanns Hand gegen ihn; Genesis 16:12

„Sie brauchen keinen besonderen Tag oder ein Zeichen am Himmel, um ihnen zu sagen, dass sie morden sollen“, sagte Rabbi Kahana. „Das liegt in ihrer Natur. Unsere Vorstellung von einem Messias ist, wenn wir Gott in einem Gebetshaus für alle Nationen perfekt dienen. Ihr Messias ist, wenn sie alle Nicht-Muslime eliminiert haben.“

FINSTERNISSE IN DER JÜDISCHEN TRADITION

In seinem Buch Davar B'ito , einem Leitfaden für den Kalender, diskutierte Rabbi Mordechai Genuth die Bedeutung von Finsternissen in der jüdischen Tradition. Rabbi Genuth erklärte, dass Mondfinsternisse unter normalen Umständen als schlechtes Omen für Israel gelten.

Dies basiert auf einer Erörterung von Sonnenfinsternissen aus dem Talmud (Sukkot 29a), der ausdrücklich feststellt, dass die Nation Israel spirituell durch den Mond repräsentiert wird. Wenn der Mond während der Mondfinsternis rot erscheint, wie es bei der bevorstehenden Sonnenfinsternis der Fall sein wird, sagt der Talmud, dass dies ein Omen dafür ist, dass große Kriege über die Welt kommen werden.

„In der Zeit des Talmud stellte nur Israel den Kalender nach dem Mond ein“, sagte Rabbi Genuth. „Den Kalender nach der Sonne einzustellen, war die Praxis der Götzendiener, wie Rom, das die Sonnenmonate und -tage nach heidnischen Göttern benannte. Heute richten die Muslime ihren Kalender nach dem Mond aus, noch mehr als die Juden, in einer Weise, die dazu führt, dass ihr Kalender unausgewogen ist. Eine Mondfinsternis ist also eng mit den Muslimen verbunden und in diesem Fall eine Warnung für die Araber.“

Rabbi Genuth machte einen Haftungsausschluss; Am Ende des Abschnitts des Talmud, der die in Finsternissen enthaltenen Omen beschreibt, heißt es im Talmud: „Wenn Israel den Willen des Ortes (Gottes) tut, haben sie von all dem nichts zu befürchten“, wobei der Prophet Jeremia als Quelle zitiert wird.

So sagte Hashem: Lerne nicht, den Weg der Nationen zu gehen, und sei nicht erschrocken über Vorzeichen am Himmel; Lassen Sie die Nationen von ihnen bestürzt sein! Jeremia 10:2

„Dies ist eine Warnung an die israelische Regierung“, sagte Rabbi Genuth. „Sie müssen stark sein, wenn es um Jerusalem geht.“

Er erklärte, dass der Name Jerusalem im hebräischen Wort „Shalem“ (vollständig) verwurzelt ist, das sich auf die Sonne bezieht, die im Gegensatz zum Mond keine Phasen durchläuft.

Der Rabbi bemerkte auch eine Prophezeiung im Buch Joel, die besagt, dass ein Blutmond dem Kommen des Messias vorausgehen wird.

Bevor der große und schreckliche Tag von Hashem kommt, werde ich Zeichen in den Himmel und auf die Erde setzen: Blut und Feuer und Rauchsäulen; Die Sonne wird sich in Dunkelheit verwandeln und der Mond in Blut. Aber jeder, der den Namen Hashem anruft, wird entkommen; denn auf dem Berg Tzion und in Yerushalayim wird es einen Rest geben , wie Hashem es verheißen hat. Jeder, der Hashem anruft, wird zu den Überlebenden gehören. Joel 3:3-5

„Wir stehen tatsächlich kurz vor dem Ende der Tage, also gewinnen diese astronomischen Zeichen zunehmend an Bedeutung“, sagte Rabbi Genuth.
Ischa Ischa Ischa
Die Frage ist, ob die letzte Woche bei Daniel richtig gerechnet ist. Eigentlich ist es unüblich, eine Rechnung aufzumachen, dann einen unbestimmten Zeitraum unberechnet zu lassen und dann, sozusagen irgendwann, 7 Jahre anzuschließen, vor allem, weil eben nicht klar ist, wann diese letzten sieben Jahre beginnen (möglicherweise ist Daniel mit dieser letzten Woche anders zu verstehen (nämlich …More
Die Frage ist, ob die letzte Woche bei Daniel richtig gerechnet ist. Eigentlich ist es unüblich, eine Rechnung aufzumachen, dann einen unbestimmten Zeitraum unberechnet zu lassen und dann, sozusagen irgendwann, 7 Jahre anzuschließen, vor allem, weil eben nicht klar ist, wann diese letzten sieben Jahre beginnen (möglicherweise ist Daniel mit dieser letzten Woche anders zu verstehen (nämlich zeitnah: Untergang Jerusalems 70 n. Chr. Möglicherweise gilt das Schema aber auch doppelt, damals wie heute????

Aber beim Jahr 2025 schrillen mir durchaus die Alarmglocken: ich verzichte auf das Suchen der Belege, aber ich meine, gelesen zu haben, dass die Weltbankgelder für Corona bis 2025 berechnet sind und dass bis dahin das Geld viral sein soll (es wird ja überall an der Umstellung im Hintergrund gearbeitet). Wäre interessant, das Jahr 2025 noch genauer zu recherchieren; wer hat Zeit dazu?
Waagerl
Gerhard 46 shares this
478
Klar Text
Könnte aber auch einfach nur sein, daß der Mond im Schatten der Erde liegt. Für regelmäßiges Chaos braucht es auch keinen Blutmond, das schaffen die Katholiken ganz alleine. Bitte grenzen Sie "In Kürze" etwas genauer ein. In drei Monaten, in drei Jahren oder dreißig Jahren. Ich lege mir Ihren Beitrag dann auf Wiedervorlage. Mal sehen was passiert.