13:54
Ein Jahr zu Hause bleiben? - Ethik und Sprache der Corona-Maßnahmen - von Alberto Giubilini. Niemanden lässt die Corona-Politik unberührt. Jeder versucht verzweifelt, sich einen Reim darauf zu machen…More
Ein Jahr zu Hause bleiben? - Ethik und Sprache der Corona-Maßnahmen - von Alberto Giubilini.

Niemanden lässt die Corona-Politik unberührt. Jeder versucht verzweifelt, sich einen Reim darauf zu machen. Der Philosoph Alberto Giubelini, Senior Research Fellow für praktische Ethik an der Universität Oxford mit den Schwerpunkten Ethik der öffentlichen Gesundheit und Ethik des Impfens, hat seine Gedanken bei Collateral Global veröffentlicht. Collateral Global ist eine Wohltätigkeitsorganisation in Großbritannien, die sich der Erforschung, dem Verständnis und der Kommunikation der Wirksamkeit und der Nebenwirkungen der nicht-pharmazeutischen Maßnahmen widemt, die von Regierungen weltweit als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie ergriffen wurden. Alberto Giubelinis Text heißt: Von der Ethik und der Sprache der Corona-Maßnahmen, er wurde von Bastian Barucker übersetzt und von Sabrina Khalil für uns eingelesen:

blog.bastian-barucker.de/ethik-und-sp…-massnahmen/
collateralglobal.org/article/the-et…e-of-lockdown/

#Corona #Maßnahmenpolitik #BastianBarucker #Alberto #Giubelini #SabrinaKhalil #CollateralGlobal #OxfordUniversity #RadioMünchen

Radio München
radiomuenchen.net
soundcloud.com/radiomuenchen
Radio München
instagram.com/radio_muenc...
Radio München (@RadioMuenchen) | Twitter

Radio München ist eine gemeinnützige Unternehmung. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen.

GLS-Bank
IBAN: DE65 430 609 678 217 986 700
BIC: GENODEM1GLS

Bitcoin Cash (BCH): qqdt3fd56cuwvkqhdwnghskrw8lk75fs6g9pqzejxw
Ethereum (ETH): 0xB41106C0fa3974353Ef86F62B62228A0f4ad7fe9