PiusV+X
Warum "Trost"? Und warum "Preis"? Verstehe das wer kann.
vir probatus
In Sachen Mißbrauch wurde nun vollends der Bock zum Gärtner gemacht und den Opfern im Bistum Regensburg erneut ins Gesicht geschlagen.

Nur Woelki und andere können jetzt wieder etwas ruhiger schlafen.
Mit dem Deponieren von Mammon in gewissen Würstchendosen wird man da vielleicht was erreichen können.
alfredus
Trostpreis ... ? Wie dem auch sei, dadurch kommt Kardinal Müller gewollt oder nicht, wieder in die Öffentlichkeit ! Man wird einmal mehr auf ihn aufmerksam und viele werden sich den Kopf zerbrechen, wie der Kardinal zu dieser Ehre kommt ? ! Dabei muss man bedenken , dass Franziskus ein großer Taktiker ist und nichts dem Zufall oder oder einer Laune überläßt.
Magee
Hat vielleicht damit etwas zu tun: Franziskus brechen die Anhänger weg
Ottaviani
Nein, kein Trostpreis, sondern ein völlig normaler Vorgang
alfredus
@Ottaviani Völlig normaler Vorgang ... ? Franziskus macht nie etwas was für ihn nicht von Vorteil ist ! Das ist doch seine Taktik, zuerst etwas " katholisches " um im nächsten Augenblick eine Irrlehre zu präsentieren. Hier beruft er Kardinal Müller einen Konservativen als Alibi dafür, dass er nicht nur seine Anhänger die seiner Agenda folgen beruft, sondern als Ausgleich einen Mann der …More
@Ottaviani Völlig normaler Vorgang ... ? Franziskus macht nie etwas was für ihn nicht von Vorteil ist ! Das ist doch seine Taktik, zuerst etwas " katholisches " um im nächsten Augenblick eine Irrlehre zu präsentieren. Hier beruft er Kardinal Müller einen Konservativen als Alibi dafür, dass er nicht nur seine Anhänger die seiner Agenda folgen beruft, sondern als Ausgleich einen Mann der gegensätzlich denkt.
vir probatus
Der Papst muss auch rechnen.
Der Mann kostet jeden Monat, ob er was tut oder nicht.
nujaas Nachschlag
Der kostete den Papst gar nichts. Jetzt wird er Aufwandsentschädigung kriegen.
Ottaviani
@alfredus Informieren Sie sich wie, das in der Kurie praktiziert wird, dann kommen Sie wieder und reden mich an
Oenipontanus
"In der Praxis wurde sie mit einem "Strudel" verglichen, in den die Fälle hineingehen und verschwinden, ohne jemals gelöst zu werden - mit Ausnahme der Zeit zwischen 2008 und 2013, als Kardinal Raymond Burke als Präfekt wirkte, der unbestechlich war, weswegen ihn Franziskus feuerte." 😂 😂 😂

Dafür, dass Burke wegen seiner (angeblichen) Unbestechlichkeit gefeuert wurde, hätte ich dann schon gerne …More
"In der Praxis wurde sie mit einem "Strudel" verglichen, in den die Fälle hineingehen und verschwinden, ohne jemals gelöst zu werden - mit Ausnahme der Zeit zwischen 2008 und 2013, als Kardinal Raymond Burke als Präfekt wirkte, der unbestechlich war, weswegen ihn Franziskus feuerte." 😂 😂 😂

Dafür, dass Burke wegen seiner (angeblichen) Unbestechlichkeit gefeuert wurde, hätte ich dann schon gerne einen hieb- und stichfesten Beweis!
Carlus
Aus dem gleichen Grunde, warum der rechtmäßige Fürstgroßmeister des SMOM zum Rücktritt gezwungen wurde von Franziskus. Kann alles auf Gloria Tv nachgelesen werden.
🤑🤮🥵🥶 Schaue auch unter Ordenskanzler Boeselager nach.