Clicks2.9K
de.news
15

Narzisstischer Franziskus nennt eigene Exhortation "wichtigstes Dokument seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil"

"Wir leben nicht mehr in einer christlichen Kultur", meinte Franziskus in seiner Weihnachtsansprache vom 21. Dezember an die Römische Kurie.

Im Widerspruch dazu zitierte er den anti-katholischen Kardinal Carlo Maria Martini SJ (+2012), der in seinem letzten Interview beklagte, dass die Kirche "200 Jahre" hinter der [nicht-christlichen] Zeit zurückbleibe.

Wie üblich verunglimpfte Franziskus gläubige Katholiken als “rigide".

Vermutlich deshalb, weil die Franziskus-Kirche von ein paar rigiden Linken geführt wird, sagte Franziskus, dass "hinter jeder Form von Rigidität eine Art von Ungleichgewicht steckt".

Wohl aufgrund seiner Erfahrungen im Vatikan meinte er, dass “Rigidität und Unausgewogenheit sich gegenseitig in einem Teufelskreis nähren" und bemerkte, dass "die Versuchung der Rigidität extrem real geworden ist" [vor allem im gegenwärtigen Vatikan].

In einer aufschlussreichen Randbemerkung erklärte Franziskus über sein Apostolisches Schreiben Evangelii Gaudium, dass es "heute das wichtigste pastorale Dokument seit dem Zweiten Vatikanischen Konzil ist".

Franziskus sagte (Video unten) “Evangelii Gaudium”, aber der schriftliche Text seiner Rede nennt “Evangelii nuntiandi” von Paul VI. (1975). Offenbar ein Freudscher Versprecher.

#newsHgluxaplwo

Eugenia-Sarto
1 Minute sich damit beschäftigen ist schon zuviel. Denken wir lieber an das sich uns nahende Jesuskind.
smily-xy and 3 more users like this.
smily-xy likes this.
Liberanosamalo likes this.
dlawe likes this.
Gestas likes this.
smily-xy
Windhauch, alles Windhauch, Bergoglio.
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
dlawe likes this.
M.RAPHAEL
M.RAPHAEL
Er versteht einfach nicht, dass strenge Gesetze die Schwachen schützen. Er will es nicht verstehen. Er folgt einem Gott rücksichtsloser Starker. Er liebt die brutalen Migranten. Wer von uns Schwächlingen könnte deren Entschlossenheit aufbringen, in das europäische Sozialsystem einzudringen? Sie erobern die Wohnung von uns Schwachen. Und FP, der unheilige Vater, der Homoliebling, freut sich.
SCIVIAS+
Viel Wahres, kennen Sie auch die Prophezeiung vom Lied der Linde.( 1850 ca ) Dort geht es jedenfalls nochmals gut aus. OK, ich hab mir´s noch mal genauer angeschaut, ist wohl ein elend´s langer Text. Der Punkt worauf ich hinaus wollte ist die Strophe " Bunter Fremdling, Unwillkomm´ner Gast, Flieh die Flur, die du gepflügt nicht hast "
grunbera and one more user like this.
grunbera likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Goldfisch
Als Wichtigtuer und Politiker nimmt er sich ja immer besonders wichtig und Einzigartig. Er ist ein Blender und Verräter, unerträglich und überfällig für den Abtritt. Am besten, er nimmt seinen ganzen Anhang mit und breitet sich in der Wüste aus, dort können sie ihrem wüsten Treiben frönen. - Das wäre mein Weihnachtswunsch. Amen!
SCIVIAS+
Jedem das Seine, dem GOLDFISCH sein Wasserrevier, und dem WÜSTENTIER sein Wüstenquatier.
Goldfisch likes this.
Goldfisch
Danke, sehr umsichtig! :-)
grunbera likes this.
Joseph Franziskus
Ohne Worte.
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
Gestas likes this.
Moselanus
Das Dokument Pauls VI. heißt Evangelium nuntiandi.
Eva
Moselanus
Tatsächlich. Danke für die Berichtigung, da muss ich etwas verwechselt haben. Aber wenn sogar der Heilige Vater sich verspricht.
Bergoglio weiß, dass es auf Wahrheit nie so genau ankommt. Zweideutigkeit ist sein Weg.
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
Goldfisch likes this.
Heilwasser
Vered Lavan
Mk 16,16 and one more user like this.
Mk 16,16 likes this.
Gestas likes this.