de.news
1122.3K

Pensionierter Bischof heiratet nach verweigerter Laisierung

Der emeritierte Bischof Howard Hubbard (84) von Albany gab bekannt, letzten Monat "geheiratet" zu haben. Hubbard, einer der antikatholischsten Bischöfe der Vereinigten Staaten, wurde im Alter von 38 …More
Der emeritierte Bischof Howard Hubbard (84) von Albany gab bekannt, letzten Monat "geheiratet" zu haben.
Hubbard, einer der antikatholischsten Bischöfe der Vereinigten Staaten, wurde im Alter von 38 Jahren von Paul VI. zum Bischof von Albany ernannt. Von 1977 bis 2014 führte er eine der dekadentesten und unmoralischsten Diözesen des Landes in den Ruin. Der Vatikan hat ihn nie behelligt.
Im März lehnte der Vatikan seinen Antrag auf Laisierung ab (TimesUnion.com, 1. August).
Die Heirat fand im Bundesstaat New York statt. Hubbard sagte, er habe sich "in eine wunderbare Frau verliebt, die mir geholfen und sich um mich gekümmert hat und die an mich glaubt".
Bild: Howard Hubbard © wikicommons, CC BY-SA, #newsZdnahfgewo
Peter Endgültig
Mit 84 braucht man nun auch nicht mehr mit sowas anfangen...
Vates
Wenn er nicht laisiert war und dennoch "geheiratet" hat, müßte er doch öffentlich wegen permanentem Zölibatsbruch unter besonders schwerwiegenden Umständen kirchenrechtlich bestraft werden und natürlich jetzt doch laisiert werden!
Oder läßt der Vatikan ihn einfach so herumlaufen?
Man sollte aber trotz aller berechtigten Empörung nie vergessen, für die Bekehrung von solchen Abtrünnigen zu beten!
Goldfisch
Hubbard sagte, er habe sich "in eine wunderbare Frau verliebt, die mir geholfen und sich um mich gekümmert hat und die an mich glaubt". >> wäre besser gewesen, er hätte an Jesus Christus und sein Versprechen IHM gegenüber geglaubt. Denn dieser Treuebruch wird ihn teuer zu stehen kommen. Er wird die Ewigkeit nicht mehr froh werden ...!!
Norbert von Xanten
so viele negative Superlative, da muss es bei gloria.tv schon der Himmel sein.
aber auf solche "news" kann ich gut pfeifen.More
so viele negative Superlative, da muss es bei gloria.tv schon der Himmel sein.

aber auf solche "news" kann ich gut pfeifen.
Werte shares this
2166
US-Bischof (84) geht Zivilehe mit Frau ein
Rodenstein
Diese Leute sind doch völlig verrückt. Was will man mit 84 noch reißen? Da sollte man sich lieber auf den Übertritt in die Ewigkeit vorbereiten statt Weibern (oder modern: Kerlen) nachzusteigen.
Peter Endgültig
Es gibt keine "Zivilehe".
Jan Kanty Lipski
Na klar... wo sie immer dieser Frauen finden? Wohl, weil die Rente stimmt. Die bekommt er weiterhin ausbezahlt.
Mir vsjem
"Der Vatikan hat ihn nie behelligt."
Wer zu diesem "Vatikan" steht, sich ihm unterwirft, von ihm "Anerkennungen" und "Jurisdiktion" einholt, macht sich zum Handlanger des Bösen. Er billigt alles, was von diesem besetzten, heutigen satanischen Zentrum ausgeht. Er ist mitschuld, wenn unzählige Seelen nicht gerettet werden, weil dieser Machtapparat nicht tut, was die Muttergottes in Fatima sagt: "…More
"Der Vatikan hat ihn nie behelligt."

Wer zu diesem "Vatikan" steht, sich ihm unterwirft, von ihm "Anerkennungen" und "Jurisdiktion" einholt, macht sich zum Handlanger des Bösen. Er billigt alles, was von diesem besetzten, heutigen satanischen Zentrum ausgeht. Er ist mitschuld, wenn unzählige Seelen nicht gerettet werden, weil dieser Machtapparat nicht tut, was die Muttergottes in Fatima sagt: "Wenn man tut was ich sage wird Friede sein und es werden viele Seelen gerettet werden."
Nein, @michael7, beten wir für die unschuldig Verführten!
michael7
Klar, aber wir brauchen ja niemand von unseren Gebeten ausschließen. Wir wissen ja nicht, wie weit die Priesterstudenten nach dem "Konzil" überhaupt noch den wahren katholischen Glauben vermittelt bekommen haben! 😭
Mir vsjem
Die waren clever genug, um die falschen Lehren zu erkennen. Sie wollten nicht, weil die nachkonziliare Ära ihren Gefühlen schmeichelten.
Es geht um das Gebet für jene oft ahnungslosen Gläubigen - zumindest gleich nach dem Konzil - die von diesen Ketzern um ihren Glauben und Seelenfrieden gebracht wurden.
michael7
Der "Frühling" nach dem Konzil bringt immer noch mehr neue "Blüten"! - Beten wir für ihn! 🙏 🙏 🙏
Salzburger
Das "die an mich glaubt" sagt eh schon alles - Humanisten & PhilAnthropen unter sich...