Clicks1.1K
de.news
10

Kardinal Müller präsentiert die US-Oligarchie als "Flaggschiff der freien Welt"

Der Ausgang der Wahlen in den USA wird darüber entscheiden, ob die USA die weltweit führende Macht für "Freiheit und Demokratie" bleiben oder ob eine kommunistische Diktatur diese Rolle für die Weltgemeinschaft übernehmen werde, phantasierte Kardinal Gerhard Müller vor Breitbart.com (1. Oktober).

Müller nannte die USA "das Flaggschiff der freien Welt", deren nächste Wahlen "die Zukunft von Demokratie und Menschenrechten für die kommenden Jahrzehnte" bestimmen werde - während eine solche Politik in Wirklichkeit nach politischer Opportunität festgelegt wird.

Bei der Konfrontation der USA mit China gehe es um "die unversöhnlichen Alternativen zwischen Demokratie und Diktatur”. Amerika sei "ein Leuchtturm der Wahrheit, Freiheit und Gerechtigkeit".

Die USA sind das am stärksten militarisierte Land der Welt, das mehr Geld für Waffen ausgibt als die neun Länder zusammen, die den USA auf der Liste der am stärksten militarisierten Länder der Welt folgen. In den letzten zwei Jahrhunderten führten die USA mehr als 200 Kriege, die meisten davon gegen das Völkerrecht.

Gegenwärtig leiden US-Christen unter dem Vorwand des Coronavirus unter einer schweren Verfolgung.

Bild: © Mazur, CatholicNews.org.uk, CC BY-NC-SA, #newsMtyasadati

newsXnhaazsoct

Immaculata90
Müller, diese Quatschant, lebt noch in den 50ern, wo er seine Kumpanei mit den lateinamerikanischen Bolschewiken a la Guterrez begonnen hat. Entsetzlich!
Gottfried von Globenstein
DIE USA war seit 1776 - - also in 239 JAHRE ( gezählt bis 2012) bereits
222 Mal im Krieg !!! Laß das mal eine Weile auf dich wirken.
Stelzer
Genau und darüber gab es in den Medien das große Schweigen. Nur bei Trump, der einfach unwillig ist neue Kriege für seinen industriellen militärischen Komplex anzufangen ist der am heftigsten kritisierte. Die Dummheit ist eben wie Einstein sagt unermeßlich
Goldfisch
die USA die weltweit führende Macht für "Freiheit und Demokratie" bleiben oder ob eine kommunistische Diktatur diese Rolle für die Weltgemeinschaft übernehmen werde, phantasierte Kardinal Gerhard Müller >> da braucht man nicht viel Phantasie, das ist reale Wirklichkeit und bedeutet, das die Endzeit sich schon ordentlich geweitet hat und wir mitten drinn stehen. 🥺
"die Zukunft von Demokratie …More
die USA die weltweit führende Macht für "Freiheit und Demokratie" bleiben oder ob eine kommunistische Diktatur diese Rolle für die Weltgemeinschaft übernehmen werde, phantasierte Kardinal Gerhard Müller >> da braucht man nicht viel Phantasie, das ist reale Wirklichkeit und bedeutet, das die Endzeit sich schon ordentlich geweitet hat und wir mitten drinn stehen. 🥺
"die Zukunft von Demokratie und Menschenrechten für die kommenden Jahrzehnte" bestimmen werde - während eine solche Politik in Wirklichkeit nach politischer Opportunität festgelegt wird. >> was ist schon Wirklichkeit??? Kann das heut noch jemand sinnvoll erklären??
"die unversöhnlichen Alternativen zwischen Demokratie und Diktatur”. Amerika sei "ein Leuchtturm der Wahrheit, Freiheit und Gerechtigkeit". >> wenn man USA mit China vergleicht, könnte das sehr wohl stimmen.
In den letzten zwei Jahrhunderten führten die USA mehr als 200 Kriege, die meisten davon gegen das Völkerrecht. >> das verdankt die Welt den satanischen Präsidenten von Amerika, wo die Besten wohl nur am Anfang des Bestandes der USA zugegen waren und dann mit jeder Wahl weiter in den Schlamm schlitterten ....!

Gegenwärtig leiden US-Christen unter dem Vorwand des Coronavirus unter einer schweren Verfolgung. >> und da ist die Kirche leider zu einem Großteil mit Schuld. Wenn Kirche, Kirche wäre, so wie Jesus sich Seine Kirche gewünscht hat, dann gäbe es viel mehr Frieden und Segen im Leben; doch der Fall der Kirche und jedes einzelnen Priester, der mitmacht(e), war ein Schlag gegen die Welt .... und nun kommt der Zahltag und alle müssen antreten...! 😱🥺
alfredus
Amerika ist nicht unbedingt das Land mit der weißen Weste ... ! Zuviele Kriege haben sie geführt und das nicht immer mit lauteren Mitteln. So manche Regierung die nicht das getan hat was Amerika wollte, wurde brutal gestürzt. Aber im Reigen der Weltmächte sind sie das Land der Demokratie und einer relativen Freiheit ! Aber es gibt in Amerika Kräfte, gottlos und mächtig, die böse Pläne schmieden …More
Amerika ist nicht unbedingt das Land mit der weißen Weste ... ! Zuviele Kriege haben sie geführt und das nicht immer mit lauteren Mitteln. So manche Regierung die nicht das getan hat was Amerika wollte, wurde brutal gestürzt. Aber im Reigen der Weltmächte sind sie das Land der Demokratie und einer relativen Freiheit ! Aber es gibt in Amerika Kräfte, gottlos und mächtig, die böse Pläne schmieden wie schon Obama und jetzt Biden. Wenn diese Kräfte gewinnen, wird es das christliche Volk, die Kirche zu spüren bekommen !
Magee
Amen, amen ich sage Euch: Wenn Biden gewinnt, dann gehen auch bei gloria.tv bald die Lichter aus. Vigano und Müller liegen richtig.
michael7
Ja, es geht um Grundsätzliches. Wie weit die antichristlichen Mächte Erfolg haben, das hängt aber auch von der Zulassung Gottes ab...
alfredus
Gott läßt manches zu ... ! Deshalb wird Amerika geschüttelt und durch Feuer und vielen Unruhen heimgesucht, denn auch Amerika ist gottlos geworden !
Sunamis 49
es hängt noch viel mehr vom täglichen gebet ab
wie es weitergeht auf der welt-
die wahl in amerika ist eine show-
nur gott rettet die welt! keine grossmacht aus west oder ost oder in der mitte!
michael7
Es hängt schon viel für die ganze Welt davon ab, wie die nächste Wahl ausgehen wird!