michael7
29

Coronavirus: Geht die Pandemie schneller vorbei als gedacht?

Die WHO meldet auf globaler Ebene stark fallende Infektionszahlen. Trotz der überall grassierenden Mutationen verliert das Coronavirus überraschend …
michael7
Pretorius
Aber sicher denn die WHO gehört als Instrument den FM und somit dem Satanismus
michael7
Es kommt nicht immer alles genau so, wie Menschen planen.
Der Mensch denkt, und Gott lenkt. Der Mensch dachte, und Gott lachte. 😂
Pretorius
Ein JA für die Initiative! Wir brauchen keine Muslime in der Schweiz und noch weniger deren Kleidung. Die Schweiz war einst ein katholisches Land welches durch die Reformation vergiftet wurde und heute zunehmend atheistisch säkular ja gottlos geworden ist. Unsere Politiker vertreten eine gottlose dikatorische Ideologie. Möge das einst tief verehrte Kreuz in unserer stolzen Landesfahne wieder …More
Ein JA für die Initiative! Wir brauchen keine Muslime in der Schweiz und noch weniger deren Kleidung. Die Schweiz war einst ein katholisches Land welches durch die Reformation vergiftet wurde und heute zunehmend atheistisch säkular ja gottlos geworden ist. Unsere Politiker vertreten eine gottlose dikatorische Ideologie. Möge das einst tief verehrte Kreuz in unserer stolzen Landesfahne wieder erblühne und mögen die Feinde Gottes vertrieben werden!! Die Schweiz sowie unsere Nachbarländer müssen wieder katholisch werden. Die Gebote Gottes wieder als Grundatz der Eidgenossenschaft gelten. Alles andere ist gehe zum Teufel
michael7
Ja, das Kreuz sollte wieder mehr in den Mittelpunkt des Denkens gerückt werden. Wo das Kreuz Christi geehrt wird, ist kein Platz für Unrecht, Lügen, Verleumdung, Gewalt gegen Unschuldige oder Rechtsbeugung allgemein!
Das Verhüllen des Gesichts ist Ausdruck des Gegenteils: Unterdrückung von Personen oder auch der Wahrheit, ein Mittel, um nicht erkannt werden zu können, auch ein Angriff auf die …More
Ja, das Kreuz sollte wieder mehr in den Mittelpunkt des Denkens gerückt werden. Wo das Kreuz Christi geehrt wird, ist kein Platz für Unrecht, Lügen, Verleumdung, Gewalt gegen Unschuldige oder Rechtsbeugung allgemein!
Das Verhüllen des Gesichts ist Ausdruck des Gegenteils: Unterdrückung von Personen oder auch der Wahrheit, ein Mittel, um nicht erkannt werden zu können, auch ein Angriff auf die Würde des Menschen als Person und als Ebenbild Gottes!
Zweihundert
Ratzi
Sie suchen nicht nach einem nicht existierenden krankmachenden Virus. Sie wollen unsere DNA, und zwar von jedem Menschen.
michael7
Die Maßnahmen sind derart widersprüchlich und unwissenschaftlich, wenn man sich z.B. die Erhebung der Zahlen oder die Standardisierung der Tests usw. ansieht, dass man sich notwendig die Frage stellen muss, was hier eigentlich gespielt wird.
Zumal auch kritische Fachleute, Äzte, sogar Univ.Professoren an ihrer Meinungsäußerung gehindert (auch öffentlich-rechtlich) werden, während Leute, die nur …More
Die Maßnahmen sind derart widersprüchlich und unwissenschaftlich, wenn man sich z.B. die Erhebung der Zahlen oder die Standardisierung der Tests usw. ansieht, dass man sich notwendig die Frage stellen muss, was hier eigentlich gespielt wird.
Zumal auch kritische Fachleute, Äzte, sogar Univ.Professoren an ihrer Meinungsäußerung gehindert (auch öffentlich-rechtlich) werden, während Leute, die nur Anteile an Impf-Firmen haben wie Bill Gates, aber fachlich überhaupt nicht qualifiziert sind, überall als "Meinungsmacher" herumgereicht werden! 🤪 😡
nujaas Nachschlag
Sie wirken nach Herstellerangaben wenige Tage nach der Zweten Dosis vollständig, nach AS sogar recht weitgehend nach der ersten.
michael7
Impfungen können aber in den ersten Wochen auch das Immunsystem durcheinanderbringen oder schwächen, besonders bei älteren Personen. Das wird ja oft als Argument genommen, warum in Altenheimen gerade nach der Impfung die Menschen reihenweise an Corona erkrankten, oder warum in Israel, das ja impft wie verrückt, die Zahlen einfach nicht wirklich runter gehen (ca. 4000 Fälle pro Tag bei nur 9Mio. …More
Impfungen können aber in den ersten Wochen auch das Immunsystem durcheinanderbringen oder schwächen, besonders bei älteren Personen. Das wird ja oft als Argument genommen, warum in Altenheimen gerade nach der Impfung die Menschen reihenweise an Corona erkrankten, oder warum in Israel, das ja impft wie verrückt, die Zahlen einfach nicht wirklich runter gehen (ca. 4000 Fälle pro Tag bei nur 9Mio. Einwohnern!).
nujaas Nachschlag
Die Zahlen haben sich immerhin halbiert in Israel.
michael7
Es fragen sich aber dort alle verblüfft: Warum gehen sie einfach nicht weiter runter (ähnlich wie in Deutschland trotz Dauerlockdown 😂! Und in Israel herrscht ja ein mildes Klima, was ja bei uns im Sommer angeblich für die niedrigen Zahlen verantwortlich gewesen sein soll!
Waagerl
michael7
😲
Ratzi
ACHTUNG: FAKE NEWS GEGEN DIE VERHÜLLUNGSVERBOTS-INITIATIVE!!! Abstimmung in der Schweiz am 7.3.2021 +++ Bitte richtigstellen und TEILEN +++

In den sozialen kursieren Meldungen, wonach die Initiative «Ja zum Verhüllungsverbot» die Grundlage für eine allgemeine Maskentragpflicht schaffen würde. So abenteuerlich, absurd und völlig haltlos diese bösartige Anschuldigung auch ist – die Meldungen …More
ACHTUNG: FAKE NEWS GEGEN DIE VERHÜLLUNGSVERBOTS-INITIATIVE!!! Abstimmung in der Schweiz am 7.3.2021 +++ Bitte richtigstellen und TEILEN +++

In den sozialen kursieren Meldungen, wonach die Initiative «Ja zum Verhüllungsverbot» die Grundlage für eine allgemeine Maskentragpflicht schaffen würde. So abenteuerlich, absurd und völlig haltlos diese bösartige Anschuldigung auch ist – die Meldungen verbreiten sich leider weiter und werden von unseren Gegnern gezielt gestreut, um anständige Bürgerinnen und Bürger zu verunsichern.

Uns bleibt nichts anderes als diese «Fake News» in aller Form zurückzuweisen und ein für alle Mal richtigzustellen: Diese Meldungen haben KEINEN Funken Wahrheitsgehalt. Bitte glauben Sie diesen Gerüchten nicht und konfrontieren Sie die Urheber mit unserer Richtigstellung!

1. Die Grundlage zur Bekämpfung von Epidemien (wie Corona) regelt das Epidemiengesetz. Dieses stattet den Bundesrat mit weitreichenden Kompetenzen aus – so auch der Verfügung der Maskentragpflicht. Das hat nichts mit der Initiative «Ja zum Verhüllungsverbot» zu tun – schliesslich hatte der Bundesrat ja schon heute die Kompetenz, das Tragen von Hygienemasken an gewissen Orten zu verfügen.
2. Unsere Initiative strebt ein Verhüllungsverbot im öffentlichen Raum an --> www.verhuellungsverbot.ch/initiativtext. «Gesundheitliche Gründe» sind in Abs. 3 als «Ausnahme» definiert. Das bedeutet lediglich, dass es «möglich» ist, Hygienemasken aus gesundheitlichen Gründen in der Öffentlichkeit zu tragen. Jeder Fachmann wird bestätigen können, dass daraus keinerlei «Maskenzwang» abgeleitet werden kann! Wer etwas anderes behauptet, verbreitet schlicht und einfach Unwahrheiten. Viel mehr gilt: Wenn der Grundsatz des Verhüllungsverbots künftig in der Verfassung steht, ERHÖHEN wir die Hürden zur Einführung von Maskenpflichten!
3. Die Initiative eignet sich in keiner Art und Weise, um ein «Zeichen des Protests» gegen die umstrittenen Corona-Massnahmen des Bundesrats zu setzen. Die Initiative stärkt nämlich das friedliche Zusammenleben in der Schweiz, indem sie im öffentlichen Raum radikal-islamistisch begründete (Burka, Niqab) und kriminell motivierte (Chaoten, Vandalen) Verhüllung verbieten will. Das sind Werte, die «über Corona hinaus» Gültigkeit haben und nicht das Geringste mit dem «Corona-Regime» des Bundesamts für Gesundheit (BAG) zu tun haben.

Wir haben Verständnis für alle Bürgerinnen und Bürger, welche die bundesrätliche «Corona-Politik» kritisieren und genug haben von den Massnahmen, die das öffentliche Leben einschränken und die Wirtschaft schädigen. Bitte bringen Sie diese Kritik aber nicht in Zusammenhang mit unserer Initiative – das sind «zweierlei Paar Schuhe».

Wir sagen:

- Freie Menschen zeigen das Gesicht, wenn sie miteinander sprechen.
- Ja zur Gleichberechtigung und Stopp der Unterdrückung der Frau: Genauso wie der «Hass auf Ungläubige» sind Burka und Niqab ein unterdrückerisches Merkmal des politischen Islams. Das wollen wir auf Schweizer Boden nicht akzeptieren.
- Schluss mit vermummten Chaoten und Vandalen, die ihr Gesicht verhüllen, um andere Menschen anzugreifen oder fremdes Eigentum zu beschädigen.

Teilen Sie diese Werte ebenfalls? Dann stimmen Sie bitte am 7. März 2021 JA zum Verhüllungsverbot!

Egerkinger Komitee

+++ Bitte TEILEN und aufklären +++

Ja zum Verhüllungsverbot (verhuellungsverbot.ch/initiativtext/)
Initiativtext - Ja zum Verhüllungsverbot
Die Eidgenössische Volksinitiative fordert ein Verhüllungsverbot im öffentlichen Raum, so der Initiativtext im Wortlaut.
Turbata
"Keine Sorge": Es wird weitergehen!

Aktuelle Nachrichten in der Coronakrise
: Fast 12.000 Neuinfektionen

Laut RKI steigt damit auch die 7-Tage-Inzidenz. Die Länder wollen bald mehr impfen. Frankreich verschärft die Regeln für Einreisende aus Teilen Deutschlands.
michael7
Das ist ja das Traurige: Der Wahnsinn wird immer weiter getrieben. Mit nichtssagenden Zahlen (z.B. "Inzidenzen"), die sich ändern (lassen), je nach Zahl oder Zielgruppe der Testpersonen...
Rechtlich waren die Wahnsinns-Maßnahmen, wie wir sie heute erleben, bisher nur bei Gefahr der Überlastung des Gesundheitswesens möglich. Davon sind wir aber weit entfernt.
michael7
Das, was täglich gemeldet wird, sind übrigens keine "Neuinfektionen" (es sind ja die meisten nicht krank!), sondern nur positive PCR-Tests, die nicht einmal genormt sind und so auch - bei gleichzeitig hoher Fehlerquote! - für Diagnosen für eine "Pandemie" überhaupt nicht geeignet!
Turbata
michael7: ich bin zwar völlig "außen vor", was das genaue Wissen anbelangt, aber MIT diesen Tests, so wird es wohl sein. - Wie es kam, weiß ich nicht, aber ich erhalte jetzt auf dem Smartphone täglich topaktuelle Nachrichten bzgl. Virus, was mich nur am Rande interessiert. - Was ich einhalte: Abstand wahren, kein Händeschütteln (um nicht evtl. doch schuldig zu werden) - und BASTA!
Salutator
Kein einziger Link zur WHO. Ist das eine "Selbstbetrugsinformation"? Die WHO hat leider etwas anderes behauptet.
michael7
@Salutator: Es ist keine Einzelmeldung, sondern auch anderswo wird auf die WHO und den Rückgang der Corona-Zahlen verwiesen, wenngleich dann doch oft noch der "Nachschub" kommt, dass Deutschland den Lockdown dennoch brauche usw. 😂:
n-tv.de/…-Rueckzug-article22351151.html
michael7
Die Mutanten-Panik, die Söder-Spahn-Merkel schüren, wird auch durch die Entwicklung in Großbritannien und Irland, aber auch in Südafrika widerlegt, wo die Fallzahlen der "extremgefährlichen" Varianten ebenfalls rasch zurückgehen!
nujaas Nachschlag
In Grossbritanien, Irland und Portugal sinken sie durch einen so harten Lockdown, wie er in Deutschland noch nicht stattgefunden hat. GB hat ausserdem jetzt bereits Impfquoten wie wir frühestens im Sommer.
michael7
Die Impfungen "wirken" nach Herstellerangaben erst nach etlichen Wochen oder mehreren Monaten! Damit können sie für einen Rückgang nicht verantwortlich sein!
Lockdowns sind Extrem-Maßnahmen, die auch rechtlich bisher nur verhängt werden durften, wenn eine Extrem-Überlastung des Gesundheitssystems droht, das aber bisher nicht einmal so "überlastet" war wie in manchen Grippewellen der Vergangenheit! …More
Die Impfungen "wirken" nach Herstellerangaben erst nach etlichen Wochen oder mehreren Monaten! Damit können sie für einen Rückgang nicht verantwortlich sein!
Lockdowns sind Extrem-Maßnahmen, die auch rechtlich bisher nur verhängt werden durften, wenn eine Extrem-Überlastung des Gesundheitssystems droht, das aber bisher nicht einmal so "überlastet" war wie in manchen Grippewellen der Vergangenheit!
Außerdem wirken sie nur am Anfang, dann gehen die Zahlen kaum mehr zurück, das sieht man an Israel, das immer noch eine extrem hohe tägliche Fallzahl hat, aber auch an Deutschland, Österreich und vielen anderen Ländern! Zu meinen, man könne die Fallzahlen durch Lockdowns auf Null drücken, ist völlig weltfremd!
Ratzi
Quizfrage: Wie viele Bilder müssen mit einem Hacken markiert werden? 🤔
michael7
Es ist keine Wirkung der "Impfungen", denn diese "wirken" ja erst nach Wochen oder mehreren Monaten!
Und Israel hat schon einen "ewigen" Extrem-Lockdown, wo man sich nur 1km von der Wohnung entfernen durfte, hat viel geimpft usw. - und dennoch bleiben die Zahlen extrem hoch (9Mio Einwohner, täglich ca. 3500 - 4000 neue Fälle!)!
Israel kann also hier mit seinen "Maßnahmen" kaum als Vorbi…More
Es ist keine Wirkung der "Impfungen", denn diese "wirken" ja erst nach Wochen oder mehreren Monaten!
Und Israel hat schon einen "ewigen" Extrem-Lockdown, wo man sich nur 1km von der Wohnung entfernen durfte, hat viel geimpft usw. - und dennoch bleiben die Zahlen extrem hoch (9Mio Einwohner, täglich ca. 3500 - 4000 neue Fälle!)!
Israel kann also hier mit seinen "Maßnahmen" kaum als Vorbild dienen!
Immaculata90
Ein ganz normaler Vorgang, der die ganze Hysterie als das entlarvt, was sie war: Geschürte Panikmache zur Vorbereitung auf die Neue Weltordnung. Demnächst muß wieder das Klima gerettet werden oder vergrößert sich das Ozonloch, oder was den Eliten sonst noch an Schreckszenarien für den tumben Pöbel einfällt!
michael7
Eben. Greta Thunberg wurde ja auch nur durch ihre Einladung zum Weltwirtschaftsforum in Davos bekannt gemacht.
Das war der erste Schritt, um Panik zu schüren und um die Wirtschaft umzubauen (Keine Autos mit Verbrennungsmotoren mehr, immer höhere "CO2-Steuern", Reisen nur noch für Priveligierte, keine Eigenheime, dafür Wohnsilos wie in der ehemaligen DDR, Kontrolle der Meinungsäußerungen, …More
Eben. Greta Thunberg wurde ja auch nur durch ihre Einladung zum Weltwirtschaftsforum in Davos bekannt gemacht.
Das war der erste Schritt, um Panik zu schüren und um die Wirtschaft umzubauen (Keine Autos mit Verbrennungsmotoren mehr, immer höhere "CO2-Steuern", Reisen nur noch für Priveligierte, keine Eigenheime, dafür Wohnsilos wie in der ehemaligen DDR, Kontrolle der Meinungsäußerungen, ebenfalls wie in der DDR usw. usw.)
SvataHora
Das wäre ja dann wirklich Gottes gnädiges Eingreifen! Herr, erbarme Dich über Deine arme Menschheit!