cattolico non romano
Heilige Mutter Gottes vom Stock, bitte für uns
Marina Pavlic
Bedauerlich seine Verletzungen. Eine Ohrfeige hinterher von mir
Kirchen-Kater
Ja, die Mentalität der Menschen hierzuland, ist deutlich "engagierter".
alfredus
Wo der Glaube an die Realpräsenz Christi geschwunden ist, wird Handkommunion praktiziert ... ! Das betrifft nicht nur Laien, sondern in zunehmenden Maße Priester und Bischöfe ! Dieser Priester was deshalb übergriffig, weil er einen gläubigen Christen zur Hankommunion zwingen wollte ! @reliewrüf Das ist nicht nur unchristlich, sondern stellt ein Sünde dar. Diesen Tatbestand erfassen viele nicht …More
Wo der Glaube an die Realpräsenz Christi geschwunden ist, wird Handkommunion praktiziert ... ! Das betrifft nicht nur Laien, sondern in zunehmenden Maße Priester und Bischöfe ! Dieser Priester was deshalb übergriffig, weil er einen gläubigen Christen zur Hankommunion zwingen wollte ! @reliewrüf Das ist nicht nur unchristlich, sondern stellt ein Sünde dar. Diesen Tatbestand erfassen viele nicht mehr.
Takt77
Für mich absolut kein Vorbild...
Zweihundert
Komisch: "... weil der Priester keine Reue zeigte, griff er zur Selbstverteidigung"...?

Ist er Gottes Richter?

Es gibt immer noch den unendlichen Wert der geistigen Kommunion!
Goldfisch
Gott existiert. Gott, die zweite Person der Heiligen Dreieinigkeit wurde Mensch, litt, starb und kehrte in den Himmel zurück. Die Zweite Person der Heiligen Dreieinigkeit ist Jesus Christus. Jesus Christus ist voll und ganz gegenwärtig in der Heiligen Eucharistie.
Jesus Christus wird viel verletzt durch die Handkommunion. Jesus Christus wünscht, dass seine heilige Gegenwart im Tabernakel innerha…More
Gott existiert. Gott, die zweite Person der Heiligen Dreieinigkeit wurde Mensch, litt, starb und kehrte in den Himmel zurück. Die Zweite Person der Heiligen Dreieinigkeit ist Jesus Christus. Jesus Christus ist voll und ganz gegenwärtig in der Heiligen Eucharistie.
Jesus Christus wird viel verletzt durch die Handkommunion. Jesus Christus wünscht, dass seine heilige Gegenwart im Tabernakel innerhalb des Kirchenraumes sichergestellt ist, wo die Heilige Messe gefeiert wird.
Immaculata90
Nicht zu vergessen die Aufschleck - Kommunion bei den Petrusbrüdern!
Eugenia-Sarto
Was ist das denn: Aufschleck?
Immaculata90
Was die Aufschleck-Kommunion ist, können Sie hier nachlesen:
katholisches.info/…e-wird-mit-der-zunge-vom-tellerchen-aufgeschleckt/
Escorial
Die benutzten so eine Art Katzenschale...eine neue Erfindung zwischen Hochaltar und Volksbank.
Mensch Meier
Es wäre lustig, wenn es nicht so traurig wäre!!!! Unbegreiflich, was diese P(l)andemie für Auswüchse nach sich zieht....! Wer hätts gedacht?
Tina 13
Georgios 12
Im frühen Christentum wurde Brot gebrochen und verteilt. So wie es Jesus mit den Jüngern getan. Die Oblaten kamen erst viel später und damit auch die Mundkommunion.
Klaus Elmar Müller
Die orthodoxen Priester tauchen kleine Brotstückchen in den Wein und reichen es auf einem Löffel. Wieso soll es in der frühen Christenheit anders gewesen sein? Beziehen Sie, @Georgios 12, sich auf Liturgiewissenschaft oder auf evangelikale Spielfilme?
Escorial
@Georgios 12 wegen Missbräuchen und aufkommenden Häretikern kamen jedoch bindende Maßnahmen und Verbote, wie z.B. Verbot der Austeilung der Eucharistie auf Linnen, die als Patene dienten.