04:56
Martina Böswald - Der Globale Pakt zur Migration und was es mit Merkel zu tun hat. Sie ist seit 2006 im Globalen Forum, das auch diesen Pakt Scheibchen für Scheibchen, Substitutions-Schicht um …More
Martina Böswald - Der Globale Pakt zur Migration und was es mit Merkel zu tun hat.

Sie ist seit 2006 im Globalen Forum, das auch diesen Pakt Scheibchen für Scheibchen, Substitutions-Schicht um Substitutions-Schicht erzeugt und befördert hat. Auch deshalb tobt es in der CDU- zurecht. Es ist ein völkerrechtliches "Teufelszeug".
Theresia Katharina
Islamische Partei fordert Scharia in Belgien. www.youtube.com/watch
Frauen sollen in anderen Bussen und Straßenbahnen fahren als Männer!
2 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Identitäre Bewegung England - Teil 1
London ist ein Menetekel! Uns in Deutschland wird es genauso ergehen, wenn wir nicht massiv gegensteuern, dann blüht uns die baldige Übernahme durch den Islam!
Dieses Islamisierungs-Schicksal mit Verdrängung der lateinischen Schrift,dem Verlust der europäischen Kultur und der Auslöschung des Christentumsdroht allen europäischen Großstädten, denn der Islam …More
Identitäre Bewegung England - Teil 1
London ist ein Menetekel! Uns in Deutschland wird es genauso ergehen, wenn wir nicht massiv gegensteuern, dann blüht uns die baldige Übernahme durch den Islam!
Dieses Islamisierungs-Schicksal mit Verdrängung der lateinischen Schrift,dem Verlust der europäischen Kultur und der Auslöschung des Christentumsdroht allen europäischen Großstädten, denn der Islam breitet sich überall aus und hat London in weniger als 4 Jahrzehnten komplett umklammert durch Überwucherung. Auch der OB von London ist schon länger ein Mohammedaner!
Theresia Katharina
Der Globale Migrationspakt wird so gestaltet, dass er zunächst nicht rechtsverbindlich ist. Darauf pochen ja viele Politiker, um eine Unterschreibung als harmlos erscheinen zu lassen.
Eine teuflische Taktik der Präsentation, denn eine winzige Änderung des EU Kommissars oder der UNO machen den Globalen Migrationspakt, dann in einem 2.Schritt rechtsverbindlich!
Der Pakt wird an den Parlamenten …More
Der Globale Migrationspakt wird so gestaltet, dass er zunächst nicht rechtsverbindlich ist. Darauf pochen ja viele Politiker, um eine Unterschreibung als harmlos erscheinen zu lassen.

Eine teuflische Taktik der Präsentation, denn eine winzige Änderung des EU Kommissars oder der UNO machen den Globalen Migrationspakt, dann in einem 2.Schritt rechtsverbindlich!
Der Pakt wird an den Parlamenten vorbeilaviert, die haben gar nichts mehr zu sagen!!!!

Dieser Pakt darf nicht am 11. Dezember 2018 ratifiziert werden, weil dann ab 12.12.2018 die Massenimmigration (70 Mio in den nächsten 5 Jahren für Europa, wir kriegen dann 40 Mio ab) in Form eines Tsunamis aus Schwarzafrika und Arabien dann legal ist, sie kriegen gleich ein Plastikkärtchen, was einem deutschen Pesonalausweis entspricht mit Anspruch auf sofortige Einwanderung ins deutsche Sozial-Versorgungssystem, es gibt keine Obergrenze, es gibt keine Asylprüfung mehr, Kriminelle können nicht mehr abgeschoben werden und angestammte Deutsche, die Kritik an der Massenimmigration üben, werden bestraft!!!!!!!!!

@Vered Lavan @Gestas @Tina 13 @Maria Katharina@Carlus@a.t.m@Ministrant1961 @Ratzi@Sunamis 46@Stelzer@Elista@Tobias.12 @Stelzer @Radulf @Immaculata90
Theresia Katharina
@Carlus Weil sie Mietlinge sind! Wären sie keine Mietlinge, wären sie 1.gar nicht ins Amt gewählt worden 2. wären sie inzwischen schon aus dem Amt gemobbt worden!
Carlus
vielen Dank für diese klaren Worte. Wenn es tatsächlich Bischöfe, Hirten gibt, warum sprechen diese nicht die Worte der Klarheit aus?
Theresia Katharina
Der Globale Migrationspakt erlaubt es ab dem 12.12.2018 sich in Deutschland und Europa niederzulassen mit unbegrenztem Anspruch auf Sozialleistungen!
Theresia Katharina
Der Globale Migrationspakt wird so gestaltet, dass er zunächst nicht rechtsverbindlich ist. Darauf pochen ja viele Politiker, um eine Unterschreibung als harmlos erscheinen zu lassen.
Eine teuflische Taktik der Präsentation, denn eine winzige Änderung des EU Kommissars oder der UNO machen den Globalen Migrationspakt, dann in einem 2.Schritt rechtsverbindlich!
Der Pakt wird an den Parlamenten …More
Der Globale Migrationspakt wird so gestaltet, dass er zunächst nicht rechtsverbindlich ist. Darauf pochen ja viele Politiker, um eine Unterschreibung als harmlos erscheinen zu lassen.
Eine teuflische Taktik der Präsentation, denn eine winzige Änderung des EU Kommissars oder der UNO machen den Globalen Migrationspakt, dann in einem 2.Schritt rechtsverbindlich!
Der Pakt wird an den Parlamenten vorbeilaviert, die haben gar nichts mehr zu sagen!