aron>
@Christ1983
Die meisten in diesem Forum hier sind sektiererisch veranlagt.

Ja, leider. Deshalb muss ich die Kommentare hier schließen..
Santiago_
"Kardinal" Gänswein???
Anno
Ging mir auch so, dachte schon, dass ich was verpasst hätte.
SvataHora
Gänswein schnattert viel inkompetentes Zeug.
Mission 2020
Unerträglich! Diesem Mann kann ich mir nicht ansehen. Sein Blick durchbohrt meine Seele.
Anno
@kyriake
Ich glaube Ihrer Aussage und habe meinen Verdacht gelöscht. 😊
kyriake
Ich schätze die Fluhmis (=Samariter Fluhm) sehr, aber in Sachen Bergoglio fehlt Ihnen die Erleuchtung des Hl. Geistes. Hier sind sie total papalistisch. Nur weil einer ein weißes Gewand trägt, merken Sie nicnt
kyriake
Nur weil einer ein weißes Gewand trägt und vermeintlich klug daherschwätzt lassen Sie sich von ihm um den Finger wickeln! Das Schlimme daran ist, dass sie den Gläubigen auch diesen Bären aufbinden wollen!
Ihr Fluhmis wacht endlich auf und erkennt mit wem Ihr es zu tun habt!!
kyriake
Von wegen stiller Kämmerlein!! Ich halte berufswegen tagtäglich meinen Kopf für die Kirche und für den (wahren) Papst (Benedikt) hin!!!
Deshalb muss man nicht blind sein für die Wahrheit!!!Beten Sie zum Hl. Geist, dass er ihren Verstand erleuchtet!!
One more comment from kyriake
kyriake
Viva Papa BENEDETTO!!!
alfredus
Franziskus mit Jesus zu vergleichen ist schon ein starkes Stück ... ! Woher nimmt dieser Pater den Heiligenschein, den er Franziskus aufsetzt ? In welchem Keller lebt er, dass er nichts über die Großtaten von Franziskus erfährt oder erfahren hat ? Man fasst sich an den Kopf und fragt ungläubig, wie kommt dieser Pater dazu, der sich mit sehr frommen Heiligenbildern umgibt, einen erkannten Irrle…More
Franziskus mit Jesus zu vergleichen ist schon ein starkes Stück ... ! Woher nimmt dieser Pater den Heiligenschein, den er Franziskus aufsetzt ? In welchem Keller lebt er, dass er nichts über die Großtaten von Franziskus erfährt oder erfahren hat ? Man fasst sich an den Kopf und fragt ungläubig, wie kommt dieser Pater dazu, der sich mit sehr frommen Heiligenbildern umgibt, einen erkannten Irrlehrer so positiv darzustellen. So sind sie, diese Konzil-Beschwörer, zu denen viele Bischöfe gehören, Franziskus egal was er tut, als quasi Heiligen zu sehen ? Es liegt an unserer Zeit in der jegliche Gefühle für das Katholische mit seiner Mentalität abhanden gekommen sind ! Man kennt seinen eigenen Glauben nicht mehr und der Klerus ist bis in die oberste Spitze hinein, mit Blindheit geschlagen, so dass nur Gott noch helfen kann !
GOKL015
Lieber Aron, Jesus hat das Wort Gottes verkündet und wurde von denen die von der Welt sind kritisch beobachtet wobei kritisch eher für "Hinterhältig" steht würde ich meinen.
Bei Franziskus ist es genau umgekehrt er wird von den die nicht von der Welt sind weil sie Jesus und seiner Stimme folgen, kritisch beäugt. Denen aber geht es um Vorsicht und nicht um eine Hinterhältigkeit da laut der Bibel …More
Lieber Aron, Jesus hat das Wort Gottes verkündet und wurde von denen die von der Welt sind kritisch beobachtet wobei kritisch eher für "Hinterhältig" steht würde ich meinen.
Bei Franziskus ist es genau umgekehrt er wird von den die nicht von der Welt sind weil sie Jesus und seiner Stimme folgen, kritisch beäugt. Denen aber geht es um Vorsicht und nicht um eine Hinterhältigkeit da laut der Bibel dem Wort Gottes selber, eine Zeit kommen wird in der alles Offenbar wird. Dann gibt es als "Hilfestellung", noch andere Prophezeiungen die auf ähnliches hindeuten wie z.B bei Hl. K. Emmerich die von zwei Päpsten und vom Niedergang der kath. Kirche spricht usw.
Hier könnte man eine Art von Ähnlichkeit wie vor 2000 Jahren feststellen, aber eben genau ins Gegenteil verkehrt. Auf welchen Thron möchte sich den der Teufel am liebsten setzten wenn er könnte ? Genau auf den Thorn Gottes natürlich. Und wer sitzt stellvertretend auf Erden darauf? Genau der Papst. So ist also mit einer gewissen Bauernlogik alleine schon recht deutlich das dieser Thron sein Ziel auf Erden sein muss und den zu beseitigen der darauf sitzt ist somit auch klar wie Kloßbrühe. Der Teufel aber handelt nicht offen sondern nur verborgen und hinterhältig. Daher wird er sich erst dann darauf setzten wenn alles gut Vorbereitet sein wird und es keine Zweifel mehr für seine Legitimität geben kann ( jedenfalls für viele ). Und wie Jesus einen Vorbereiter hatte, den Hl. Johannes den Täufer, so hat auch der Antichrist seinen "Vorbereiter". Aber der ist noch nicht der Antichrist sondern nur sein Prophet! "Sein falscher" Prophet wie es in der Bibel steht.

Beten wir zum Hl. Geist den einzigen Geist der Wahrheit der von Thron Gottes ausgeht und durch Jesus, und die Mitterlöserin die Hl. Jungfrau Maria uns gegeben, ja erbeten wird, damit wir nicht verwirrt werden in den Zeiten die schon angebrochen sind.
Jesu und Mariens Segen wie auch den Schutz des Engels der Endzeit, des Hl. Erzengel-Michael, allen.
kyriake
Sehr gut erkannt @GOKL015
SvataHora
Mit der Lüge vom "Heiligen Vater" lebt sich's leichter...
SvataHora
Das ist doch einer von den Samaritern FLUHM (die jetzt auch im Magdalenenkloster AÖ sind). Solch einen Schwachsinn habe ich noch nie gehört. Der Bruder/Pater präsentiert sich hier in einem stockkatholischen Anstrich. Aber was er über diesen Glaubenszerstörer Bergoglio erzählt hat nicht Hand und nicht Fuß. Der Vergleich zwischen Jesus und den Pharisäern ist an den Haaren herbeigezogen und eine …More
Das ist doch einer von den Samaritern FLUHM (die jetzt auch im Magdalenenkloster AÖ sind). Solch einen Schwachsinn habe ich noch nie gehört. Der Bruder/Pater präsentiert sich hier in einem stockkatholischen Anstrich. Aber was er über diesen Glaubenszerstörer Bergoglio erzählt hat nicht Hand und nicht Fuß. Der Vergleich zwischen Jesus und den Pharisäern ist an den Haaren herbeigezogen und eine Frechheit! Es zeigt, wie viele "Katholiken" so auf ihren "Papst" eingeschossen sind, dass dieser sagen und tun kann, was er will. 😡
kyriake
Hier fehlt den Fluhmis leider total.die Erleuchtung des Hl. Geistes!!
Severin
Klingt alles sehr opportunistisch.
catharina
Das wird selbst Sedisvakantisten bekehren!
der Logos
aron>
Beten wir für den Papst, damit er vor den Angriffen geschützt wird.
Heilwasser
..... und dass er selber nicht mehr den Katholischen Glauben angreift und zerstört.
kyriake
Da ist leider Hopfen und Malz verloren!
Wir können nur noch auf einen echten Nachfolger im Petrusamt hoffen, der dann wahrscheinlich Petrus Romanus sein wird.
boettro
Ein dämlicher Vergleich, eines Realitätsverweigeres!