Clicks2.7K
de.news
4

Alt-Ritus-Karmel schreitet von Gründung zu Gründung

Die Altritus- Karmelitinnen von Valparaiso im US-Bundesstaat Nebraska haben ihren vierten Ableger in Flairfield in der US-Diözese Harrisburg gegründet (LifeSiteNews Video unten).

Die Nonnen von Valparaiso kehrten im Jahr 2000 zum ursprünglichen Römischen Ritus zurück. Das führte zu einem raschen Anstieg an Berufungen.

Sie gründeten ein zweites Kloster in Elysburg in Pennsylvania, übernahmen den Karmel in Philadelphia im Jahr 2017 und eröffnete im März einen Karmel in Australien.

Das Klostergebäude in Fairfield befindet sich noch in der Bauphase, die Gemeinschaft besteht aber bereits zehn Nonnen mit Profess.

Mutter Stella von Fairfield erzählte LifeSiteNews.com (13. August), dass junge Frauen von der klassischen Römischen Liturgie und der ursprünglichen lateinischen Form des karmelitischen Chorgebetes "sehr angezogen" werden.

Nach der Rückkehr zur Alten Messe hätten alle karmelitischen Bräuche wieder Sinn gemacht, "während es vorher eine Diskrepanz zwischen Liturgie und Ordensleben gegeben hat".

#newsHldlwfnslf

Caruso
Ein blühender und gedeiender Traditionsorden - das ist wunderschön. Nur - ich wittere Gefahr für den Orden. Gefahr aus Rom. Leider.
Nachtkerzl
Danke für diesen kleinen Hoffnungsschimmer. Möge der der HERR diese Gemeinschaft reichlich segnen und ihr noch viele Berufungen schenken. So manch ein deutscher Ordensoberer oder Bischof würde sich wohl eher erhängen, als diesen Weg beschreiten zu wollen. Aber es wird schon noch kommen. HERR erbarme dich!
Heilwasser
🙏 👍 Very nice ! 👏
Eugenia-Sarto
Möge alles gut gehen, innerlich und äusserlich.