de.news
2162.8K

Kanada: Zerstören Covid-19-Injektionen das Immunsystem?

Die neuesten offiziellen kanadischen Covid-19-Zahlen zeigen, dass doppelt Gespritzte ein 3,8-fach höheres Risiko haben, mit Covid-19 infiziert zu werden (dreifach Gespritzte: 3,7), und ein 3,3-fach höheres Risiko haben (dreifach Gespritzte: 5,1), an Covid-19 zu sterben, als die reine Bevölkerung.

Injektionsfreie Personen haben also ein leistungsfähigeres Immunsystem. Die Sterblichkeitsrate in Kanada ist seit mindestens Februar 2022 bei den Injektionsfreien am niedrigsten und bei den Dreifachgeimpften am höchsten.

Bis zum 27. Februar 2022 lag die Leistung des Immunsystems bei doppelt Gespritzten in ganz Kanada bei -69,56 %, bei dreifach Gespritzten bei -80,56 %.

Bild: © Diverse Stock Photos, CC BY-NC, #newsBhpditluvs

Vates
Der tatsächliche Schaden durch die Covidspritzungen ist also eindeutig höher als der angebliche Nutzen! Nicht nur durch höhere Infektionsanfälligkeit, sondern noch weit mehr durch die direkten kurz-, mittel- und langfristigen Impfschäden mit wahrscheinlich früher oder später mehr Todesfällen als bei wirklicher Corona-Infizierung! Viele wahrheitsliebende Experten haben genau das vorausgesagt, …More
Der tatsächliche Schaden durch die Covidspritzungen ist also eindeutig höher als der angebliche Nutzen! Nicht nur durch höhere Infektionsanfälligkeit, sondern noch weit mehr durch die direkten kurz-, mittel- und langfristigen Impfschäden mit wahrscheinlich früher oder später mehr Todesfällen als bei wirklicher Corona-Infizierung! Viele wahrheitsliebende Experten haben genau das vorausgesagt, insbesondere die nachhaltige Schädigung des natürlichen Immunsystems!

Schadensbegrenzung gibt es nur durch sofortiges weltweites Einstellen dieser Spritzungen und Rückkehr zu normaler Prävention und Therapierung bzgl. Virusgrippe!
Covid-"Impfungen" sind nicht im Entferntesten zu vergleichen mit beispielsweise Pockenimpfungen, die wirklich ein wahrer Segen waren!
Maria Pocs shares this
127
Maria Pocs
Steht sogar im Spiegel.
Theresia Katharina shares this
2157
Doppelt Gespritzte haben ein fast 4-fach höheres Risiko für die Covid-19 Infektion und ein 3- fach höheres Risiko an Covid-19 zu sterben als Ungeimpfte. Bei Dreifach Gespritzten liegt das Risiko zu sterben mehr als 5 mal höher. Es wird also mit jeder Boosterung höher. Die Impfung ist ein massives Gesundheitsrisiko und ein verstecktes Todesurteil.
Vered Lavan
Theresia Katharina
Dieses Bußgeld ist ein Verbrechen, genauso wie die Impfpflicht mit einer gefährlichen und tödlichen Brühe.
Ursula Sankt
„Werden viele Impftote gar nicht erkannt?“
Katja Metzger
Der Anteil der "vollständig Geschützen" an den Omikronfällen ist viel höher als die Impfquote! Man nennt das "negative Impfeffizienz". Sieht man auch aus den Daten des RKI-Instituts
Markus Reban
Tja, das Narrativ scheint sich mittlerweile schön langsam um 180 Grad zu wenden. Nicht die Ungeimpften sind die Pandemietreiber, sondern die Geimpften..
Tradition und Kontinuität
Das sind Lügen und Fake-News, die leider in gewissen Kreisen auf offene Ohren stoßen.
Maria Katharina
Fake-News verbreiten unsere Politiker (Ausnahmen ausgenommen) und die öffentlich-rechtlichen Medien.
Wenn Medien schon dafür bezahlt werden, was sie bringen sollen, sagt das alles aus.
Wohl dem, der denen nicht auf den Leim kriecht.
Ursula Sankt
@Tradition und Kontinuität Hier ist nur ein Beispiel für die negative Impfeffizienz:
Stefan Homburg on Twitter