Clicks3.1K
de.news
128

Franziskus' Brustkreuz: Sehr merkwürdige Merkmale

Verrückt: Der Gute Hirte auf Franziskus' Pektorale hat seinen linken Fuß nach hinten gedreht.

Das Brustkreuz wurde von Antonio Vedele (+1997) entworfen. Franziskus trägt es in Silber und Gold, seit er Erzbischof von Buenos Aires ist. Ann Barnhardt listet auf Barnhardt.biz (18. Februar) Dämonen auf, die ihre Beine und Füße rückwärts gedreht haben:

- Der Dämon "Tata Duende" der Mayas ist ein kleiner Dämon mit einem hässlichen, gemeinen Gesicht.

- Südasien: Churel, auch Pichal Peri genannt, erscheint als schöne Frau, die es auf verletzliche Männer abgesehen hat.

- Brasilien: Curupira, ein Dämon, der wie ein Mann oder ein Zwerg aussieht, erzeugt mit seinen Füßen falsche Fußabdrücke, um Jäger und Reisende zu verwirren (Bild unten 1926, Amazonaslegende).

- Indien: Bhuta, ein böser Geist oder der Geist einer verstorbenen Person.

- Dominikanische Republik: Ciguapa, eine gefräßige weibliche Kreatur, die das Fleisch und die Seelen von Männern frisst (Bilder).

Die umgedrehten Beine sind für die mystischen Wesen/ Dämonen/ Geister ein Instrument, um die Opfer durch Verwirrung und Täuschung in die Irre zu führen.

Das Gleiche Pektorale wie Franziskus trug zeitweise auch der Chicagoer Kardinal Joseph Bernardin (+1996) (Bilder), ein antikatholischer Prälat, der des Homosex-Missbrauchs beschuldigt wurde und unter Johannes Paul II. die Ernennung der US-Bischöfe kontrollierte.

#newsNumthmhnng

Carlus shares this
3.1K
05- Liturgievernichtung & Bergoglio.

diese Form ist eine Schande,
wer den Sinn des Heiligen Messopfers wieder verstehen möchte, der betrachte folgenden Beitrag;
youtube.com/watch?v=n2ePwz7FZUgMore
05- Liturgievernichtung & Bergoglio.

diese Form ist eine Schande,
wer den Sinn des Heiligen Messopfers wieder verstehen möchte, der betrachte folgenden Beitrag;
youtube.com/watch?v=n2ePwz7FZUg
jamacor
Bleifuss
Ach wie schrecklich! Das merkt GTV erst jetzt? Der Satansbraten trägt dieses satanische Brustkreuz seit anfang seines antichristlichen Pontifikats. Noch mehr solche satanische Embleme trug übrigens Benedikt XVI.
Vates
Man kann nur hoffen, daß dies "Fake-News" sind!
Wenn nicht, muß Franziskus darüber aufgeklärt werden und es ablegen!
Tut er das dann nicht, Gnade ihm Gott!
Escorial
Das sind die Symbole der Sklaverei, nach dem Vorbild des ägyptischen Pharao (Zuchtruten). Schaut man unter Vergrößerung hin, so trägt der Mann kein Schaf, sondern hält diese Machtsymbole. Hinter ihm sind die Schafe die es zu versklaven gilt.
stephanw
Leider sind viele sehr gedankenlos und auch empfindungslos geworden.
Bergoglio ist der Gehilfe Satans. Ganz schlimm für die Katholische Kirche.
Er zerstört, verunglimpft ist ein ganz hinterlistiger Gegner Jesus Christus.
Vor Gott kann er nicht knien, aber den Moslems küsst er kniend die Schuhe.
Mir vsjem
"Franziskus' Brustkreuz: Sehr merkwürdige Merkmale"

Diese "merkwürdigen Merkmale" sind nur Ausdruck der vom Glauben abgefallenen Menschenmachwerkskirche, bestehend aus Apostaten, Häretiker und Ketzer.
Seit wann wird Christus mit verschränkten Armen abgebildet?

Der unter dem Vorsitz von Joseph Ratzinger ausgearbeitete KKK (Katechismus der Konzilskirche) wurde auf der Titelseite mit dem …More
"Franziskus' Brustkreuz: Sehr merkwürdige Merkmale"

Diese "merkwürdigen Merkmale" sind nur Ausdruck der vom Glauben abgefallenen Menschenmachwerkskirche, bestehend aus Apostaten, Häretiker und Ketzer.
Seit wann wird Christus mit verschränkten Armen abgebildet?

Der unter dem Vorsitz von Joseph Ratzinger ausgearbeitete KKK (Katechismus der Konzilskirche) wurde auf der Titelseite mit dem heidnischen Bild des „Hirtengott Pan“ als „Guter Hirte“ ausgestattet. Dieser Hirte stellt in Wirklichkeit "den gehörnten Hirtengott 'Pan' mit der Flöte dar. 'Pan' sah man im Mittelalter als Urbild des Teufels an.
Der Gute Hirte wird seit jeher stehend, mit Stab und Schaf abgebildet. Nie findet man einen sitzenden "Guten Hirten" mit Flöte.
Pan ist immer lüstern und man versteht ihn als Mitte zwischen Tier und Gott. Ratzinger war zu der Zeit Präfekt der Glaubenskongregation und der Hauptverantwortliche für den Inhalt des Katechismus.
„Pan“ als der neue „Allgott“ anstelle von Christus als Auftrag des „Weltkatechismus“ der Konzilssekte!
Die Pan-Mitra von Joseph Ratzinger
Das gleiche Pan-Bild, den "Allgott" Pan findet man auf der Mitra von Ratzinger bei seinem Amtsantritt. Im Katechismus selbst heißt es dazu, daß es ursprünglich ein heidnisches Bild darstellt. Ratzinger hat das Kennzeichen der Menschenmachwerkskirche deutlich zum Ausdruck gebracht. Die Welteinheitreligion soll unter diesem "Allgott" stehen. Wir erinnern uns an den Pachama-Gräuel.
Doch längst vorher gab es diese abstoßenden Symbole..
Zuerst entledigte sich Paul VI. der Tiara, dann seiner Mitra, schließlich schuf er den Bischofsstab mit Krümme ab. Doch in der christlichen Tradition gehört der Krummstab zu den Pontifikalien. Eine Zeit lang trug er anstelle des Brustkreuzes oder zusammen mit ihm das Ephod.
Seinen Ring und den Bischofsstab schenkte er dem murmesischen Buddisten U'Thant.

Schließlich haben wir noch Johannes Paul II. mit dem fürchterlichen Kreuz etc. etc.
Escorial
😡 Dieses Bild mit dem Faun und der nackten Frau hätte man hier aber nie hochladen dürfen. Es besuchen auch viele Geistliche die Seiten. "Unkeusches soll unter euch nicht einmal erwähnt werden!", sagt Paulus. Was soll das? Wollen wir einander auch noch zum Schlechten verführen?
Immaculata90
Dieser das Kreuz verhöhnende Dreck ist voller satanistischer Symbole!
Immaculata90
Das Brustkreuz von Franziskus "Bischof von Rom". Warum symbolisiert dieses Kreuz nicht das Opfer Christi am Kreuz? Warum trägt der "Gute Hirte" ein Schaf mit zwei Hörnern auf den Schultern? Weil der "Gute Hirte" Augen hat und Schnauze wie diese. Warum verschränkt der "Gute Hirte" seine Arme wie ein Ritual 33. Grades? Warum ist die Heiliggeisttaube, die den "Guten Hirten" inspiriert, identisch …More
Das Brustkreuz von Franziskus "Bischof von Rom". Warum symbolisiert dieses Kreuz nicht das Opfer Christi am Kreuz? Warum trägt der "Gute Hirte" ein Schaf mit zwei Hörnern auf den Schultern? Weil der "Gute Hirte" Augen hat und Schnauze wie diese. Warum verschränkt der "Gute Hirte" seine Arme wie ein Ritual 33. Grades? Warum ist die Heiliggeisttaube, die den "Guten Hirten" inspiriert, identisch mit dem des Ordo Templi Orientis der Illuminaten von Bayern? Wird Franziskus "Bischof von Rom" wissen, dass der Ordo Templi Orientis eine freimaurerische Organisation ist, die die Aufgabe hat, die satanische Korruption zu fördern und alle Geheimbünde unter ein einziges von den bayerischen Illuminaten dominiertes Verwaltungszentrum zu bringen?
Goldfisch
Verrückt: Der Gute Hirte auf Franziskus' Pektorale ..>> zeigt nur zu deutlich, daß er nicht an Jesus den Auferstandenen glaubt, nicht an Seinen Kreuzweg, all Sein Leid und die Qual ... und das alles für uns ...; als Dank dafür gibt ihm Bergoglio zu verstehen, daß er lieber hinter dem guten Hirten als dem Erlöser steht. 😡 Mehr ist dazu nicht zu sagen. Ich kann diesen Kerl schon nimmer sehen!
Bethlehem 2014
Verstehe ich nicht: wieso "zeigt [das] nur zu deutlich, daß er nicht an Jesus den Auferstandenen glaubt, nicht an Seinen Kreuzweg, all Sein Leid und die Qual..."?
Für Katholiken ist doch klar: der Gute Hirte IST IDENTISCH mit dem Kreuzesträger, dem Leidenden und Auferstandenen."
Der "Gute Hirte" IST der Erlöser!
Wer das leugnet oder da einen Widerspruch sehen will, hat das Christentum verleug…More
Verstehe ich nicht: wieso "zeigt [das] nur zu deutlich, daß er nicht an Jesus den Auferstandenen glaubt, nicht an Seinen Kreuzweg, all Sein Leid und die Qual..."?
Für Katholiken ist doch klar: der Gute Hirte IST IDENTISCH mit dem Kreuzesträger, dem Leidenden und Auferstandenen."
Der "Gute Hirte" IST der Erlöser!
Wer das leugnet oder da einen Widerspruch sehen will, hat das Christentum verleugnet, aber doch nicht derjenige, der solch ein dargestelltes Kreuz (das ich durchaus nicht leiden mag) tägt.
Dürfte offensichtlich sein...
alfredus
@Bethlehem 2014 Der gute Hirte hält das verlorene Schaf auf seiner Schulter fest und zwar mit beiden Händen, sonst könnte es herunter fallen ... ! Die Gestalt auf dem Blechkreuz von Franziskus, hat die Hände verschränkt, abwehrend und lieblos, wie auf ägyptischen Darstellungen der Götter ! Natürlich kann man das auch anders deuten, aber ein Christ sollte sich klar zum Kreuz Christi und um …More
@Bethlehem 2014 Der gute Hirte hält das verlorene Schaf auf seiner Schulter fest und zwar mit beiden Händen, sonst könnte es herunter fallen ... ! Die Gestalt auf dem Blechkreuz von Franziskus, hat die Hände verschränkt, abwehrend und lieblos, wie auf ägyptischen Darstellungen der Götter ! Natürlich kann man das auch anders deuten, aber ein Christ sollte sich klar zum Kreuz Christi und um eine klare Darstellung bemühen !
Bethlehem 2014
Also: wie ich das sehe, hält der Gute Hirte das Schaf doch an den Beinen fest - und zwar mit gekreuzten Armen (Hinweis auf seinen Kreuzestod) - Oder bin ich blind?
-
"Den Reinen ist alles rein, den Unreinen und Ungläubigen aber ist nichts rein, sogar ihr Denken und ihr Gewissen sind unrein." Tit. 1, 15
Goldfisch
@Bethlehem 2014 > Im Kreuz ist Heil, im Kreuz ist Hoffnung, im Kreuz ist Leben >> alles geschah durch den Kreuzestod. Warum will er ständig anders sein als die Anderen? Warum will er nicht auf die Worte Jesu horchen, sondern den Hirten ins Visier nehmen. Der Hirte ist gut aber durch den Hirten, wurden wir nicht erlöst, sondern durch Seinen Kreuzestod. Hätte Jesus diesen verweigert, wäre der …More
@Bethlehem 2014 > Im Kreuz ist Heil, im Kreuz ist Hoffnung, im Kreuz ist Leben >> alles geschah durch den Kreuzestod. Warum will er ständig anders sein als die Anderen? Warum will er nicht auf die Worte Jesu horchen, sondern den Hirten ins Visier nehmen. Der Hirte ist gut aber durch den Hirten, wurden wir nicht erlöst, sondern durch Seinen Kreuzestod. Hätte Jesus diesen verweigert, wäre der gute Hirte immer noch ein Guter, aber die Erlösung wäre für uns alle wohl kein Thema mehr.
Bethlehem 2014
GROSSER IRRTUM! - Wir wurden NICHT durch den Kreuzestod erlöst, sondern durch den ERLÖSER! - Der, der uns am Kreuz erlöste, ist GERADE AM KREUZ unser Guter Hirte!
GROSSER IRRTUM! - Hätte Jesus den Kreuzestod verweigert (was gar nicht möglich wäre...!), wäre der gute Hirte eben KEIN Guter Hirte, sondern ein Mietling, dem an den Schafen nichts liegt! - IST DOCH OFFENSICHTLICH!!!
Waagerl
Mir kam so der Gedanke, dass da jemand Jesus Christus den Rücken gekehrt hat.

Auf dem Abendmahlbild von Leonardo Davinci sitzt Judas zur rechten Seite. Rechter Fuß im Bild. Er hat Jesus Christus den Rücken gekehrt und ist fortgegangen.
sudetus
und es gibt " ach so fromme" Leute, die verkaufen Rosenkränze mit diesem Götzenkreuz dran und sagen : ohhhhh das ist vom "Hl. Vater ! " na ja, Pecunia non olet !
01Juli
Ein Hirte der seiner Herde den Rücken gekehrt hat
kyriake
Alles mehr als suspekt!! 😥
Bethlehem 2014
Komisch! Ich sehe auf dem Bild, daß Christus seinen (!) RECHTEN Fuß nach hinten setzt. -
Das kann durchaus symbolisch gemeint sein; liegt sogar sehr nahe und war auch mein (bescheidener) erster Gedanke: daß Christus dem verlorenen Schaf nachgeht (in die eine Richtung) und es zur Hürde zurückträgt (in die andere Richtung).
"Den Reinen ist alles rein, den Unreinen und Ungläubigen aber ist …More
Komisch! Ich sehe auf dem Bild, daß Christus seinen (!) RECHTEN Fuß nach hinten setzt. -
Das kann durchaus symbolisch gemeint sein; liegt sogar sehr nahe und war auch mein (bescheidener) erster Gedanke: daß Christus dem verlorenen Schaf nachgeht (in die eine Richtung) und es zur Hürde zurückträgt (in die andere Richtung).
"Den Reinen ist alles rein, den Unreinen und Ungläubigen aber ist nichts rein, sogar ihr Denken und ihr Gewissen sind unrein." Tit. 1, 15
Was muß ich da in falschen Kulten um Erklärung suchen? -

Es dürfte übrigens vor Gott keine Kleinigkeit sein, jemand Satanskult vorzuwerfen. Nur mal so angenommen, das stimme vielleicht gar nicht....!??
alfredus
@Bethlehem 2014 Sie sind bei den Reinen ...?
Bethlehem 2014
Da fragen Sie den Falschen: das weiß ich nicht und kann ich auch gar nicht wissen.
Fragen Sie meinen Anwalt!
alfredus
Wer eine heidnische Göttin verehrt, muss auch ein Zeichen der Zugehörigkeit tragen und das ist eben dieses merkwürdige Kreuz von Franziskus ... ! Diese Art von heidnischen Dämonen sind auf der ganzen Welt verbreitet und haben die Gestalt wie auch die im Altertum verehrten ägyptischen Gottheiten ! Als Zeichen dienen die verschränkten Arme und verdrehten Füße. Dieses Blechkreuz ist eine Verhöhn…More
Wer eine heidnische Göttin verehrt, muss auch ein Zeichen der Zugehörigkeit tragen und das ist eben dieses merkwürdige Kreuz von Franziskus ... ! Diese Art von heidnischen Dämonen sind auf der ganzen Welt verbreitet und haben die Gestalt wie auch die im Altertum verehrten ägyptischen Gottheiten ! Als Zeichen dienen die verschränkten Arme und verdrehten Füße. Dieses Blechkreuz ist eine Verhöhnung des wahren Kreuzes Christi und sollte von einem Christen nicht getragen werden !
catharina
Qui nimis probat, nihil probat.
Advocata
Concedo totum. Bewiesen ist nichts. Merkwürdig allemal.
Advocata
"Curupira" in einer Zeichnung von Ernst Zeuner, 1937
Advocata
Das ist Tata Duende
Magee
Ja, das sind so die klitzekleinen Zeichen, an denen - bei aller Verstellung - das wahre Wesen der Dämonen sichtbar wird.