Wilgefortis
Putin hat doch auch Kinder und Enkel. Will er diese wohl opfern?
Waagerl
Mt 16,25 Denn wer sein Leben retten will, wird es verlieren; wer aber sein Leben um meinetwillen verliert, wird es finden.
Warum hat Selenskyi nicht sein Leben hingegeben für das ukr. Volk? Hat die Ukraine zum Verkauf angeboten und gegen sein Volk, dem er verpflichtet ist, Kriege geführt?
More
Mt 16,25 Denn wer sein Leben retten will, wird es verlieren; wer aber sein Leben um meinetwillen verliert, wird es finden.

Warum hat Selenskyi nicht sein Leben hingegeben für das ukr. Volk? Hat die Ukraine zum Verkauf angeboten und gegen sein Volk, dem er verpflichtet ist, Kriege geführt?
Waagerl
Warum hat der Donbass Putin um Hilfe gebeten?
One more comment from Waagerl
Waagerl
🥺
nujaas Nachschlag
Hat er nicht. Gebeten haben die autonomen Gebiete, die seit 2014 eh unter rusischer Kontrolle stehen.
Waagerl
Mir nach spricht Assow euer Held, mir nach ihr Christen alle, nehmt euer Kreuz und Ungemach und folget eurem Führer nach 🤮
Waagerl
😍
Rodenstein
Es mag für ein wertewestler:nnen zwar unvorstellbar sein, aber ich versuche es trotzdem: es gibt Leute, für das bloße physische Überleben nicht der einzige, absolute Wert an sich ist, sondern nur dann Sinn hat, wenn es anderen, in ihrer Sicht höheren, Werten untergeordnet ist, d. h. wenn diese höheren Werte gewährleistet sind.
Sobald diese höheren Werte nicht mehr bestehen, verliert das physische…More
Es mag für ein wertewestler:nnen zwar unvorstellbar sein, aber ich versuche es trotzdem: es gibt Leute, für das bloße physische Überleben nicht der einzige, absolute Wert an sich ist, sondern nur dann Sinn hat, wenn es anderen, in ihrer Sicht höheren, Werten untergeordnet ist, d. h. wenn diese höheren Werte gewährleistet sind.

Sobald diese höheren Werte nicht mehr bestehen, verliert das physische Leben seine Bedeutung. Die Freiheit und Wohlfahrt der Kirche, des eigenen Volkes und Vaterlandes, die persönliche Würde, die Unantastbarkeit des heimischen Herdes und der Familie zB mögen solche Werte sein.

Iwan Iljin hat diese Haltung auf die einzigartig bündige Form gebracht: man kann nur für etwas leben, für das es sich zu sterben lohnt. Putin sagt man nach, ein großer Kenner Iljins zu sein.

Gewiß, weder dem tätowierten, vergenderten globohomo noch seinen bestabgepolsterten, saturierten Boomer(groß)eltern in ihren Wohlstandsreservaten wird dies in irgendeiner Weise verständlich sein. Aber die Menschen sind ja, wie unsere aufgeklärten Liberalos immer so vollmundig betonen, verschieden.

Die einen gehen ganz im Wohlstand und Luxusleben auf (P. Paul von Moll sagt von solchen Leuten, sie hätten ihr Paradies schon hier) und die anderen eben nicht.
Wilgefortis
@Rodenstein
Danke für Ihre Mühe und Ihre ausführlichen Bemühungen.
Doch ich finde den Angriff von Putin absolut völkerrechtlich daneben und nicht als Krieg, sondern als Mord an der ukrainischen Bevölkerung.
Ich habe verstanden, dass Putin zurück möchte zum Zarenreich.
Wenn ich zurückgehe in unsere Geschichte im Landkreis Altötting- dann müsste ich jetzt fordern, dass das österreichische …More
@Rodenstein

Danke für Ihre Mühe und Ihre ausführlichen Bemühungen.
Doch ich finde den Angriff von Putin absolut völkerrechtlich daneben und nicht als Krieg, sondern als Mord an der ukrainischen Bevölkerung.
Ich habe verstanden, dass Putin zurück möchte zum Zarenreich.
Wenn ich zurückgehe in unsere Geschichte im Landkreis Altötting- dann müsste ich jetzt fordern, dass das österreichische Innviertel wieder bayrisch wird (1789) abgespalten und ein Teil des Landkreises Altötting wäre wieder dem Salzburger Erzbischof zugehörig. Ginge man weiter zurück wäre mein Gebiet tschechisch (die Bajuwaren kamen aus Böhmen); oder gleich römisch(bei uns waren meist spanische Römer).
Wenn die Ukraine 1991 selbständig wurde, dann sind das 30 Jahre, dann müsste man verdammt akzeptieren, dass dies ein eigener Staat ist.
Zur Krim: wenn diese wohin gehörte, wenn es nicht die Ukraine sein soll, dann zum Osmanischen Reich, sprich Türkei.
Waagerl
Wahre Worte @Rodenstein
Wir leben in einer autistischen Gesellschaft, welcher antrainiert wurde, das Denken anderen zu überlassen. Zivilcourage ist heute selten zu finden. Dieser Begriff wurde ersetzt durch Verschwörungstheoretiker, Schwurbler, Unheilspropheten usw.
Mein Gott ist der Bauch ist das neue Credo der Gesellschafft und vieler Christen, welcher dieser Kultur des Todes folgen. Der …
More
Wahre Worte @Rodenstein

Wir leben in einer autistischen Gesellschaft, welcher antrainiert wurde, das Denken anderen zu überlassen. Zivilcourage ist heute selten zu finden. Dieser Begriff wurde ersetzt durch Verschwörungstheoretiker, Schwurbler, Unheilspropheten usw.

Mein Gott ist der Bauch ist das neue Credo der Gesellschafft und vieler Christen, welcher dieser Kultur des Todes folgen. Der Fernseher die Glaskugel die die Zukunft voraussagt und in den Schlaf lullt.
Waagerl
Jaja, die Poltik ist eine Hure, wie es viele Christen sind. Kommt der an die Macht bin ich der. Und kommt ein anderer an die Macht, bin ich dann auch wieder der andere. Die über Nacht sich umgestellt!.... Christliche Huren, gab und gibt es in allen Kriegen und Gesellschaften!
Sag mir mit wem Du gehst und ich sage Dir wer Du bist!
Die Neo-Luziferische Kirche enthält Elemente aus Thelema, Gnostizis…
More
Jaja, die Poltik ist eine Hure, wie es viele Christen sind. Kommt der an die Macht bin ich der. Und kommt ein anderer an die Macht, bin ich dann auch wieder der andere. Die über Nacht sich umgestellt!.... Christliche Huren, gab und gibt es in allen Kriegen und Gesellschaften!

Sag mir mit wem Du gehst und ich sage Dir wer Du bist!

Die Neo-Luziferische Kirche enthält Elemente aus Thelema, Gnostizismus, Voodoo, traditionellem Okkultismus und Hexerei. Der Schwerpunkt liegt auf Kunst, Psychologie und kritischem Denken, aber auch auf einer klaren politischen Haltung zugunsten typisch linker Werte, und sie haben sich inzwischen die Ukraine zu eigen gemacht. Am 5. März 2022 twitterte die Church of Lucifer: "Unsere Kirche steht natürlich an der Seite der #Ukraine. Putins Tage sind gezählt."
Satan wird im Westen "rehabilitiert" und unterstützt jetzt die Ukraine
Rodenstein
@Wilgefortis
Es war im meiner Darlegung zwar kein einziges Wort vom Zarenreich noch habe ich den im wertloswesten quasireligiösen Evolutionismus bzw. den Entwicklungswahn mit keinem Wort erwähnt, aber sei's drum. Es geht vielmehr um Metaphysik oder, einfacher ausgedrückt, die Dimensionierung des menschlichen Lebens: die einen bewegen sich in der mehrdimensionalen, vielschichtigen Welt und die …More
@Wilgefortis
Es war im meiner Darlegung zwar kein einziges Wort vom Zarenreich noch habe ich den im wertloswesten quasireligiösen Evolutionismus bzw. den Entwicklungswahn mit keinem Wort erwähnt, aber sei's drum. Es geht vielmehr um Metaphysik oder, einfacher ausgedrückt, die Dimensionierung des menschlichen Lebens: die einen bewegen sich in der mehrdimensionalen, vielschichtigen Welt und die anderen eben nicht, weil sie so bescheiden sind und ihnen schon das handfeste, unmittelbare (und vor allem materiell verwertbare) völlig genügt. Mehr wollen sie gar nicht, weder von der Welt, von sich und den anderen und erst recht nicht von Gott. Man lebt solange es nur geht von Augenblick zu Augenblick - fast hätte ich gesagt, wie ein vernunftloses Tier - und das ist dann alles.
Wilgefortis
@Rodenstein
Es ist aber unsinnig, die ganze Welt in seine Großmannssucht hineinzuziehen und es dann als Wert zu leben zu bezeichnen.
nujaas Nachschlag
Würden Sie mich dann darüber aufklären, welche metaphysischen Werte Putin vertritt? @Rodenstein
Waagerl
Jaja, die selber keine Kinder und Angehörige haben, die sich als Kanonenfutter im 3. Wk opfern müssen, machen das größte Geschrei! Und entfesseln den 3. WK. Und wenn wir dann im 3. WK stehen, drehen sie sich dann wieder mit dem Arsche um und huldigen dem, der gerade an die Macht kommt! Dann haben sie wieder nie etwas Negatives gesagt und suchen ihre Kriegstreiberei zu verbergen.
Aber die Opfer …
More
Jaja, die selber keine Kinder und Angehörige haben, die sich als Kanonenfutter im 3. Wk opfern müssen, machen das größte Geschrei! Und entfesseln den 3. WK. Und wenn wir dann im 3. WK stehen, drehen sie sich dann wieder mit dem Arsche um und huldigen dem, der gerade an die Macht kommt! Dann haben sie wieder nie etwas Negatives gesagt und suchen ihre Kriegstreiberei zu verbergen.

Aber die Opfer des Krieges, werden aus den Gräbern schreien und ihr werdet eure Schuld nicht abtragen können. Die nächste Generationenschuld ist fällig!

Täuscht euch nicht, denn mit dem Maß, mit dem ihr messt, werdet auch ihr gemessen werden!
Sunamis 49
wir sollten immer überlegen
wer an kriegen verdient
Pretorius
Niemand, ausser die Kriegstreiber und diese sollen selber den Kopf gegenseitig hin halten müssen und nicht die Opfer
alfredus
@Tradition und Kontinuität Manche lernen nichts dazu ... ! Sie denken nicht darüber nach, wie es so weit kommen konnte ! Sie sehen nur die schrecklichen Bilder die ein Krieg immer mit sich bringt ! Mit Waffenlieferungen und Putin-Beschimpfungen ist kein Krieg zu gewinnen, er wird weiter eskalieren und ein Weltkrieg ist nicht mehr auszuschließen ! Der Ukraine-Krieg ist jetzt schon verloren und …More
@Tradition und Kontinuität Manche lernen nichts dazu ... ! Sie denken nicht darüber nach, wie es so weit kommen konnte ! Sie sehen nur die schrecklichen Bilder die ein Krieg immer mit sich bringt ! Mit Waffenlieferungen und Putin-Beschimpfungen ist kein Krieg zu gewinnen, er wird weiter eskalieren und ein Weltkrieg ist nicht mehr auszuschließen ! Der Ukraine-Krieg ist jetzt schon verloren und wird ewig, wie in Syrien, dauern ! Aber Mäßigung gibt es auf beiden Seiten nicht und so wird Europa langfristig geschädigt und das Kriegsfeld werden. Da können unsere Volksvertreter noch so viel und noch mehr Stärke zeigen, Deutschland steht auf verlorenem Posten !
Tradition und Kontinuität
Putin wütet in der Ukraine. Aber wehe, andere Nationen möchten eingreifen! Putin ist ein Egomane und ein Schwerverbrecher, der hoffentlich bald vor dem Internationalen Gerichtshof angeklagt wird.
Cavendish
Genau diese Eskalation will der globale Deep-State. Der HERR wird vor einer atomaren Totalvernichtung dem jedoch ein abruptes Ende bereiten. Lassen wir uns also nicht in die von Satan gewollte Verzweiflung treiben.
Zweihundert
Gott wird eingreifen, die Warnung steht kurz bevor.
Ratzi
Das brutale Naziregime in Kiew kann nur militärisch beseitigt werden, alles andere ist ein sinnloses Unterfangen. Beten wir dafür, dass Russland das ukrainische Volk bald von allen Nazi-Schergen erfolgreich befreit haben wird. Hoffentlich kann Putin am 9. Mai mindestens einen Teilsieg verkünden.
Mario Dzakula
Und danach?
Ferenc1
Ratzi, wie dumm muss man sein, um immer noch für Putin die Stange zu halten? Der Diktator von Russland hat den Begriff Nazi-Staat erfunden. Demnach wäre die gesammte westliche Welt auf diesen idiotischen Slogan hereingefallen?! Wie naiv muss man sein.
Ratzi
@Ferenc1 Schon mal etwas gehört von Bandera?
Pretorius
@Ferenc1 Aber Sie umgekehrt halten den wahren Kriegstreibern die Stange?? Von wegen welche Sie als Idioten bezeichnen.....
rumi
Der Westen spricht sich selber, seine Handlungen und Verbrechen heilig. Er empfindet auch die Massnahmen, wie die Pandemie nicht als Knebelung der eigenen Völker. Er nimmt Putin nicht ernst und Putin muss handeln zum Schutz Russlands. Und er wird es tun. Bald einmal werden die ersten Bomben über Deutschland fallen.
Der Wahr_sager Bert
Das war's dann wohl mit Europa.
Ich bin dafür, dass die Politiker diese Dinge unter sich selbst ausmachen. Sie sind ja immerhin diejenigen, die den Krieg wollen, und nicht die einfache Bevölkerung, die vom Krieg nichts hat außer Tod und Leid. Politiker, die den Krieg wollen, käpfen ja auch nicht selber, sondern lassen mittels Wehrpflicht (moderne Sklaverei, wie die Impfpflicht) andere für sich kämpfen. Politiker liegen somit …More
Ich bin dafür, dass die Politiker diese Dinge unter sich selbst ausmachen. Sie sind ja immerhin diejenigen, die den Krieg wollen, und nicht die einfache Bevölkerung, die vom Krieg nichts hat außer Tod und Leid. Politiker, die den Krieg wollen, käpfen ja auch nicht selber, sondern lassen mittels Wehrpflicht (moderne Sklaverei, wie die Impfpflicht) andere für sich kämpfen. Politiker liegen somit auch nicht im dreckigen Schützengraben, sonder residieren in Anzug und Krawatte in ihren Palästen in Saus und Braus. Wenn 2 Staatsführer Krieg miteinander führen wollen, sollen sie das doch bitte im Boxring tun. Dort können sie sich dann gegenseitig verkloppen, bis keiner von beiden mehr stehen kann. Politiker sollen die einfachen Bürger aus ihren dreckigen Spielchen raus halten und sich direkt an die Gurgel gehen, wenn sie den Krieg so sehr lieben. Vielleicht könnte Putin ja gegen Klitschko antreten. Dies dürfte ein interessanter Zweikampf werden. Putin gegen Biden dagegen wäre wohl ein sehr einseitiger Kampf und schnell vorbei.
Escorial
Exorziere die Ukronazis!!!
Kirchenkätzchen
Irlmaier:
Es kommt ein Jahr, in welchem es kaum Sommer wird. Da haben die Leute kleine Kästchen, in welchen sie alles Mögliche lesen können, was sie wissen wollen. Mann und Frau kann man an der Kleidung meist nicht mehr auseinanderhalten. Irlmaier wörtlich: „Dann san über Nacht die Russen da.“