Clicks173

HINWEIS - EINE GEFÄHRLICHE ANTICHRISTLICHE SEKTE ARBEITET HIER

Die Sekte: Amy Zhang

Von den falschen Propheten


Mt 7,15 Hütet euch vor den falschen Propheten; sie kommen zu euch wie (harmlose) Schafe, in Wirklichkeit aber sind sie reißende Wölfe.

Das Auftreten falscher Lehrer

2,Petr 2,1 Es gab aber auch falsche Propheten im Volk; so wird es auch bei euch falsche Lehrer geben. Sie werden verderbliche Irrlehren verbreiten und den Herrscher, der sie freigekauft hat, verleugnen; doch dadurch werden sie sich selbst bald ins Verderben stürzen.

Über die Unterscheidung der Geister

1 Joh 4,1 Liebe Brüder, traut nicht jedem Geist, sondern prüft die Geister, ob sie aus Gott sind; denn viele falsche Propheten sind in die Welt hinausgezogen.

Das Auftreten von Irrlehrern

1 Joh 2,18 Meine Kinder, es ist die letzte Stunde. Ihr habt gehört, dass der Antichrist kommt, und jetzt sind viele Antichriste gekommen. Daran erkennen wir, dass es die letzte Stunde ist.

Ein paar Auszüge aus ihren Schriften, Videos sollte genug sein um zu erkennen wie gefährlich diese Gruppe ist und wie Menschen irregeführt werden:

Auszug aus ihrem Werbeslogan: „Gott ist jetzt zur Erde gekommen, um zu wirken….“

Ein Auszug aus einem ihrer Videos:

„Das Wort des Allmächtigen Gottes: „Warum sage Ich, dass die Bedeutung der Menschwerdung mit der Arbeit Jesu nicht vollständig wurde? Weil das Wort nicht komplett zu Fleisch wurde. Was Jesus tat, war nur ein Teil der Arbeit Gottes im Fleisch; Er tat nur das Erlösungswerk und tat nicht die Arbeit der vollständigen Gewinnung des Menschen. Aus diesem Grund ist Gott in den letzten Tagen noch einmal zu Fleisch geworden. Diese Phase der Arbeit wird ebenfalls in einem gewöhnlichen Fleisch getan, durch einen völlig normalen Menschen, einen, dessen Menschlichkeit nicht im Geringsten überweltlich ist. Mit anderen Worten, Gott ist ein ganzer Mensch geworden, und er ist eine Person, deren Identität die von Gott ist, ein kompletter Mensch, ein komplettes Fleisch, dass die Arbeit durchführt.““

In diesem Abschnitt aus ihrem „Evangelium“ sehen wir deutlich, dass ein gefährlicher Sektierer sich für Gott ausgibt und unseren hochheiligen Jesus Christus erniedrigt.

„Diese Phase der Arbeit wird ebenfalls in einem gewöhnlichen Fleisch getan, durch einen völlig normalen Menschen, einen, dessen Menschlichkeit nicht im Geringsten überweltlich ist.“

Das meint den Sektenkopf (den die Anhänger wahrscheinlich nie zu Gesicht bekommen) und mit diesem Satz macht er sich zu Gott:

„Mit anderen Worten, Gott ist ein ganzer Mensch geworden, und er ist eine Person, deren Identität die von Gott ist, ein kompletter Mensch, ein komplettes Fleisch, dass die Arbeit durchführt.“

D.h. dieser nennt sich: „Der Allmächtige Gott“. (Er proklamiert die zweite Menschwerdung Gottes, und diese geschah in diesem einen „Chinesen/oder Chinesin“ (Muss nicht sein, dass der Kopf der Gruppe ein Chinese ist, denn aus ihren Schriften und Publikationen geht hervor, wenn sie „Wort des Allmächtigen Gottes“ zitieren, dass er ein Gott ist der sich nicht zeigt -sie ihn wahrscheinlich nicht zu Gesicht bekommen, z.B. die Kinder im Video). Und diese zweite Menschwerdung vervollkommnet den Gottmenschen. Vorher war Gott nicht komplett. Erst jetzt ist Jesus ganzer Gott und ganzer Mensch. Dieser, der sich für Christus ausgibt, sich den Titel gibt “Der allmächtige Gott“ will sagen, dass Gott eine geschaffene Person ist. Geschaffen sind die Menschen und die Engel. Welcher geschaffene Engel hier in Frage kommt, wisst Ihr.

Joh 1,14 Und das Wort ist Fleisch geworden / und hat unter uns gewohnt / und wir haben seine Herrlichkeit gesehen, / die Herrlichkeit des einzigen Sohnes vom Vater, / voll Gnade und Wahrheit.

„Weil das Wort nicht komplett zu Fleisch wurde“ ist die Irrlehre.

„in einem gewöhnlichen Fleisch getan, durch einen völlig normalen Menschen, einen, dessen Menschlichkeit nicht im Geringsten überweltlich ist.“ ist die Irrlehre.

Es gibt einen Text wo „das Wort des Allmächtigen Gottes“ erklärt, dass „Die Dreifaltigkeit“ absurd ist, das sie nicht existiert.

L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
Aus der Sektenschrift: „ Ich sage euch, dass die Dreifaltigkeit in Wahrheit nirgends in diesem Universum existiert. Gott hat keinen Vater und keinen Sohn, geschweige denn gibt es das Konzept eines Werkzeugs, das gemeinsam vom Vater und dem Sohn eingesetzt wird: den Heiligen Geist. All dies ist der größte Trugschluss und existiert auf dieser Welt einfach nicht!

Gott hat keinen Vater und keinen…More
Aus der Sektenschrift: „ Ich sage euch, dass die Dreifaltigkeit in Wahrheit nirgends in diesem Universum existiert. Gott hat keinen Vater und keinen Sohn, geschweige denn gibt es das Konzept eines Werkzeugs, das gemeinsam vom Vater und dem Sohn eingesetzt wird: den Heiligen Geist. All dies ist der größte Trugschluss und existiert auf dieser Welt einfach nicht!

Gott hat keinen Vater und keinen Sohn“

JOHANNES bestätigt: 1 Joh 2,22 Wer ist der Lügner - wenn nicht der, der leugnet, dass Jesus der Christus ist? Das ist der Antichrist: wer den Vater und den Sohn leugnet. 23 Wer leugnet, dass Jesus der Sohn ist, hat auch den Vater nicht; wer bekennt, dass er der Sohn ist, hat auch den Vater.

L. vom Hl. Kreuz
Elista
Morgen feiern wir das Dreifaltigkeitsfest!
Wir bekennen den dreifaltigen Gott, den Vater den Sohn und den Heiligen Geist! Amen
Wie erklärt man die Dreifaltigkeit?
viatorem
@ L. vom HL.Kreuz
"Gott hat keinen Vater und keinen Sohn“"

Gott ist Vater ,Sohn und Hl.Geist , ein Gott.

Da wird es jetzt richtig kompliziert. Dabei, dieses Geheimnis des Glaubens zu erforschen sind schon viele gescheitert ,oder verrückt , wahnsinnig geworden.
Der Herr Jesus Christus wusste genau, warum ER von uns Glauben einforderte.
L. vom Hl. Kreuz
Wir bekennen: Im Namen des Vaters +des Sohnes +und des Heiligen Geistes.
Der Vater liebt den Sohn und der Sohn liebt den Vater und der Heilige Geist ist die Liebe.

Aber schau:
Gott hat keinen Vater und keinen Sohn, geschweige denn gibt es das Konzept eines Werkzeugs, das gemeinsam vom Vater und dem Sohn eingesetzt wird: den Heiligen Geist."

Das sagt dieser Antichrist. Alle drei …More
Wir bekennen: Im Namen des Vaters +des Sohnes +und des Heiligen Geistes.
Der Vater liebt den Sohn und der Sohn liebt den Vater und der Heilige Geist ist die Liebe.

Aber schau:
Gott hat keinen Vater und keinen Sohn, geschweige denn gibt es das Konzept eines Werkzeugs, das gemeinsam vom Vater und dem Sohn eingesetzt wird: den Heiligen Geist."

Das sagt dieser Antichrist. Alle drei göttlichen Personen werden verleugnet!

Ich „Der Allmächtige Gott“ habe keinen Vater und ich habe keinen Sohn und habe keinen Heiligen Geist. = Ich habe die Liebe nicht. Sein Antichristlicher Geist kommt hier zutage!

Der Evangelist Johannes überführt ihn und es kann niemand das Wort „Gott“, oder den Namen „Jesus“ missbrauchen. Wer es tut, dann wissen wir: Es ist der Antichrist!

Der Verleugner ist hier, postet seine Irrlehre und ich verstehe nicht wieso Gloria tv einem Antichristen die Plattform bietet. Es ist höchste Zeit für Gloria tv zu handeln!

Es fällt mir schwer hier zu schreiben, wenn ich weiß, dass hier die Verleugnung Gottes so einfach möglich ist. (10 Tage lang!) Ich werde morgen am Dreifaltigkeitsfest nicht hier sein. Es geht einfach nicht. L. vom Hl. Kreuz
L. vom Hl. Kreuz
"Gott ist Dreifaltiges Wesen. Gott Vater-Gott Sohn-Gott Heiliger Geist = Ein Gott in drei Personen.
Es ist aber immer der eine Gott, der sich in verschiedenen Personen geoffenbart hat (als Schöpfer und Vater, als Sohn und Erlöser, als Heiliger Geist.) Das bedeutet, dass der eine Gott in sich drei verschiedene Personen enthält, die aber alle das gleiche göttliche Wesen haben."

Die sechs Stück…More
"Gott ist Dreifaltiges Wesen. Gott Vater-Gott Sohn-Gott Heiliger Geist = Ein Gott in drei Personen.
Es ist aber immer der eine Gott, der sich in verschiedenen Personen geoffenbart hat (als Schöpfer und Vater, als Sohn und Erlöser, als Heiliger Geist.) Das bedeutet, dass der eine Gott in sich drei verschiedene Personen enthält, die aber alle das gleiche göttliche Wesen haben."

Die sechs Stücke, die jeder kennen und glauben muß.

Jeder muß glauben:

1. daß ein Gott ist, der alles erschaffen hat, erhält und regiert;

2. daß Gott ein gerechter Richter ist, der das Gute belohnt und das Böse bestraft, entweder bald oder mit der Zeit, wenn nicht in diesem, so doch im künftigen Leben;

3. daß in der einen Gottheit drei Personen sind: der Vater, der Sohn und der Heilige Geist;

4. daß die zweite Person in Gott Mensch geworden und am Kreuz für uns gestorben ist;

5. daß die Gnade Gottes zur Seligkeit notwendig ist;

6. daß die Seele des Menschen unsterblich ist.