Waidler
In Deutschland sollte der § 175 wieder eingeführt werden.

Gott hat die Frau und den Mann geschaffen für die Familie,

nicht Lesben Mütter oder schwule Väter, die Kinder sind da schon dieser Schweinerei ausgesetzt.

Wenn welche schwule oder Lesben sie müssen so ordinär leben müssen, dann sollen sie es in ihren
Privaten Umfeld tun, ohne Kinder,
Kinder haben ein Recht so aufzuwachsen, wie das der …More
In Deutschland sollte der § 175 wieder eingeführt werden.

Gott hat die Frau und den Mann geschaffen für die Familie,

nicht Lesben Mütter oder schwule Väter, die Kinder sind da schon dieser Schweinerei ausgesetzt.

Wenn welche schwule oder Lesben sie müssen so ordinär leben müssen, dann sollen sie es in ihren
Privaten Umfeld tun, ohne Kinder,
Kinder haben ein Recht so aufzuwachsen, wie das der Wille Gottes ist,

das ist Papa Mama Kind,

auch gibt es keine wieder verheiratete Katholiken, da eine Katholisch geschlossene Ehe nicht
geschieden ist, die bleibt immer gültig.

MfG
😇
Waidler
Gerti Harzl
Was die Situation an der slowenischen Grenze betrifft, kann ich diese www.kleinezeitung.at/…/-Aktuelle-Lage-… steirische Zeitung empfehlen, also die Zeitung aus jenem österreichischen Bundesland, das an Slowenien grenzt (Steiermark, in der Spielfeld liegt. Aber auch das Bundesland Kärnten hat eine Grenze zu Slowenien. Die Zeitung hat auch eine Kärntner Auflage). Bedenkt bitte, ob der Flüchtlings…More
Was die Situation an der slowenischen Grenze betrifft, kann ich diese www.kleinezeitung.at/…/-Aktuelle-Lage-… steirische Zeitung empfehlen, also die Zeitung aus jenem österreichischen Bundesland, das an Slowenien grenzt (Steiermark, in der Spielfeld liegt. Aber auch das Bundesland Kärnten hat eine Grenze zu Slowenien. Die Zeitung hat auch eine Kärntner Auflage). Bedenkt bitte, ob der Flüchtlingsstrom kommt oder nicht kommt, haben nicht Landespolitiker entschieden, die nun aber bemüht sein müssen, das Beste daraus zu machen und aktuelle Katastrophenszenarien zu verhindern. Ich denke, dies ist schwierig und verdient Respekt. (Meinen Kommentar von 12:50 habe ich zum Löschen gemeldet wegen eines Fehlers.)
Gerti Harzl
Gestas Noch etwas zu vorhin: Zu Eurer Situation bzw. Berichterstattung in Deutschland kann und will ich mich auch gar nicht äußern. Wenn ich etwas schreibe, so immer aus österreichischer Sicht. Es kann sein, dass es zwischen diesen beiden Ländern doch einen gewissen Unterschied gibt, auch was die Berichterstattung betrifft. Es ist ja auch unsere Geschichte eine etwas andere, schon von der …More
Gestas Noch etwas zu vorhin: Zu Eurer Situation bzw. Berichterstattung in Deutschland kann und will ich mich auch gar nicht äußern. Wenn ich etwas schreibe, so immer aus österreichischer Sicht. Es kann sein, dass es zwischen diesen beiden Ländern doch einen gewissen Unterschied gibt, auch was die Berichterstattung betrifft. Es ist ja auch unsere Geschichte eine etwas andere, schon von der Monarchie her usw., und wie könnte da alles völlig gleich sein.
Winfried
@hiti, @Dogmatiker,

demnach wären die sog. Prophezeiungen des Hl. Malachias (Phillip Neri zugeschrieben) grundlegend falsch (vom BdW ganz zu schweigen). Demnach wäre Benedikt XVI (gloria olivae) der vorletzte Papst und Papst Franziskus mit Petrus II (Petrus der Römer) identisch. Danach würde die Wiederkunft Christi erfolgen. Diese würde einmal mit dem Beginn des 1000-jährigen Reiches (von …More
@hiti, @Dogmatiker,

demnach wären die sog. Prophezeiungen des Hl. Malachias (Phillip Neri zugeschrieben) grundlegend falsch (vom BdW ganz zu schweigen). Demnach wäre Benedikt XVI (gloria olivae) der vorletzte Papst und Papst Franziskus mit Petrus II (Petrus der Römer) identisch. Danach würde die Wiederkunft Christi erfolgen. Diese würde einmal mit dem Beginn des 1000-jährigen Reiches (von der Kirche als Millenarismus und Chiliasmus abgelehnt) zusammenfallen (BdW), bzw. mit der Wiederkunft Christi als Weltenrichter (Malachias). Letzteres setzt allerdings den von Johannes prophezeiten Ablauf der Apokalypse (Geh. Offenbarung) voraus, ersteres spricht von einer nur "geistigen" Wiederkunft des Gottessohnes, der noch die körperliche ("auf den Wolken des Himmels ... zu richten die Lebenden und Toten") folgen muss. Was stimmt jetzt? Vermutlich keines von beiden oder sehe ich das falsch?

🙂
Gerti Harzl
Ich werde zu einem späteren Zeitpunkt mit einem eigenen Beitrag das Thema aufgreifen, Viandonta.
Gerti Harzl
Gestas Wenn ich die Berichterstattung zum Thema Flüchtlinge hier für ein katholisches Forum etwas einseitig halte, so werde ich mir weiterhin erlauben, dies ab und zu mal, ohnehin nur sehr selten, zum Ausdruck zu bringen. Das gehört m. E. zur Meinungsvielfalt eines solchen Forums.
hiti
@Dogmatiker:
zur dritten Meldung:
a) Franziskus ist der letzte Papst, wie manche behaupten, und/oder der falsche, wie manche behaupten, und nach ihm folgt die Wiederkunft Christi.
oder
b) der nächste Papst wird ein wahrlicher Restaurator im Sinne eines Pius X. -> ...
-
Hiti: Oder es kommt ganz ein normaler Nachfolger, vielleicht ähnlich dem Hl. Johannes Paul II (heute Gedenktag), der die …More
@Dogmatiker:
zur dritten Meldung:
a) Franziskus ist der letzte Papst, wie manche behaupten, und/oder der falsche, wie manche behaupten, und nach ihm folgt die Wiederkunft Christi.
oder
b) der nächste Papst wird ein wahrlicher Restaurator im Sinne eines Pius X. -> ...
-
Hiti: Oder es kommt ganz ein normaler Nachfolger, vielleicht ähnlich dem Hl. Johannes Paul II (heute Gedenktag), der die Kirche im Sinne des II. Vatikanums und der Völkerverständigung im 3. Jt. weiterzuführen vermag.
Dann hätten auch die ewigen Gerüchte, Botschaften und Spekualtionen so mancher möchtegern Propheten über den Papst ein Ende...

fg
Hiti (www.gottliebtuns.com)
Melchiades
Zum Thema „Flüchtlinge“

möchte ich mal einen anderen Aspekt beitragen, der im Grunde malwieder von einigen ausser acht gelassen wird !

Denn ist es wirklich das erste Mal, dass in diesen Maße, sei es von der Politik und den Medien, bewußt nur eine einseitige manipulierende Information der Mehrheit der Bevölkerung zugänglich gemacht wird ? Ist es das erste Mal, dass dieses vorgegebene Bild ,der …More
Zum Thema „Flüchtlinge“

möchte ich mal einen anderen Aspekt beitragen, der im Grunde malwieder von einigen ausser acht gelassen wird !

Denn ist es wirklich das erste Mal, dass in diesen Maße, sei es von der Politik und den Medien, bewußt nur eine einseitige manipulierende Information der Mehrheit der Bevölkerung zugänglich gemacht wird ? Ist es das erste Mal, dass dieses vorgegebene Bild ,der Realität eigentlich nicht im gleichen Maße standhalten kann ? Und doch als wahr betrachtet wird?

Nein ! Denken Sie doch bitte mal mehr als 10 Jahre zurück ! Da wurde im Gegensatz zu heute keine rosarotes Bild über eine Menschengruppe gezeichnet, sondern genau das Gegenteil und auch hier bediente sich die Politik der Medien als Einpeitscher, damit die Stimmung der Bevölkerung in die gewünschte Bahn ( Denkweise) gelenkt wurde ! Und auch hier wurde bewußt ,um zu manipulieren ,ein Bild gezeichnet, welches in keinster Weise den Fakten entsprach, sondern ein reines Lügengeflecht war, was die zuständige Bundesbehörde nachwies. Welches die Bürger, die schon monatelang mit Lügen via Medien „ gefüttert“ würden ,nicht wahrnahmen bzw. nicht bereit waren es zu glauben ! Und wenn es dann doch jemanden gab, der die wahren Fakten kannte und diese aussprach, wurde als Person sofort beschimpft und mundtot gemacht !

Na, kommt Ihnen dies Verhalten nicht bekannt vor ? Denn damals, wie heute scheint es, dass erst vor ihrer Nase, vor ihren Augen etwas passieren muß, bevor sie beginnen eigentständig zu denken und zu hinterfragen. Nein, es geht nicht darum Stimmung gegen Flüchtlinge zu machen ! Es geht darum, wenn ein Staat, eine Regierung via Reden und Medien seinen Bürger einen Maulkorb verpaßt, oder jene, die Bedenken haben als „ ausländerfeindlich“ bis „ Neo Nazis“ betitelt, stimmt etwas nicht ! Wenn Ladendiebstähle nicht angezeigt werden, weil man Angst hat öffentlich als „ausländerfeindlich“ abgestempelt zu werden, stimmt etwas nicht! Wenn es sexuelle Belästigungen bis zur Vergewaltigung gibt , die nicht gerandet werden, stimmt etwas nicht! Wenn die Polizisten, die laut geltenden Gesetz Ruhe und Ordnung herstellen sollen in Flüchtlingsheimen beleidigt, bespuckt und sogar geschlagen werden, und so selbst zu Opfern, stimmt etwas nicht ! Und hier hilft keine rosarote Brille „ und Alles ist Gut“. Wir müssen uns, obwohl dies gerade viele Deutsche überhaupt nicht mögen, auch dieser negativen Tatsache stellen, anstatt uns immer nur die Schallplate mit dem Sprung „ wie schön, wie lieb, wie nett“ anzuhören. Denn macht man dies nicht,sondern stellt sich weiterhin blind und taub, kommt es früher oder später zu Gewaltausschreitungen, die sich die meistens Bundesbürger nicht einmal im Traum vorstellen können. Und da ist es völlig egal, ob es Deutsche oder Flüchtlinge sind !
Gerti Harzl
Viandonta, das diskutierten wir eigentlich in einem anderen Thread. Aber ich antworte kurz hier: Ich habe keinen Einfluß darauf, sorry. Keine Ahnung, welche Wahnsinnigen diese Völkerwanderung in Gang gesetzt haben. Wer hat denen gesagt: geht nach Europa, geht nach Deutschland. Oder hatten Hunderttausende von ganz alleine plötzlich diesen Einfall? Keine Ahnung, was da abläuft ...
Gestas
@Viandonta
Klar ,weis ich doch. Ähnlich wie The Spotnicks
Lutz Matthias
Cyprian. Nicht fürchten die den Leib töten sondern den fürchten der schaft Menschen in die Hölle zu werfen.
(Atheismus, Falschglaube, Drogensucht, Homoperversion, LIberalismus,)
Elista
@Viandonta - Ich habe gelesen und weiss nicht mehr wo....dass eine Muslima ihren Sohn zur katholischen Priesterweihe begleitet hat und ganz stolz auf ihren Sohn war , ihm die Hand aufgelegt hat und ihn dem Herrn Jesus Christus übergeben hat...selbst aber Moslem geblieben ist 😌 Es gibt nichts, was es nicht gibt 👍
*****************************************************************************…More
@Viandonta - Ich habe gelesen und weiss nicht mehr wo....dass eine Muslima ihren Sohn zur katholischen Priesterweihe begleitet hat und ganz stolz auf ihren Sohn war , ihm die Hand aufgelegt hat und ihn dem Herrn Jesus Christus übergeben hat...selbst aber Moslem geblieben ist 😌 Es gibt nichts, was es nicht gibt 👍
****************************************************************************************************************************************
Bei www.kathtube.org/player.php gibt es Bilder von dieser Mutter aus Indonesien!
cyprian
WARNUNG von Erzbischof MALCOLM RANJITH; Erzbischof von Colombo, Sri Lanka: "Ich mache mir größere Sorgen um die Christenheit in Europa als um unsere Leute hier in Sri Lanka. Ich sehe eine Christenverfolgung auf den Straßen Europas voraus, schlimmer noch als die Gewalt gegen die Christen in arabischen Ländern. Warum? Weil sie nicht nur von Muslimen sondern auch von radikal-säkularen Elementen der …More
WARNUNG von Erzbischof MALCOLM RANJITH; Erzbischof von Colombo, Sri Lanka: "Ich mache mir größere Sorgen um die Christenheit in Europa als um unsere Leute hier in Sri Lanka. Ich sehe eine Christenverfolgung auf den Straßen Europas voraus, schlimmer noch als die Gewalt gegen die Christen in arabischen Ländern. Warum? Weil sie nicht nur von Muslimen sondern auch von radikal-säkularen Elementen der Gesellschaft ausgehen wird." (Quelle: idea-spektrum Nr.43 (www.idea.de) Diese aktuelle Nr. 43 ist äußerst informativ über die aktuelle Christenverfolgung mit sehr interessanten Hintergrundinformationen.)
Lutz Matthias
Katholischer Rundbrief: Immaculata Bote: erscheint Ende November bei
Katholisches Apostolat
Matthias Lutz
Schulstrasse 6
66917 Wallhalben Tel:063751467 lumiere69@web.de
Eugenia-Sarto
Wenn ein Gebäude Gott geweiht ist, dann ist es ein sakraler Gegenstand. Das ist das Problem. Sakrale , geweihte Gegenstände dürfen nur zu gottesdienstlichen Funktionen genutzt werden.
Friedel
@Kurt Landsdorf

Sehr geehrter Herr Landsorf:
Sie wünschen keinen Kontakt mit mir.
Das macht nichts.
Aber wenn ich mir Ihren Kommentar von 16:56 so zu Gemüte führe kann ich Ihnen nur antworten:

Seelig die armen im Geiste, denn ihnen gebührt das Himmelreich.

Ich wünsche Ihnen eine Gute Nachtruhe und möge Ihr Schutzengel über Sie wachen.
Eugenia-Sarto
Wir müssen immer Vertrauen auf den Herrn haben, viel beten und Werke der Liebe tun. Dann können wir sagen: Der Herr ist mein Hirte ( Dominus regit me)www.youtube.com/watch
Eugenia-Sarto
2.Petrus 3:10
Es wird aber des HERRN Tag kommen wie ein Dieb in der Nacht, an welchem die Himmel zergehen werden mit großem Krachen; die Elemente aber werden vor Hitze schmelzen, und die Erde und die Werke, die darauf sind, werden verbrennen.

Offenbarung 3:3
So gedenke nun, wie du empfangen und gehört hast, und halte es und tue Buße. So du nicht wirst wachen, werde ich über dich kommen wie ein …More
2.Petrus 3:10
Es wird aber des HERRN Tag kommen wie ein Dieb in der Nacht, an welchem die Himmel zergehen werden mit großem Krachen; die Elemente aber werden vor Hitze schmelzen, und die Erde und die Werke, die darauf sind, werden verbrennen.

Offenbarung 3:3
So gedenke nun, wie du empfangen und gehört hast, und halte es und tue Buße. So du nicht wirst wachen, werde ich über dich kommen wie ein Dieb, und wirst nicht wissen, welche Stunde ich über dich kommen werde
Lutz Matthias
DID YOU KNOW THAT
OUR BLESSED MOTHER
TOLD CONCHITA
THAT SOON AFTER A SYNOD,
THE WARNING WOULD COME???
Eugenia-Sarto
Das sagte Charly Chaplin:

Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.

Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen, Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten, denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen neue Welten. Heute weiß ich, das ist das Leben!