Trotz Franziskus' Abrissbefehl: Messe blüht in Schweden

Bischof Czeslaw Kozon von Kopenhagen feierte am 23. Juli, dem Fest der heiligen Brigitte, in der Greyfriars Abbey in Ystad, Schweden, ein Pontifikalhochamt …
traun1
🙏sehr schön !
prince0357
Schon Mitte/Ende 1990 wurde in Schweden - ich glaub es war im Dom zu Stockholm - ein Hochamt im tridentinischen Ritus als Fünf-Herrenamt aber durch die Lutherische Staatskirche gesungen.
prince0357
Na und. Ob Vatikan mitliest oder net ist wurscht. Das Durchschnittsalter durch die Kinder ist ausschlaggebend. Die Wallfahrten Paris-Chartres (Petrus) oder Chartres-Paris (Pius) von Samstag vor Pfingsten bis Pfingstmontag sprechen Bände. Durchschnittsalter 25 Jahre bei gut 13 bis 15000 Teilnehmern. So schaut's aus. Und Herr Bergoglio aka Papa Francesco kann uns die Schuh aufbla....
Werte
So hört man es: Im Vatikan sind eigene Leute abgestellt, um Gloria zu screenen.
Ursula Sankt
Darum wollen die deutschen Bischöfe Gloria.tv weghaben - weil ihre Schandtaten den Vatikan ständig in Verlegenheit bringen und vor allem über diese Webseite international bekannt werden.
Gast6
Gloria.tv ist das mutigste Bollwerk gegen die gegenwärtige Kirchenzerstörung, eine Art weltweite Reformation, die vom Vatikan aus gefördert wird.
Jan Kanty Lipski
Aber nicht mehr lange ... und sollte Berichte sollte man vermeiden, denn Vatikan liest mit.
Mensch Meier
Die alte Messe wird überdauern ...auch einen Franziskus! Sie wird neu erblühen und " Showgottesdienste" wird es nicht mehr geben! Der Umbruch hat schon begonnen! Wie sind mittendrin! "Christus vincit!"
B-A-S
@Jan Kanty Lipski, muss man denn vor diesem "Vatikan" noch etwas befürchten? Die Herren wissen doch, dass Ihnen die Felle davon schwimmen, sonst würde Bergoglio und seine Gefolgsleute nicht solche Erlasse lostreten.
Cavendish
Vergangenheit und Zukunft geben sich die Hand.
martin fischer
Das ist ein Ereignis von kirchenhistorischer Bedeutung! Zitat:"Es war das erste Pontifikalamt in Schweden seit den 1960er Jahren und möglicherweise das erste Pontifikalamt in dieser Kirche seit 1500, als sie aufgrund der Reformation aufgegeben wurde."
Klaus Elmar Müller
Großartig die mittelalterliche Gesangsweise der Gregorianik mit tiefem zusätzlichen Grundton und dann auch die Polyphonie.