der Logos
2336

Heilige Betha (Elisabeth von Reute, Gute Beth, Elsbeth Achlerin, Bona: die Gute), Nonne von Reute, +…

Manch schönes Blümchen blüht auf einsamer Heide oder auf steiler Bergeshöhe ungesehen von den Augen der Weltmenschen, die nur der Glanz einer prunkenden …
michael7
Die sel. Elisabeth von Reute soll außerdem auch lange ohne irdische Nahrung gelebt haben und in der 3-Päpste-Zeit, als niemand mehr wusste, wem man denn gehorchen sollte, vorausgesagt haben, dass am St.Martinstag die Kirche wieder einen Papst haben werde.
Tatsächlich einigten sich die Parteien auf dem Konzil von Konstanz (1414 - 1418) in einer Wahlordnung, die Anhänger aller 3 Päpste zuließ und …More
Die sel. Elisabeth von Reute soll außerdem auch lange ohne irdische Nahrung gelebt haben und in der 3-Päpste-Zeit, als niemand mehr wusste, wem man denn gehorchen sollte, vorausgesagt haben, dass am St.Martinstag die Kirche wieder einen Papst haben werde.
Tatsächlich einigten sich die Parteien auf dem Konzil von Konstanz (1414 - 1418) in einer Wahlordnung, die Anhänger aller 3 Päpste zuließ und zugleich auch nach Nationen abstimmte, also eine völlig neue Wahlordnung als sonst üblich akzeptierte (!), am St. Martinstag, dem 11. Nov. 1417 auf Kardinal Colonna, der den Namen Martin V. annahm und die unheilvolle Spaltung beenden konnte, die bei den meisten kaum durch eine formell schismatische Haltung bedingt, sondern mehr nur materiell durch die Unsicherheit der Gültigkeit der Wahlen bestand. Nach Überwindung dieser Schwierigkeiten fand die Kirche dann auch ihre Einheit wieder.
michael7
... ihre materielle Einheit. Denn formell hatten ja die meisten Katholiken an der Einheit der Kirche Christi festgehalten und unter der materiellen Uneinheit gelitten!