Dixit Dominus
Kann mir vielleicht irgendjemand einmal erklären, wieso im Alten Ritus bei der Wandlung das Messkleid des Priesters gehalten werden muss? Ich habe das als Ministrant selbst noch gemacht und schon damals nicht verstanden. Ich habe diese Frage schon damals und auch in diesem Forum schon mehrmals gestellt und bisher keine Antwort bekommen. Ist da eine Art Magie dahinter oder braucht der Priester …More
Kann mir vielleicht irgendjemand einmal erklären, wieso im Alten Ritus bei der Wandlung das Messkleid des Priesters gehalten werden muss? Ich habe das als Ministrant selbst noch gemacht und schon damals nicht verstanden. Ich habe diese Frage schon damals und auch in diesem Forum schon mehrmals gestellt und bisher keine Antwort bekommen. Ist da eine Art Magie dahinter oder braucht der Priester die physisch übertragene Unterstützung der Ministranten? Diese Erklärungsansätze erscheinen mir lächerlich und unchristlich. Und immer wieder wird bei Bildern von der Alten Messe gerade diese Situation gezeigt. Was also steckt dahinter?
Maria Franziska
Sehr genau! Ich kenne mehrere Gläubige, die sich mit Entsetzen der neuen Messe mit deren Corona-Maßnahmen abwenden, die ja nur den fehlenden Glauben der Modernistenkirche zeigt! Sie suchen den wahren Glauben wieder in der alten Liturgie!
Ad Orientem
Es ist zu hoffen dass es etwas gutes an sich hat der Corona wenn dem NO den Todesstoss versetzt wird....
Hermias
rumi
Hoffentlich ist dies auch eine gute Nachricht
Zweihundert
Aufruf an die ganze katholische Welt, damit sie am 09. August weltweit einen Tag des Fastens und des Gebetes hält, von 12 Uhr bis 18 Uhr

Aufruf an die ganze katholische Welt, damit sie am 09. August weltweit einen Tag des Fastens und des Gebetes hält, von 12 Uhr bis 18 Uhr
Helveticus
Nur Häretiker, wie die Manichäer, Priscillianisten, feierten den Sonntag durch Fasten.
kyriake
@Zweihundert
Am Sonntag fastet man wirklich nicht!!!
Einen Fast- und Gebetstag können Sie an jedem anderen Tag ausrufen, aber bestimmt nicht am Sonntag!!!
Ad Orientem
@kyriake Vielleicht aufgrund der weltweit schrecklichen Situation zu Ehren Gottes als Bitt und Busse?? Warum nicht diese grosse Ausnahme?? Solches gab es auch früher schon und dies aus ähnlichen Gründen. Normalerweise aber ist der Sonnag ein Lob und Danktag da haben Sie Recht. Können wir im Moment Loben und fröhlich sein??Sollten wir nicht ernsthaft Busse tun??
kyriake
@Ad Orientem
Der wahre Gottesdienst besteht darin, GOTT gerade auch im Leid und in der Trauer zu loben und zu preisen (vgl. Hiob).
Fasten können wir an allen anderen Tagen - es es denn, man fastet bewusst mehrere Wochen oder Monate an einem Stück wie das der hl. Franziskus oft getan und auch angeordnet hat.
Zweihundert
in der Fastenzeit kann bestimmt am Sonntag etwas essen aber gerade, wenn sonst nicht fastet ist sehr sinnvoll zu Ehren der Heiligsten Dreifaltigkeit am Sonntag zu fasten!