Kardinal: Deutsche Synode ist Massenabfall

Die Beschlüsse der deutschen Synode sind ein "Massenabfall von der Heiligen Schrift und der Tradition, den Quellen des von Gott geoffenbarten Glaubens …
Vates
Nicht nur durch die moslemischen "Flüchtlinge", sondern durch westliche Antichristen wie Kommunisten aller Couleur wird das in den bald ausbrechenden Revolutionen und Bürgerkriegen geschehen, die aber im 3. Wk und der dreitägigen Finsternis enden, nach denen der Triumph der Kirche erfolgt!
Oenipontanus
Eine ecclesia triumphans auf Erden wird es niemals geben!
Vates
@Oenipontanus:
Das stimmt natürlich, aber von mir war nur der von so vielen Sehern und Seherinnen prophezeite höchste Triumph der Kirche in ihrer Geschichte gemeint.
Die "Kronzeugin" dafür ist die sel. Anna-Maria Taigi, die nach der dreitägigen Finsternis die Bekehrung ganzer Völker, z.B. der Chinesen, Russen und Engländer, voraussagte
Vielleicht lesen Sie sich doch bei Ihr ein! Bei Ihren …More
@Oenipontanus:

Das stimmt natürlich, aber von mir war nur der von so vielen Sehern und Seherinnen prophezeite höchste Triumph der Kirche in ihrer Geschichte gemeint.
Die "Kronzeugin" dafür ist die sel. Anna-Maria Taigi, die nach der dreitägigen Finsternis die Bekehrung ganzer Völker, z.B. der Chinesen, Russen und Engländer, voraussagte
Vielleicht lesen Sie sich doch bei Ihr ein! Bei Ihren Lateinkenntnissen wären Sie sogar ein idealer Übersetzer der Akten des Seligsprechungsprozesses. Von den ca. 6.000 Seiten mit vielen beeideten Zeugenaussagen sind nämlich nur ein paar hundert übersetzt worden.
Oremus pro invicem!
rumi
Der Massenabfall ist durch die Synode für jeden sichtbar, was Brandmüller hier bestätigt.
Und nun sind die glaubenslosen Papperlapapp, jeder weiss wer, hier im Forum wieder in Aktion mit ihrer Ideenlosigkeit was den katholischen Glauben anbelangt.
Vered Lavan
"...Seit Jahren warne ich davor, dass Christen in der westlichen Welt bald mit der gleichen extremen Verfolgung konfrontiert sein werden, die Christen in anderen Teilen der Welt erdulden müssen, und nun beginnt es zu geschehen.
In den letzten Wochen haben Personen, die offensichtlich von einem tiefen Hass auf Christen motiviert sind, in ganz Kanada Kirchen in Brand gesetzt…
Terroristen greifen …More
"...Seit Jahren warne ich davor, dass Christen in der westlichen Welt bald mit der gleichen extremen Verfolgung konfrontiert sein werden, die Christen in anderen Teilen der Welt erdulden müssen, und nun beginnt es zu geschehen.

In den letzten Wochen haben Personen, die offensichtlich von einem tiefen Hass auf Christen motiviert sind, in ganz Kanada Kirchen in Brand gesetzt…

Terroristen greifen ungestraft Kirchen in ganz Kanada an und brennen sie nieder.
Eine Realität, die die meisten Kanadier nur in Ländern des Nahen Ostens wie Syrien für möglich hielten, wo ISIS im Namen des Islam Dutzende von christlichen Stätten bombardiert und zerstört hat.

So etwas haben wir bisher noch nicht gesehen. Nach Angaben von Keean Bexte wurden allein seit Anfang Juni insgesamt 45 kanadische Kirchen niedergebrannt…

The Counter Signal hat diese Terroranschläge genau beobachtet und berichtet nur wenige Stunden nach dem Brand in einer Flüchtlingskirche von der Szene.
Unseren Informationen zufolge gab es seit Juni 45 Anschläge auf christliche, vorwiegend römisch-katholische Gemeinden. Davon wurden 17 unter verdächtigen Umständen niedergebrannt oder verbrannt...." (Der Zusammenbruch der Zivilisation in der derzeitigen Generation – alle Warnungen sind wahr geworden! – uncut-news.ch (uncutnews.ch))
geringstes Rädchen
Erich Christian Fastenmeier
Hallo, ei wer ist denn da? Kommt da etwa wieder ein Werbeblock von unserer Andrea? 🥳 😉 😇 😎
la verdad prevalece
De Duitse sekte is afvallig, schismatiek en ketters en staat in volledige gemeenschap met Bergoglio.
Klaus Elmar Müller
Das befürchte ich auch.
Stelzer
Kardinal: Deutsche Synode ist Massenabfall
Und genau wie Katharina Emmerich und andere Heilige vorausgesagt haben.
Pater Pio mit einer schweren Warnung vor den Folgen
Sunamis 49
der begann bei luther, und jetzt kommt die spätfolge
Oenipontanus
@Klaus Elmar Müller
"Zu den Pflichten des Papstes gehört es, seinen Söhnen (das sind die Kardinäle, vom Papst "geschaffen"/"kreiert") Zutritt zu erlauben und sie anzuhören."
Das ist Tradiwunschdenken, mehr nicht. 😴 😴 😴More
@Klaus Elmar Müller
"Zu den Pflichten des Papstes gehört es, seinen Söhnen (das sind die Kardinäle, vom Papst "geschaffen"/"kreiert") Zutritt zu erlauben und sie anzuhören."

Das ist Tradiwunschdenken, mehr nicht. 😴 😴 😴
Klaus Elmar Müller
"Papst="papa"="Vater". Gibt's keine "Vaterpflichten"?
Oenipontanus
@Klaus Elmar Müller
Die Päpste pfeifen auf angebliche "Vaterpflichten" und machen stets, was ihnen gerade beliebt.
@Sohn einer Witwe
Welchen Papst hat es je interessiert, wer oder was er sein "soll"?More
@Klaus Elmar Müller
Die Päpste pfeifen auf angebliche "Vaterpflichten" und machen stets, was ihnen gerade beliebt.

@Sohn einer Witwe
Welchen Papst hat es je interessiert, wer oder was er sein "soll"?
Oenipontanus
Ja, das kann durchaus vorgekommen sein.
St. Michael ora pro nobis
@Oenipontanus Sie sagen das so, als sei es die Ausnahme und nicht die Regel. Nicht sehr katholisch, so abfällig über die von Christus gestiftete heilige und apostolische Kirche zu reden. 😡 😡 😡
Die Bärin
Das kann nicht vorgekommen sein, das IST vorgekommen!
Oenipontanus
Aber recht selten!
Vered Lavan
Der Selige Papst Pius IX., Papst Leo XIII. und der Heilige Papst Pius X. waren wirkliche Priesterväter und Seelsorger. 🙏👍
Oenipontanus
Pius IX. war in erster Linie ein egozentrischer und theologisch ahnungsloser Verrückter, der mit seinem Unfehlbarkeits- und Primatswahn den Niedergang der katholischen Kirche eingeläutet hat. Ein toller "Seliger"! 🥴
Oenipontanus
Und Bergoglio ist ihm in Vielem sehr ähnlich...
One more comment from Oenipontanus
Oenipontanus
Was finden Sie so lustig, @Lucky Strike1? 🤔
Lucky Strike1
Ihre sehr exzentrische Beschreibung des Seligen Papstes Pius IX. und Ihr Vergleich mit Bergoglio. Ich will mal darüber nachdenken, aber eines ist jetzt schon klar: im Gegensatz zu Bergoglio war Pius IX. katholisch!
Oenipontanus
Ein Zerrbild von "katholisch", höchstens...
St. Michael ora pro nobis
@Oenipontanus Es widert mich an Sie auf einem katholischen Forum so abstoßende Äußerungen ohne jeden Beleg gegen Papst Pius IX. tätigen zu sehen. Sie sind ein anmaßendes kleines Würstechen aber garantiert keine Autorität, der es hier zusteht, den Katholizismus von Pius IX. zu beurteilen. Hätten wir katholische Päpste und Bischöfe wie im 19. Jahrhundert wären Sie Abschaum für Ihre ketzerischen …More
@Oenipontanus Es widert mich an Sie auf einem katholischen Forum so abstoßende Äußerungen ohne jeden Beleg gegen Papst Pius IX. tätigen zu sehen. Sie sind ein anmaßendes kleines Würstechen aber garantiert keine Autorität, der es hier zusteht, den Katholizismus von Pius IX. zu beurteilen. Hätten wir katholische Päpste und Bischöfe wie im 19. Jahrhundert wären Sie Abschaum für Ihre ketzerischen Reden längst öffentlichkeitswirksam exkommuniziert worden.
Oenipontanus
@St. Michael ora pro nobis
Plustern Sie sich nicht so auf, Jungchen! 😘More
@St. Michael ora pro nobis

Plustern Sie sich nicht so auf, Jungchen! 😘
Vered Lavan
"...Pius IX. war in erster Linie ein egozentrischer und theologisch ahnungsloser Verrückter,...."
= 😱😱😱😱
🚩-> Der Syllabus errorum von Papst Pius IX – gloria.tv
--- Das Dogma der Unbefleckten Empfängnis +++ 8. Dezember - Fest der Unbefleckten Empfängnis Mariae - Distrikt Deutschland (fsspx.de)
---- Wer diesen Papst als "egozentrischen u. theologisch ahnungslosen Verrückten" bezeichnet, …More
"...Pius IX. war in erster Linie ein egozentrischer und theologisch ahnungsloser Verrückter,...."
= 😱😱😱😱

🚩-> Der Syllabus errorum von Papst Pius IX – gloria.tv
--- Das Dogma der Unbefleckten Empfängnis +++ 8. Dezember - Fest der Unbefleckten Empfängnis Mariae - Distrikt Deutschland (fsspx.de)

---- Wer diesen Papst als "egozentrischen u. theologisch ahnungslosen Verrückten" bezeichnet, der sollte erst einmal den Syllabus Errorum vollständig verstehen und umsetzen können, ansonsten definiert diese Aussage nur den dasselbige schreibenden User!😡
Oenipontanus
@Vered Lavan
Warum sollte ich den Syllabus Errorum "umsetzen" wollen? 🤔
St. Michael ora pro nobis
@Oenipontanus Hab selten so ein dümmliches Gestottere gesehen wie deine Posts über Papst Pius IX. Schade, dass die geistig Eingeschränkten nie Ihre Meinung für sich zu behalten können. 🥱 🥱 🥱
Oenipontanus
@St. Michael ora pro nobis
Geben Sie sich keine Mühe, es gibt nur sehr wenige Menschen, die mich provozieren können und Sie als Tradinudlaug gehören ganz sicher nicht dazu. 😋More
@St. Michael ora pro nobis

Geben Sie sich keine Mühe, es gibt nur sehr wenige Menschen, die mich provozieren können und Sie als Tradinudlaug gehören ganz sicher nicht dazu. 😋
Tradition und Kontinuität
Ach, der Oenipontanus hält sich eben klüger als die Päpste oder hochintelligente Professoren wie Müller. Das wir ihm auch niemand austreiben. Seine These, der päpstliche Primat und das Unfehlbarkeitsdogma hätten zum Niedergang der Kirche beigetragen, ist nicht nur sehr gewagt, sie ist schlicht und einfach nicht haltbar, also falsch. Man stelle sich das Durcheinander vor, wenn niemand das letzte …More
Ach, der Oenipontanus hält sich eben klüger als die Päpste oder hochintelligente Professoren wie Müller. Das wir ihm auch niemand austreiben. Seine These, der päpstliche Primat und das Unfehlbarkeitsdogma hätten zum Niedergang der Kirche beigetragen, ist nicht nur sehr gewagt, sie ist schlicht und einfach nicht haltbar, also falsch. Man stelle sich das Durcheinander vor, wenn niemand das letzte verbindliche Sagen hätte. Das schließt übrigens nicht aus, dass man dem Papst nicht folgen darf, wenn er offensichtlich irrt, z.B. wenn er gegen Buchstaben und Geist der Schrift oder gegen definitive Anweisungen seiner Vorgänger verstößt.
Oenipontanus
@Tradition und Kontinuität
"Das schließt übrigens nicht aus, dass man dem Papst nicht folgen darf, wenn er offensichtlich irrt, z.B. wenn er gegen Buchstaben und Geist der Schrift oder gegen definitive Anweisungen seiner Vorgänger verstößt."
😂 😂😂😂😂😂😂😂
Wer zu dumm ist, lehramtliche Texte sinnerfassend zu lesen, muss das natürlich so sehen! 🤪
PS: Warum übrigens sprechen Sie mich ständig …More
@Tradition und Kontinuität
"Das schließt übrigens nicht aus, dass man dem Papst nicht folgen darf, wenn er offensichtlich irrt, z.B. wenn er gegen Buchstaben und Geist der Schrift oder gegen definitive Anweisungen seiner Vorgänger verstößt."

😂 😂😂😂😂😂😂😂

Wer zu dumm ist, lehramtliche Texte sinnerfassend zu lesen, muss das natürlich so sehen! 🤪

PS: Warum übrigens sprechen Sie mich ständig schief von der Seite an, wo Sie doch aufgrund Ihres erbärmlichen mimosenhaften Blockierens eigentlich kein Interesse an einer Konversation mit mir mehr haben sollten?
Klaus Elmar Müller
@Oenipontanus Zu den Pflichten des Papstes gehört es, seinen Söhnen (das sind die Kardinäle, vom Papst "geschaffen"/"kreiert") Zutritt zu erlauben und sie anzuhören. Zu seinen Pflichten gehört auch das Lehren. Hält ein Papst keine Predigten, verfasst er keine Lehrschreiben oder hört er Kardinäle, die ihn bitten, nicht an, verletzt er seine Pflichten. Da er nicht absetzbar ist, bleiben diese Kardinäle …More
@Oenipontanus Zu den Pflichten des Papstes gehört es, seinen Söhnen (das sind die Kardinäle, vom Papst "geschaffen"/"kreiert") Zutritt zu erlauben und sie anzuhören. Zu seinen Pflichten gehört auch das Lehren. Hält ein Papst keine Predigten, verfasst er keine Lehrschreiben oder hört er Kardinäle, die ihn bitten, nicht an, verletzt er seine Pflichten. Da er nicht absetzbar ist, bleiben diese Kardinäle hilflos. Aber Christus bleibt bei Seiner Kirche. Die Kardinäle wie Eminenz Brandmüller werden Recht und Lohn erhalten von Ihm, dem Haupt Seiner Kirche. Es gibt keinen Papst, der keine Pflichten hätte.
Erich Christian Fastenmeier
Ja, wenn die Welt so einfach wäre.... 🥳 Es geht hier nicht um das Opus Dei, Herr Müller. 😉
Werte
Zusammenfassung: Die Vorlage des Synodalen Wegs „kann man nur als Massenabfall von Schrift und Tradition bezeichnen“.
Stelzer
Und außerdem ausgesprochen dumm und ungebildet. In der Bibel kann man mehrfach nachlesen wie Gott reagiert aber er läßt sich immer Zeit
Goldfisch
Dies ist für ihn ein "fataler Griff nach der Frucht des verbotenen Baumes", der zu Blut und Tränen führt. >> treffender kann er es gar nicht ausdrücken. Es wird uns allesamt erwischen. Die Einen mehr ..., die Anderen weniger ..., aber auskommen wird dem Desaster wohl keiner.
Brandmüller ist beunruhigt, dass die Bischöfe in so großer Zahl den Eid vergessen haben,..>> Gott allerdings hat nix …More
Dies ist für ihn ein "fataler Griff nach der Frucht des verbotenen Baumes", der zu Blut und Tränen führt. >> treffender kann er es gar nicht ausdrücken. Es wird uns allesamt erwischen. Die Einen mehr ..., die Anderen weniger ..., aber auskommen wird dem Desaster wohl keiner.
Brandmüller ist beunruhigt, dass die Bischöfe in so großer Zahl den Eid vergessen haben,..>> Gott allerdings hat nix vergessen, erinnert sich an alles was versprochen und gebrochen und nicht bereut wird.
Er glaubt, dass die Strafe durch "die Armeen des Propheten aus Mekka" kommen werde, die die Kirchen in Rauch und Trümmern aufgehen lassen werden. >> Auch die Kirche ist nur so stark, wie ihr schwächstes Glied .... leider haben wir fast durchgehend schwache Glieder ... und werden vom Islam überrannt. 🥺
Oenipontanus
@Tradition und Kontinuität
"Wenn es mehr Kritiker gäbe, dann könnte auch ein Papst nicht mehr so einfach über die Einwände hinwegsehen."
Lächerlich! Der Papst ist niemandem Rechenschaft schuldig außer Gott allein, zumindest gemäß dem römischen Papalsystem, das im 1. Vaticanum seinen doktrinären Abschluss gefunden hat. Aber davon haben Sie selbstverständlich keine Ahnung. 🤪 😷 🥱More
@Tradition und Kontinuität
"Wenn es mehr Kritiker gäbe, dann könnte auch ein Papst nicht mehr so einfach über die Einwände hinwegsehen."

Lächerlich! Der Papst ist niemandem Rechenschaft schuldig außer Gott allein, zumindest gemäß dem römischen Papalsystem, das im 1. Vaticanum seinen doktrinären Abschluss gefunden hat. Aber davon haben Sie selbstverständlich keine Ahnung. 🤪 😷 🥱
Erich Christian Fastenmeier
Müller gehört zum Opus Dei und hat daher entsprechende denkerische Grenzen. 😉 😎
Oenipontanus
Das ist sehr nett ausgedrückt! 😂 😬
sedisvakanz
@Oenipontanus Ihre harsche und gnadenlose Kritik an Pius IX. erscheint mir sehr selbstgerecht und ungerecht.
Denn der Herr setzte bewusst den im Vergleich viel "fehlerhafteren" Apostel Simon Petrus zum Oberhirten ein und nicht den viel heiligeren Johannes, den Lieblingsjünger des Herrn!
Wohl um uns zu zeigen, dass das nicht das Wichtigste sei und dass ein Oberhirte durchaus fehlerhaft sein kann …More
@Oenipontanus Ihre harsche und gnadenlose Kritik an Pius IX. erscheint mir sehr selbstgerecht und ungerecht.
Denn der Herr setzte bewusst den im Vergleich viel "fehlerhafteren" Apostel Simon Petrus zum Oberhirten ein und nicht den viel heiligeren Johannes, den Lieblingsjünger des Herrn!

Wohl um uns zu zeigen, dass das nicht das Wichtigste sei und dass ein Oberhirte durchaus fehlerhaft sein kann!

Die Rechtgläubigkeit war von Anfang an das größte Anliegen der Apostel, wie man in den Apostelbriefen lesen kann.
Aber auch dazu mussten sie sich selber durchkämpfen!
Der Herr rief ihnen vom Himmel her nicht laut die Wahrheit zu!

Nicht alle hatten den Hl. Geist anscheinend in gleichem Maße empfangen, sonst wären sie nicht schon im Apostelkonzil zu Jerusalem so aneinander geraten!

Der Herr verlieh nun aber einmal nur dem Hl.Petrus das Oberhirtenamt und diese damit verbundene unfassbare Macht der Binde-und Lösegewalt, die bis in den Himmel hineinreicht, auch wenn die verrückt gewordenen Kleriker irgendwann glaubten, sich darüber hinwegsetzen zu können und zu dürfen.
KÖNNEN UND DÜRFEN SIE NICHT!
Sie können es sich allenfalls einbilden, es zu können!

Der Herr hält sich nämlich an das , was ein gültiger Oberhirte für immer gebunden hat!
Ob das dem Bodenpersonal das nun passt oder nicht!
DENN DER HERR IST TREU!

Sagen Sie, sind Sie Altkatholik, weil Sie gar so gegen das Unfehlbarkeitsdogma wüten?
Mir scheint, dass das die einzig logische Erklärung für Ihr Toben gegen Pius IX. ist!

Das war aber noch NIE ein Kriterium für die Gültigkeit eines Papstes: Charakterfehler.

Ausschließlich seine Rechtgläubigkeit, wenn die übrigen Bedingungen erfüllt waren!


Es steht auch nirgendwo geschrieben, dass ein Papst nicht verdammt werden wird!

Pius IX. hatte noch den rechten katholischen Glauben, soweit es bekannt ist.
Also war er gültiger Papst. Samt seiner persönlichen Fehler!
Aber samt seiner von Ihnen behaupteten persönlichen Fehler mit der Binde- und Lösevollmacht ausgestattet!

Für seine Fehler bestrafte ihn der Herr ohnehin schon sehr schmerzhaft auf Erden:
Er verlor alles: den Kirchenstaat durch den Freimaurer Garibaldi und seine weltliche Macht und den Rest seiner paar Häuser, die ihm Garibaldi gelassen hatte, durch den Freimaurer Napoleon, der ihn auch noch gefangen setzte.
Das kleine gotteslästernde Horn - die Freimaurer - hatte begonnen, die Heiligen zu überwältigen...

Sein Unfehlbarkeitsdogma ist im Grund sogar ein geniales Dogma, denn es zählt nur für gültige, rechtgläubige Päpste!
Denn nur rechtgläubige Päpste sind gültige Päpste!


Ist ein neu gewählter Oberhirte vor seiner Wahl vom rechten Glauben auch nur abgewichen, ist seine Wahl eo ipso ungültig: s. Bulle "Cum ex Apostolatus Officio".
Für IMMER von einem gültigen Papst gebunden!

Wird der Oberhirte während seines Pontifikats häretisch, ist er ab dem Moment keinPapst mehr.
Bestätigt im CIC von 1917.
Leider unmöglich formuliert:
Ein häretisch gewordener Oberhirte tritt ab dem Moment seines Häretischwerdens AUTOMATISCH und STILLSCHWEIGEND 🥳 🥴 zurück.
Leider so stillschweigend, dass es kaum einer mitbekommen hat...
Und ich meine nicht Roncalli!
Vered Lavan
Der Massenabfall ist doch schon längst geschehen: Nach dem V2-Konzil (1962-'65). 🤕
Sunamis 49
seit luther
sedisvakanz
@Vered Lavan So ist es. Das V2-Konzil war der vom Hl. Paulus propheizeite "Grosse Aball", der sich vor der Wiederkunft Jesu Christi ereignen wird.
Sie bezeugten ihren Abfall sogar mit ihrer Unterschrift.
Abfallen kann aber nur, wer vorher rechtgläubig war.
Dr. G. Hesse drückte es so aus:
"Sie gingen bei diesem Konzil als konservative Bischöfe hinein und kamen als Modernisten heraus."More
@Vered Lavan So ist es. Das V2-Konzil war der vom Hl. Paulus propheizeite "Grosse Aball", der sich vor der Wiederkunft Jesu Christi ereignen wird.
Sie bezeugten ihren Abfall sogar mit ihrer Unterschrift.
Abfallen kann aber nur, wer vorher rechtgläubig war.

Dr. G. Hesse drückte es so aus:
"Sie gingen bei diesem Konzil als konservative Bischöfe hinein und kamen als Modernisten heraus."
a.t.m
"Gott unser Herr wir bitten Dich, sorge dafür das sich die innerkirchlichen antikatholischen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern bekehren, oder sorge dafür das diese Deine Kirche verlassen. Und wenn es dafür nötig ist, so mach aus den längst vorhanden Geistigen Schisma ein Körperliches Schisma, so das Deine geliebte Kirche wieder als das erkannt werden kann was Sie ist, nämlich Deine Eine, …More
"Gott unser Herr wir bitten Dich, sorge dafür das sich die innerkirchlichen antikatholischen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern bekehren, oder sorge dafür das diese Deine Kirche verlassen. Und wenn es dafür nötig ist, so mach aus den längst vorhanden Geistigen Schisma ein Körperliches Schisma, so das Deine geliebte Kirche wieder als das erkannt werden kann was Sie ist, nämlich Deine Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche. Amen
Der Hofrat
ein alter gebildeter Herr schreibt etwas, was das Publikum von Life Site News gerne liest, ist sonst irgendwas vorgefallen?
Klaus Elmar Müller
Ja, etwas Weltbewegendes: @Der Hofrat hat gesprochen.
Der Hofrat
oh nein das ist nicht Weltbewegend es ist mir schon klar dass alte Herren wie Kardinal Brandmüller nicht verstehen können was los ist, ich seh das auch an mir ich blende verschiedenes einfach aus der Unterschied ist nur ein vernünftiger Mensch nimmt sich nicht so wichtig und meint sich öffentlich zu fragen äussern zu müssen von denen er nichts versteht aufgrund seines Alters
Klaus Elmar Müller
Brandmüller benennt die aktuellen Dinge zutreffend: "Die Beschlüsse der deutschen Synode sind ein 'Massenabfall von der Heiligen Schrift und der Tradition, den Quellen des von Gott geoffenbarten Glaubens'. Das schreibt Brandmüller (...) Bei der deutschen Synode sieht Brandmüller eine 'Rebellion des Menschen gegen seinen Schöpfer'". Wenn Sie, @Der Hofrat , anderer Meinung sind, dann bitte mit …More
Brandmüller benennt die aktuellen Dinge zutreffend: "Die Beschlüsse der deutschen Synode sind ein 'Massenabfall von der Heiligen Schrift und der Tradition, den Quellen des von Gott geoffenbarten Glaubens'. Das schreibt Brandmüller (...) Bei der deutschen Synode sieht Brandmüller eine 'Rebellion des Menschen gegen seinen Schöpfer'". Wenn Sie, @Der Hofrat , anderer Meinung sind, dann bitte mit Argumenten und nicht mit einer aus der Luft gegriffenen Altersdemenz Ihres Widerparts! Auch eine kokette Selbstbezichtigung unterstützt diese Erfindung nicht!
Der Hofrat
ich sagte nichts von Demenz sondern einfach wie es mit zunehmenden Alter so ist Argumente anderer Art braucht es da nicht ein Elfenbeinturm gelehrter der Alt ist
Klaus Elmar Müller
@Der Hofrat Ob im Turmzimmer des bärtigen Gelehrten oder im jungen Getümmel auf der Straße: das Wort Gottes gilt immer. Sich wie Frankfurter Synodalen des Anstands und der theologischen Bildung zu begeben, bedeutet nicht, in der Wahrheit zu sein. Übrigens sind Stetter-Karp und die Schwachen unter den Bischöfen durchaus älteren "Semesters", während die Kämpferinnen von Maria 1.0 für das überlieferte …More
@Der Hofrat Ob im Turmzimmer des bärtigen Gelehrten oder im jungen Getümmel auf der Straße: das Wort Gottes gilt immer. Sich wie Frankfurter Synodalen des Anstands und der theologischen Bildung zu begeben, bedeutet nicht, in der Wahrheit zu sein. Übrigens sind Stetter-Karp und die Schwachen unter den Bischöfen durchaus älteren "Semesters", während die Kämpferinnen von Maria 1.0 für das überlieferte Evangelium mit schöner Jugendlichkeit erfreuen.
BruderClaus
Dieser Glaubensabfall (Apostasie) ist das
Erste Siegel aus Offenbarung 6

Die Irrlehren werden als Pfeil aus der Ferne mit dem Bogen abgeschossen.
Der Schütze auf seinem weißen Pferd hat bislang gesiegt!
Dieser Glaubensabfall war die Voraussetzung für alles weitere Geschehen, welches wir derzeit erleben!
Off 6 (EÜ):
"1 Dann sah ich: Das Lamm öffnete das erste der sieben Siegel; und ich hörte das …More
Dieser Glaubensabfall (Apostasie) ist das
Erste Siegel aus Offenbarung 6


Die Irrlehren werden als Pfeil aus der Ferne mit dem Bogen abgeschossen.

Der Schütze auf seinem weißen Pferd hat bislang gesiegt!

Dieser Glaubensabfall war die Voraussetzung für alles weitere Geschehen, welches wir derzeit erleben!

Off 6 (EÜ):
"1 Dann sah ich: Das Lamm öffnete das erste der sieben Siegel; und ich hörte das erste der vier Lebewesen wie mit Donnerstimme rufen: Komm![1] 2 Da sah ich und siehe, ein weißes Pferd; und der auf ihm saß, hatte einen Bogen. Ein Kranz wurde ihm gegeben und als Sieger zog er aus, um zu siegen."

Quelle:
"Mittwoch, 7. März 2012
368. Das erste Siegel ist der Glaubensabfall"

Das Buch der Wahrheit - 368. Das erste Siegel ist der Glaubensabfall

Das zweite Siegel ist der kommende dritte Weltkrieg

Quelle:
"Mittwoch, 16. Mai 2012
431. Das zweite Siegel: Der Dritte Weltkrieg"

Das Buch der Wahrheit - 431. Das zweite Siegel: Der Dritte Weltkrieg

und das

dritte Siegel ist die kommende Hungersnot!

Quelle:

"Samstag, 16. März 2013
736. Das Dritte Siegel wird offenbar werden, wenn sich die Menschen ums Essen raufen werden, da Hungersnöte nach der Menschheit greifen."

Das Buch der Wahrheit - 736. Das Dritte Siegel wird offenbar werden, wenn sich die Menschen ums Essen raufen werden, da Hungersnöte nach der Menschheit greifen.
sedisvakanz
@BruderClaus Wie Sie doch alles immer so dermaßen furchtbar fehldeuten!
Haben Sie denn gar keinen Funken Erkenntnis durch den Hl Geist? 😭
Wofür steht die Farbe "weiß" in der Hl. Schrift?
Für Reinheit, Heiligkeit, Unschuld!
Wer kommt in Apokalypse 19,11 WIEDER auf dem WEISSEN PFERD geritten und wird diesmal NAMENTLICH genannt?
Der HERR!
Unser Herr Jesus Christus reitet auf dem WEISSEN Pferd: …
More
@BruderClaus Wie Sie doch alles immer so dermaßen furchtbar fehldeuten!
Haben Sie denn gar keinen Funken Erkenntnis durch den Hl Geist? 😭

Wofür steht die Farbe "weiß" in der Hl. Schrift?
Für Reinheit, Heiligkeit, Unschuld!

Wer kommt in Apokalypse 19,11 WIEDER auf dem WEISSEN PFERD geritten und wird diesmal NAMENTLICH genannt?
Der HERR!
Unser Herr Jesus Christus reitet auf dem WEISSEN Pferd:

Dann sah ich den Himmel offen, und siehe,
da war ein weißes Pferd, und der, der auf ihm saß, heißt «Der Treue und Wahrhaftige»; gerecht richtet er und führt er Krieg.

Offb 19,12
Seine Augen waren wie Feuerflammen und auf dem Haupt trug er viele Diademe; und auf ihm stand ein Name, den er allein kennt.

Offb 19,13
Bekleidet war er mit einem blutgetränkten Gewand; und sein Name heißt «Das Wort Gottes».

Offb 19,14
Die Heere des Himmels folgten ihm auf weißen Pferden; sie waren in reines, weißes Leinen gekleidet.

Offb 19,15
Aus seinem Mund kam ein scharfes Schwert; mit ihm wird er die Völker schlagen. Und er herrscht über sie mit eisernem Zepter, und er tritt die Kelter des Weines, des rächenden Zornes Gottes, des Herrschers über die ganze Schöpfung.

Offb 19,16
Auf seinem Gewand und auf seiner Hüfte trägt er den Namen: «König der Könige und Herr der Herren».

Der Herr ist der Sieger auf dem weißen Pferd, der gekommen ist um zu siegen!!!!!!!!!!!!!!!!


Nicht Satan oder der Antichrist! 😫
Sie werden verlieren!

Der Herr und nur der Herr trägt den Siegerkranz!!!
ER hat den Tod und Satan besiegt!
Und der Herr auf dem weissen Pferd trägt den Bogen - der Pfeil wurde schon abgeschossen!
Gegen SEINE FEINDE!

Können Sie lesen, was oben im Bibelzitat steht?
Der Herr wird Krieg führen!


Gottvater übergibt unserem Erlöser, Jesus Christus, Seinem eingeborenen Sohn, bei der Wiedereinsetzung in Macht und Herrlichkeit nach Seiner Himmelfahrt ein eisernes Zepter, mit dem ER die Völker regieren soll .
Der Allmächtige Vater sagt dann zu SEINEM SOHN, dem Er nun ALLE Macht im Himmel und auf Erden übertragen hat,
dass ER nun die Völker zerschlagen mag wie Töpfergeschirr!

Ja was glaubt ihr denn eigentlich??
Ihr seid so dermaßen Falschbarmherzigkeitsweichgespült, dass ihr euch einbildet, der Herr würde so etwas nicht tun!
Doch!
Der Herr tut schreckliche Dinge in seinem gerechten Zorn!
Er hat und wird die Völker Iin Seinem Zorn zerschlagen wie Töpfergeschirr!

Warum glaubt ihr den eigentlich, warum in der Apostelgeschichte steht:

"Es ist furchtbar in die Hände des Allmächtigen Gottes zu fallen!"??

Die ersten fünf Siegel sind längst geöffnet!

Zuerst kommt in der Apokalypse der Herr auf dem weißen Pferd , der Sieger mit dem Siegerkranz, der durch seine Erlösungstat am Kreuz den Sieg errungen hat!


Nach Pfingsten breitet sich die christliche Religion unaufhaltsam aus, obwohl man die Christen 330 Jahre lang ununterbrochen verfolgt und zu Tode martert!
Kaiser Konstantin verbot 333 a. D. die Christenverfolgung.

Ab dem Moment war es nicht mehr lebensgefährlich, sich zum christlichen Glauben zu bekennen.
Aber ab da schlichen sich dann auch die ersten Lauheiten und Irrlehren ein.
Die Strafe folgte auf dem Fuß.

Denn der Herr regiert die Völker mit einem eisernen Zepter!

Und nicht mit einem Palmwedel!!

Die Vandalen kamen, die Hunnen kamen, dann fingen die christlichen Völker an,
untereinander (!!!) Krieg zu führen, was den Herrn wohl am meisten erzürnt hat!

Deshalb sandte der Herr die anderen Reiter zur Strafe!

Krieg--> Teuerung-->Hungersnot--> Krankheit und Tod,
verursacht durch ein geschwächtes Immunsystem wegen Untererenährung oder ER schickte gleich eine wirklich tödlichen Seuche , wie die Pest, die ganze Gebiete entvölkerte, die Pest, die der Herr selbst zur Strafe geschickt hat!

Alles wegen der Sünden v. A, Seines Volkes!
Wo wütete die Pest am schrecklichsten?
Unter den christlichen Völkern!


Das sind die weiteren drei Siegel nach dem ersten Siegel, die längst geöffnet sind und geöffnet bleiben und als Göttliche Strafe immer wieder die gleichen Folgen nach sich ziehen:
Sünden, Abfall Lauheit -->Krieg--> Teuerung-->Hungersnot--> Krankheit und Tod.

Die Kriege waren schon da, die Hungersnöte waren schon da, die Teuerungen waren schon da , die Hungersnöte und die schreckliche, völkervernichtende Pest war schon da!

Das fünfte Siegel:
Unzählige Gläubige wurden zuerst unter den Mohamedanern hingerichtet, dann unter
Elisabeth I, dem "Oberhaupt der anglikanischen "Kirche", dann wurden Abertausende Christgläubige unter dem Kommunismus verfolgt, eingekerkert, in Arbeitslagern ließ man sie verhungern, sie wurden gemartert und ermordet und werden es immer noch!

Bereiten Sie sich auf die Öffnung des sechsten Siegels vor!
Das steht nämlich unmittelbar bevor!
BruderClaus
In jeder Armee trägt der "Kämpfer" auf dem Gürtel (Hüfte), oder heutzutage auf dem Koppelschloß, den Namen seines Herrn.
Offb 19,16
Auf seinem Gewand und auf seiner Hüfte trägt er den Namen: «König der Könige und Herr der Herren».
Da der König der Könige und der Herr der Herren Jesus-Christus ist, so handelt es sich hier nicht um Jesus-Christus selbst, sondern um einen "Kämpfer" für Jesus-Christus …More
In jeder Armee trägt der "Kämpfer" auf dem Gürtel (Hüfte), oder heutzutage auf dem Koppelschloß, den Namen seines Herrn.

Offb 19,16
Auf seinem Gewand und auf seiner Hüfte trägt er den Namen: «König der Könige und Herr der Herren».

Da der König der Könige und der Herr der Herren Jesus-Christus ist, so handelt es sich hier nicht um Jesus-Christus selbst, sondern um einen "Kämpfer" für Jesus-Christus!

Was Sie in Ihrer Argumentation verschweigen ist

Offb 19, 12 (EÜ):
"12 Seine Augen waren wie Feuerflammen und auf dem Haupt trug er viele Diademe; und auf ihm stand ein Name geschrieben, den er allein kennt. "

Nur dieser "Kämpfer" selbst kennt demnach seinen eigenen Namen!

Es wäre also absolut widersinnig, wenn der "Kämpfer" allein seinen Namen kennen würde, aber auf seinem Gewand sein eigener Name stünde!

Dazu Hebräer 1 (EÜ):
"6 Wenn er aber den Erstgeborenen (der Engel) wieder in die Welt einführt, sagt er: Alle Engel Gottes sollen sich vor ihm niederwerfen. 7 Und von den Engeln sagt er: Er macht seine Engel zu Winden / und seine Diener zu Feuerflammen; 8 zum Sohn (Jesus-Christus) aber: Dein Thron, o Gott, steht für immer und ewig, und: Das Zepter deiner Herrschaft ist ein gerechtes Zepter."

Der Erstgeborene der Engel aus Hebräer 1, vor welchem sich alle Engel niederwerfen ist jener "Kämpfer" aus Offenbarung 19, welchem die Heere des Himmels folgen!

Off 19 (EÜ):
"14 Die Heere des Himmels folgten ihm (dem erstgeborenen der Engel) auf weißen Pferden; sie waren in reines, weißes Leinen gekleidet."

Es sind zwei Gesalbte (=Christus=Messias):

Sacharja 4 (EÜ):
"14 Er sagte: Das sind die beiden Gesalbten, die vor dem Herrn der ganzen Erde stehen."

Die Bibel unterscheidet zwischen zwei Personen!

Jesus Christus: “Dem (Einen und Einzigen) Menschensohn

und

Melchisedek: “Ähnlich geworden dem Sohn Gottes

Hebräer 7 (EÜ):
“ 1 Melchisedek, … , ähnlich geworden dem Sohn Gottes:

Melchisedek ist zunächst der "König der Gerechtigkeit" und erst danach “Der König des Friedens“

Hebräer 7 (EÜ):
“ 1 Melchisedek, König von Salem und Priester des höchsten Gottes; er, der dem Abraham, als dieser nach der Unterwerfung der Könige zurückkam, entgegenging und ihn segnete[1] 2 und welchem Abraham den Zehnten von allem gab; er, dessen Name König der Gerechtigkeit bedeutet und der auch König von Salem ist, das heißt König des Friedens; 3 er, der vaterlos, mutterlos und ohne Stammbaum ist, ohne Anfang seiner Tage und ohne Ende seines Lebens, …“
Tradition und Kontinuität
Das Problem ist doch, dass es zu wenig Kardinäle vom Schlage eines Brandmüller gibt.
Der Hofrat
ich seh das nicht als Problem Brandmüller ist ein Elfenbeinturm gelehrter nur jammert er nicht so viel wie Ratzinger den hat er sogar mal öffentlich kritisiert wegen seiner Fahnenflucht
und dass er einen Papst Emeritus aus dem Hut zauberte
Worüber streiten Benedikt XVI. und ein deutscher Kardinal?
Tradition und Kontinuität
Wenn es mehr Kritiker gäbe, dann könnte auch ein Papst nicht mehr so einfach über die Einwände hinwegsehen.
Klaus Elmar Müller
Aus dem offenen Brief der Kardinäle Burke und Brandmüller von 2019: "Wir gehören zu denen, die dem Heiligen Vater im Jahr 2016 unsere Zweifelsfragen ('dubia') zu Amoris Laetitia vorgelegt haben. Heute ist es so, daß die "Dubia" nicht nur keine Antwort erfahren haben, sondern als Ausdruck einer allgemeinen Kirchenkrise erscheinen. Lehre der Kirche in Wort und Tat zu bewahren und zu bezeugen. Bitten …More
Aus dem offenen Brief der Kardinäle Burke und Brandmüller von 2019: "Wir gehören zu denen, die dem Heiligen Vater im Jahr 2016 unsere Zweifelsfragen ('dubia') zu Amoris Laetitia vorgelegt haben. Heute ist es so, daß die "Dubia" nicht nur keine Antwort erfahren haben, sondern als Ausdruck einer allgemeinen Kirchenkrise erscheinen. Lehre der Kirche in Wort und Tat zu bewahren und zu bezeugen. Bitten wir den Heiligen Geist, der Kirche beizustehen und ihre Hirten zu erleuchten." Damit wird der Hirte Bergoglio als unerleuchtet und Teil der Kirchenkrise öffentlich bezeichnet. Und was haben Sie, @Jan Kanty Lipski , nach Rom geschrieben, als Laie, der das kanonische Recht, den Oberhirten zu kritisieren?
Der Hofrat
ja die älteren Herren schreiben Briefe und glauben sie sind bedeutend
Die Bärin
Die einen sind bedeutend, wie Kardinal Brandmüller, die anderen sind wirklich unbedeutend, wie DH.
Der Hofrat
das liegt auch immer im Auge des Betrachters Kinderl
St. Michael ora pro nobis
@Der Hofrat Ich habe den von seiner Eminenz Kardinal Brandmüller verfassten Brief mit großer Begeisterung aufgenommen. Sie scheinen einfach nicht viel Anteilnahme an dem Wohlergehen unserer heiligen Mutter Kirche zu haben. Schade für Sie!
Der Hofrat
Für Leute wie Sie läßt Eminenz ja die Feder fließen 😋
St. Michael ora pro nobis
Ich weis das sehr zu schätzen und rechne es ihm hoch an. Dafür ein herzliches vergelts Gott an seine Eminenz Kardinal Brandmüller. 😉 😉 😉
Jan Kanty Lipski
Was mich immer tierisch aufregt, ist diese Feigheit.
1. In Deutschland als Bischof oder Theologe Rom kritisieren, weil es nichts kostet.
2. Als römischer Kurienkardinal DBK kritisieren, weil es auch nichts kostet.
Niemand kritisiert Bergoglio, weil es kostet. Und ich habe weder diesen Kardinal noch diesen Papst und diesen Antipapst verdient.More
Was mich immer tierisch aufregt, ist diese Feigheit.

1. In Deutschland als Bischof oder Theologe Rom kritisieren, weil es nichts kostet.
2. Als römischer Kurienkardinal DBK kritisieren, weil es auch nichts kostet.

Niemand kritisiert Bergoglio, weil es kostet. Und ich habe weder diesen Kardinal noch diesen Papst und diesen Antipapst verdient.
Die Bärin
Da bin ich mir aber gar nicht sicher! Sie sind ungerecht!
Jan Kanty Lipski
Warum? Wo sind die Dubia-Brothers jetzt? Zwei leben noch und tun nichts. Weil sie feige und erpressbar ist. Oder es nicht kümmert.
Die Bärin
Na, Sie sind aber wirklich mutig! Vom Schreibtisch aus geben Sie es den "Feiglingen" aber!
Der Hofrat
tja die Eminenzen hätten andere Möglichkeiten gehabt nur da hieße es Opferbringen und das passt nicht zur Mentalität dieser Herren
Mir vsjem
Deine Chefs und Kollegen sind seit über ein halbes Jahrhundert der MASSENABFALL!
Jan Kanty Lipski
Nein, zuerst gab es den Massenabfall und danach die Synode. Und was hat denn Brandmüller dafür getan den Massenabfall und Bergoglio zu verhindern? Nichts! Dann soll er schön still sein, denn dass kann er.
Du hast nach Brandmüller gesucht - Tradition und GlaubenMore
Nein, zuerst gab es den Massenabfall und danach die Synode. Und was hat denn Brandmüller dafür getan den Massenabfall und Bergoglio zu verhindern? Nichts! Dann soll er schön still sein, denn dass kann er.

Du hast nach Brandmüller gesucht - Tradition und Glauben
Die Bärin
Was Kardinal Brandmüller getan hat, um die Wahl zu verhindern?? Er durfte aus Altersgründen an der Wahl gar nicht teilnehmen!
Jan Kanty Lipski
Aber er hätte später Bergoglio der Häresie anklagen können, Brüderliche Ermahnung bleibt immer noch aus. Dazu ist er da als Kardinal und sterben wird er ohnehin. Ich möchte nicht in seiner Lage sein in der Todesstunden, denn es ist eine riesige Unterlassungsünde.
Beim Tod gibt es kein Larifari
„Vorbereitung zum Tode“ oder es kann schneller vorbei sein als man denktMore
Aber er hätte später Bergoglio der Häresie anklagen können, Brüderliche Ermahnung bleibt immer noch aus. Dazu ist er da als Kardinal und sterben wird er ohnehin. Ich möchte nicht in seiner Lage sein in der Todesstunden, denn es ist eine riesige Unterlassungsünde.

Beim Tod gibt es kein Larifari

„Vorbereitung zum Tode“ oder es kann schneller vorbei sein als man denkt
Die Bärin
Sie vergessen, dass er einer der vier Dubia-Kardinäle ist. Bis heute steht die Antwort aus! Er kann schließlich nicht mit einer MP in den Vatikan stürmen und ein Gespräch erzwingen!
Der Hofrat
@Die Bärin der Papst ist nicht verpflichtet, auf die kirchenpolitischen Winkelzüge der Herren zu reagieren, er lässt sie einfach auflaufen sehr unterhaltsam und die Herren nehmen das auch nicht wirklich wichtig sonst hätten sie mehr getan als zu jammern
Die Bärin
Es sind keine "Winkelzüge", DH, es sind die Möglichkeiten, die den Kardinälen zur Verfügung stehen! Ein Papst ist kein Alleinunterhalter der Kirche! Er muss die Kardinäle anhören! Das kann ein antikatholischer User wie Sie, DH, natürlich nicht erkennen!
Oenipontanus
@Die Bärin
"Er muss die Kardinäle anhören!"
Nein, muss er nicht! Oder woraus leiten Sie eine solche angebliche Pflicht des Papstes ab?More
@Die Bärin
"Er muss die Kardinäle anhören!"

Nein, muss er nicht! Oder woraus leiten Sie eine solche angebliche Pflicht des Papstes ab?
Der Hofrat
@Die Bärin erklären Sie mir doch bitte wie dieses müssen erzwungen werden soll liebes Kind das sind fromme Phrasen seit 1870 kann der Papst tun was ihm lustig ist wenn gibt es vielleicht eschatologische Konsequenzen nur die sind mehr als unsicher
und wenn Kardinäle in Ruhe jammern und Fragen stellen hat das doch keinerlei Wirkung
Die Bärin
Wäre es, wie Sie schreiben, dann könnten die Apostel(nachfolger) abgeschafft werden, @Oenipontanus ! Der Papst ist kein Alleinunterhalter (wenn ich mich auch hier wiederhole!) der seine Show abziehen kann wie er will! Er muss sich an der Lehre der Kirche halten und diese bewahren! Er nennt sich auch Diener der Diener Gottes und nicht Diener seiner eigenen Vorstellungen!
Oenipontanus
@Die Bärin
Beschweren Sie sich nicht bei mir, sondern beim (vermutlich geisteskranken) Pius IX. und dem 1. Vaticanum! Und vor allem: Studieren Sie die Texte dieses interessanten Konzils! 😉More
@Die Bärin

Beschweren Sie sich nicht bei mir, sondern beim (vermutlich geisteskranken) Pius IX. und dem 1. Vaticanum! Und vor allem: Studieren Sie die Texte dieses interessanten Konzils! 😉
Erich Christian Fastenmeier
Ja, ja, die Tradis und das liebe Lesen. Ein heute nicht mehr so bekannter ungarischer Priester hat öfter wiederholt: "Ihr misst mär läsn!" Das gilt auch heute noch in Tradihausen. 😉 😇 😎
sedisvakanz
@Oenipontanus Lt. Bulle Cum ex Apostolatus Officio muss sich ein Papst sehr wohl in angemessener Weise kritisieren lassen, falls er abirrt.
Was selbst dem Hl. Petrus zweimal passiert ist und er sich vom Hl. Paulus deshalb Schelte einfing.
Der Hl. Petrus wich aber nicht vom Glauben ab, sondern in der "Pastoral"!
Wer vom rechten Glauben abweicht, ist entweder eo ipso gar kein Papst mehr--> CIC von …More
@Oenipontanus Lt. Bulle Cum ex Apostolatus Officio muss sich ein Papst sehr wohl in angemessener Weise kritisieren lassen, falls er abirrt.
Was selbst dem Hl. Petrus zweimal passiert ist und er sich vom Hl. Paulus deshalb Schelte einfing.
Der Hl. Petrus wich aber nicht vom Glauben ab, sondern in der "Pastoral"!

Wer vom rechten Glauben abweicht, ist entweder eo ipso gar kein Papst mehr--> CIC von 1917
oder
er war von Anfang an eo ipso nie Papst, weil er schon vor seiner Wahl vom rechten Glauben abgewichen war!
--> Bulle cum ex Apostolatus Officio

Deshalb muss ein "Papst", der vom Glauben abweicht, gar nicht korrigiert werden, weil er gar kein Katholik mehr und schon gar nicht Papst ist!
sedisvakanz
@Oenipontanus Welche medizinisch/psychiatrische Belege haben Sie denn für die "vermutliche Geisteskrankheit" von Pius IX.?
Ich meine echte Geisteskrankheit.
Wäre er tatsächlich im medizinischen Sinne verrückt gewesen, wäre er lt. Kirchenrecht ja gar kein Papst mehr gewesen!
Ich glaube nicht, dass Sie, was die Beurteilung von echter Geisteskrankheit betrifft, kompetent sind...
Sind Sie es?
Ich …More
@Oenipontanus Welche medizinisch/psychiatrische Belege haben Sie denn für die "vermutliche Geisteskrankheit" von Pius IX.?
Ich meine echte Geisteskrankheit.
Wäre er tatsächlich im medizinischen Sinne verrückt gewesen, wäre er lt. Kirchenrecht ja gar kein Papst mehr gewesen!

Ich glaube nicht, dass Sie, was die Beurteilung von echter Geisteskrankheit betrifft, kompetent sind...
Sind Sie es?

Ich warte gespannt auf Ihre Argumente und bin offen für die Wahrheit.
Auch wenn sie manchmal ganz schrecklich ist.
Aber sie muss schon bewiesen werden.
Behauptungen und Mutmaßungen reichen nicht.

Ich hoffe, dass Sie sich nicht wieder in Schweigen hüllen, wie Sie es leider so oft tun, wenn man Argumente von Ihnen erbittet.
Oder wenn Sie Unrecht haben.
Das geben Sie nämlich nie zu.
Dann schweigen Sie auch plötzlich.
Oenipontanus
@sedisvakanz
Lesen Sie gute Bücher über Pius IX., wie z. B. diejenigen von August Bernhard Hasler, dort finden Sie viel Material zu vielen Aspekten dieses Papstes zusammengetragen. Lesen bildet (vielleicht sogar Tradis, wozu ich auch die Sedis rechne)!
Ich hülle mich oft in Schweigen, weil ich 1. gelegentlich besseres zu tun habe, als andauernd fruchtlose Diskussionen zu führen oder 2. Dinge noch …More
@sedisvakanz

Lesen Sie gute Bücher über Pius IX., wie z. B. diejenigen von August Bernhard Hasler, dort finden Sie viel Material zu vielen Aspekten dieses Papstes zusammengetragen. Lesen bildet (vielleicht sogar Tradis, wozu ich auch die Sedis rechne)!

Ich hülle mich oft in Schweigen, weil ich 1. gelegentlich besseres zu tun habe, als andauernd fruchtlose Diskussionen zu führen oder 2. Dinge noch einmal durchdenken muss (ja, ich nehme mir dafür auch ein Jahr oder mehr Zeit, wenn es sein muss!) oder 3. manchmal einfach nicht mag.

Aussagen von Ihnen wie "Für IMMER von einem gültigen Papst gebunden!" zeigen nur das Eine, dass Sie nämlich keine Ahnung haben. Da jeder Papst - gemäß römischem Papalsystem - die gleichen Rechte und Vollmachten hat, kann ein Papst mit Dokumenten vom Typ von "Cum ex apostolatus" selbstverständlich nicht seine Nachfolger binden. Par in par non habet imperium!
Rodenstein
@sedisvakanz
Oh, das ist ganz einfach. Wertloswestliche Berufstheolog:nnen können alles und sind in Bescheidwisserei die bestqualifiziertesten Dampfplauderer, die die Welt je gesehen hat. Eine Untersparte dieses beeindruckenden Kompetenzenkataloges ist das Erstellen von psychiatrischen Fern- und Spätdiagnosen kraft der allesüberragenden Qualifikation als Pastoraldingsbums.
Der Vorwurf der …More
@sedisvakanz
Oh, das ist ganz einfach. Wertloswestliche Berufstheolog:nnen können alles und sind in Bescheidwisserei die bestqualifiziertesten Dampfplauderer, die die Welt je gesehen hat. Eine Untersparte dieses beeindruckenden Kompetenzenkataloges ist das Erstellen von psychiatrischen Fern- und Spätdiagnosen kraft der allesüberragenden Qualifikation als Pastoraldingsbums.

Der Vorwurf der Geisteskrankheit macht unter hauptamtlichen Modernist:nnen seit Jahrzehnetn die Runde; mal ist es Pius IX., mal Pius X. und manchmal sogar Pius XII. (Hauptsache Pius) und mal alle Päpste von 33 - 1956 n. Chr.. Das flotte wie fette Religionsleerer:n an meiner Schule zB schwafelte auch oft, gern und ungefragt von den irren Päpsten im 19. Jahrhundert (und die davor waren auch nicht besser, wie es ebenso oft zu meinen pflegte als schtuhdiertes Theolögchen mit Pensionsanspruch)

Im Ernst: lassen Sie's gutsein. Es hat keinen Sinn mit Sündodalen, Modernist:nnen und ähnlichen hochalimentierten wie bornierten Profischwätzer:nnen Zeit und Kraft zu verplempern: Belassen Sie sie in ihrem schalgewordenen ideologischen Mus und regen Sie sich nicht mehr über den Schwachsinn auf, den sie geradezu reflektorisch verzapfen - sie können nicht mehr anders und außerdem werden sie, wie wir alle, einst auch für jedes krumme, dumme, niederträchtige Wort gerichtet werden.
Oenipontanus
@Rodenstein
Jetzt haben Sie erneut den Beweis erbracht, dass es Ihnen nicht um die Sache geht, sondern nur darum, Ihre ständig wiedergekäuten Worthülsen in Schwurbelmanier zu mixen, um damit wen auch immer zu beeindrucken.
Ihr Tradis seid echt ein witziges Völkchen, das bei mir regelmäßig für Erheiterung sorgt. Danke, ihr seid die Besten! 🥳More
@Rodenstein

Jetzt haben Sie erneut den Beweis erbracht, dass es Ihnen nicht um die Sache geht, sondern nur darum, Ihre ständig wiedergekäuten Worthülsen in Schwurbelmanier zu mixen, um damit wen auch immer zu beeindrucken.
Ihr Tradis seid echt ein witziges Völkchen, das bei mir regelmäßig für Erheiterung sorgt. Danke, ihr seid die Besten! 🥳
Lucky Strike1
Rahner-Schüler Oenipontanus: "Lesen Sie gute Bücher über Pius IX., wie z. B. diejenigen von August Bernhard Hasler, dort finden Sie viel Material zu vielen Aspekten dieses Papstes zusammengetragen. Lesen bildet (vielleicht sogar Tradis, wozu ich auch die Sedis rechne)!" Dieser olle Spiegel-Liebling und Küng-Anhänger soll mich bilden? Also ich bitte Sie werter Oenipontanus! Sie können noch so …More
Rahner-Schüler Oenipontanus: "Lesen Sie gute Bücher über Pius IX., wie z. B. diejenigen von August Bernhard Hasler, dort finden Sie viel Material zu vielen Aspekten dieses Papstes zusammengetragen. Lesen bildet (vielleicht sogar Tradis, wozu ich auch die Sedis rechne)!" Dieser olle Spiegel-Liebling und Küng-Anhänger soll mich bilden? Also ich bitte Sie werter Oenipontanus! Sie können noch so viele Sprachen beherrschen, aber Ihnen fehlt die Integrität! Sie und Ihresgleichen stehen bereits mit einem Fuss im Grab. Sie sollten sich besser auf Ihre Zukunft besinnen! Ich bin übrigens weder Tradi noch Sedi, sondern einfacher Katholik. Basta!
Oenipontanus
@Lucky Strike1
Hasler hat alles aus Originalquellen aus dem vatikanischen Archiv und anderen Archiven belegt, daher spielt es keine Rolle, ob er ein "Spiegel-Liebling" oder "Küng-Anhänger" war.
Und nein, ich bin kein "Rahner-Schüler". Philosophisch nicht, da ich seine Thomas-Auslegung für grundsätzlich verfehlt halte. Theologisch nicht, insofern seine Theologie auf zumindest fragwürdigen Prämissen …More
@Lucky Strike1
Hasler hat alles aus Originalquellen aus dem vatikanischen Archiv und anderen Archiven belegt, daher spielt es keine Rolle, ob er ein "Spiegel-Liebling" oder "Küng-Anhänger" war.
Und nein, ich bin kein "Rahner-Schüler". Philosophisch nicht, da ich seine Thomas-Auslegung für grundsätzlich verfehlt halte. Theologisch nicht, insofern seine Theologie auf zumindest fragwürdigen Prämissen fußt, die mir nicht einleuchten. Dennoch hat Rahner neben viel Müll (was bei einem Vielschreiber wie ihm unvermeidlich ist) auch viel Sinnvolles geschrieben. Dazu gehören seine frühen Arbeiten über die Kirchenväter, aber auch Aufsätze zu (damals) aktuellen kirchlichen Themen. Warum sollte man solche Dinge nicht lesen?
philipp Neri
Jan Kanty Lipski schreibt: "Aber er hätte später Bergoglio der Häresie anklagen können, Brüderliche Ermahnung bleibt immer noch aus". Wo leben Sie eigentlich und über welche Kenntnisse in Theologie, Moral, Dogmatik und Kanonistik verfügen Sie? Ist mir nämlich nicht ganz klar, zumal es keine Bestimmung (weder im Bereich des ius divinum noch im ius humanum) gibt, nach der ein Papst angeklagt werden …More
Jan Kanty Lipski schreibt: "Aber er hätte später Bergoglio der Häresie anklagen können, Brüderliche Ermahnung bleibt immer noch aus". Wo leben Sie eigentlich und über welche Kenntnisse in Theologie, Moral, Dogmatik und Kanonistik verfügen Sie? Ist mir nämlich nicht ganz klar, zumal es keine Bestimmung (weder im Bereich des ius divinum noch im ius humanum) gibt, nach der ein Papst angeklagt werden könnte. Und was die brüderliche Ermahnung anlangt, so darf ich Sie auf die correctio filialis verweisen.
Jan Kanty Lipski
@philipp Neri
Natürlich gibt es diese. Stichwort haereticus papa nach Bellarmin, Suarez und anderen.
Nehmen Sie Geld in die Hand und abonnieren Sie, sonst bleiben Sie uninformiert:
Du hast nach haereticus papa gesucht - Tradition und Glauben
Da finden Sie alle Quellen, samt Fußnoten und sogar Scans, damit man niemand vorwerfen kann, dass man sich diese Texte ausdenkt.
Oder Sie bleiben bei dem …More
@philipp Neri

Natürlich gibt es diese. Stichwort haereticus papa nach Bellarmin, Suarez und anderen.

Nehmen Sie Geld in die Hand und abonnieren Sie, sonst bleiben Sie uninformiert:

Du hast nach haereticus papa gesucht - Tradition und Glauben

Da finden Sie alle Quellen, samt Fußnoten und sogar Scans, damit man niemand vorwerfen kann, dass man sich diese Texte ausdenkt.

Oder Sie bleiben bei dem gefährlichen gloria-tv-Halbwissen.