alfredus
Ein wahrhaft wahres Wort : ... wer nicht zu Gott betet, betet zum Teufel und seinen Dämonen ... ! Das betrifft auch besonders das mit Naturreligionen beten, wie Assisi und die Aktionen von Franziskus ! Die katholische Kirche hat mit ihren Schritten, gemeinsame Gespräche mit den Fremdreligionen und dem Islam zu führen, sich auf Glatteis begeben und kann dadurch böse fallen. Anstatt diese …More
Ein wahrhaft wahres Wort : ... wer nicht zu Gott betet, betet zum Teufel und seinen Dämonen ... ! Das betrifft auch besonders das mit Naturreligionen beten, wie Assisi und die Aktionen von Franziskus ! Die katholische Kirche hat mit ihren Schritten, gemeinsame Gespräche mit den Fremdreligionen und dem Islam zu führen, sich auf Glatteis begeben und kann dadurch böse fallen. Anstatt diese falschen und diabolischen Religionen zum Christentum zu führen, werden sie durch diese Aktionen in ihrem Unglauben bestärkt ! Es ist eine merkwürdige Situation in der Kirche zu beobachten und das auch noch verstärkt ! Weltweit versinkt der katholische Glaube ins Unverbindliche und ruft nach einer Neuevangelisierung ! Was aber macht die Kirche in der obersten Leitung, sie bandelt mit den Naturreligionen an und das bewusst auf Augenhöhe ! Wie ist das möglich ? Hat denn der Hl.Geist die Kirche ganz verlassen ? Ähnliches geschieht in der katholischen Bischofskonferenz, nicht an einer Neuevangelisierung arbeitet sie, sondern an einer neuen Kirche ! ? Ja, wirklich, die Dämonen sind los ... !
a.t.m
Das oberste Gebot der Kirche Gottes unseres Herrn ist es "Für das Heil der Seelen" zu wirken und die Seelen so in die Ewige Glückseligkeit zu führen, aber genau Gegenteilig wirkt und wütet die Nach VK II Religionsgemeinschaft welche vom Himmel ja als "AFTERKIRCHE" prophezeit wurde. Das Rom der Nach VK II Ära und ihre Untertanen wirkt eben nicht mehr im Sinne Gottes unseres Herrn und seiner Einen,…More
Das oberste Gebot der Kirche Gottes unseres Herrn ist es "Für das Heil der Seelen" zu wirken und die Seelen so in die Ewige Glückseligkeit zu führen, aber genau Gegenteilig wirkt und wütet die Nach VK II Religionsgemeinschaft welche vom Himmel ja als "AFTERKIRCHE" prophezeit wurde. Das Rom der Nach VK II Ära und ihre Untertanen wirkt eben nicht mehr im Sinne Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche sondern eben nur mehr im Sinne seines Widersachers und seinen Religionsgemeinschaften.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
a.t.m
Die Frage ist halt wen die Gebete gelten und beim AC FP PF bin ich mit nicht sicher, ob seine Gebete an Gott dem Herrn gerichtet sind. Siehe Pachamama Kult im Rom der Nach VK II Ära und antikatholischer Schreiben wie Abu Dhabi, AL usw. Ehrungen von Abtreibungs - Homolobbyistinnen usw. gilt eben auch die Aussage die er selber als Papst getroffen hat.

"Wer nicht zu Gott betet, betet zum Teufel".…More
Die Frage ist halt wen die Gebete gelten und beim AC FP PF bin ich mit nicht sicher, ob seine Gebete an Gott dem Herrn gerichtet sind. Siehe Pachamama Kult im Rom der Nach VK II Ära und antikatholischer Schreiben wie Abu Dhabi, AL usw. Ehrungen von Abtreibungs - Homolobbyistinnen usw. gilt eben auch die Aussage die er selber als Papst getroffen hat.

"Wer nicht zu Gott betet, betet zum Teufel".

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
ROSENKRANZMUTTI
Treue Katholiken sollten mit Frohlocken über das Papstwort
vorsichtig sein. Die Erfahrung zeigt leider, dass Franziskus immer
wieder eine Politik des hü und hott betreibt, sehr gut beschrieben
in der "Tagespost" hier:
die-tagespost.de/…ell/papst-franziskus-der-jein-sager;art4874,217422
Ich bin also skeptisch.More
Treue Katholiken sollten mit Frohlocken über das Papstwort
vorsichtig sein. Die Erfahrung zeigt leider, dass Franziskus immer
wieder eine Politik des hü und hott betreibt, sehr gut beschrieben
in der "Tagespost" hier:
die-tagespost.de/…ell/papst-franziskus-der-jein-sager;art4874,217422
Ich bin also skeptisch.