Clicks849
Nicky41
5

Akelei

Während die Akelei heute eher unbekannt ist, wurde sie früher als häufiges Attribut in Kunst und Handwerk benutzt. Die schwarzviolette Akelei kommt in den Alpen vor. Sie verweist auf die Demut Mariens. Ein bekanntes Bild zeigt die "Anbetung der Könige" mit sieben Akelei-Blüten. Dort stehen diese zum einen für die sieben Gaben des Heiligen Geistes und die sieben Schmerzen Mariens. Auf vielen Heiligenbildern wird die Akelei als Symbol für Lobpreisung und Anrufung Christi gedeutet.

Katholisch.de
Eugenia-Sarto
Bei uns steht ein Kreuz mit einer Inschrift:

Im schönen Tempel der Natur
siehst Du des grossen Gottes Spur,
Und willst Du ihn noch grösser sehen,
so bleib vor seinem Kreuze stehen.
Turbata
"Unbekannt" ist viel eigentlich "Bekanntes"! Mir scheint, die Welt der Pflanzen, der Blumen, ist nicht mehr interessant. Der Bürger weiß mehr über unzählige Musiktitel aus aller Welt, als dass er mal an einem Garten stehenbleibt und sich die wunderbare Blumenwelt anschaut. Zudem werden immer mehr Beete mit Steinen zugeschüttet. Die AKELEI - ein Traum und ziemlich selbstlos, wenn sie etwas Schat…More
"Unbekannt" ist viel eigentlich "Bekanntes"! Mir scheint, die Welt der Pflanzen, der Blumen, ist nicht mehr interessant. Der Bürger weiß mehr über unzählige Musiktitel aus aller Welt, als dass er mal an einem Garten stehenbleibt und sich die wunderbare Blumenwelt anschaut. Zudem werden immer mehr Beete mit Steinen zugeschüttet. Die AKELEI - ein Traum und ziemlich selbstlos, wenn sie etwas Schatten bekommt.
Eugenia-Sarto
Wie schön ist diese Nachricht!