de.news
1443.7K

Kardinal Parolin: "Wir müssen die Alte Lateinische Messe für immer abschaffen"

"Wir müssen der Alte Lateinischen Messe für immer ein Ende setzen", sagte Vatikan-Staatssekretär Pietro Parolin laut PaixLiturgique.com (28. Juni) vor einer Gruppe gleichgesinnter Kardinäle.

PaixLiturgique.com, eine zuverlässige Nachrichtenquelle, gibt keine Auskunft darüber, wann und wo Parolin seine Behauptung aufgestellt hat.

Die Webseite veröffentlichte auch ein Zitat von Erzbischof Roche, dem neuen Präfekten der Liturgiekongregation, der lachend zu englischsprachigen Seminar-Verantwortlichen in Rom und Mitgliedern der Kurie sagte: "Summorum Pontificum ist praktisch tot! Wir werden den Bischöfen in dieser Sache die Macht zurückgeben, allerdings nicht den konservativen Bischöfen."

Der politische Begriff "konservativ" ist ein Schimpfwort, mit dem die Modernisten Katholiken bezeichnen. Seit dem Zweiten Vatikanum haben katholische Priester praktisch keine Chancen, von den Päpsten zu Bischöfen ernannt zu werden.

Bild: Pietro Parolin, © Mazur, CC BY-SA, #newsDvanlmruss

Alexander Bertram
""Wir müssen der Alte Lateinischen Messe für immer ein Ende setzen", sagte Vatikan-Staatssekretär Pietro Parolin laut PaixLiturgique.com (28. Juni) vor einer Gruppe gleichgesinnter Kardinäle.

PaixLiturgique.com, eine zuverlässige Nachrichtenquelle, gibt keine Auskunft darüber, wann und wo Parolin seine Behauptung aufgestellt hat."

soll der Post ein Witz sein??? Eine "zuverlässige Nachrichtenque…More
""Wir müssen der Alte Lateinischen Messe für immer ein Ende setzen", sagte Vatikan-Staatssekretär Pietro Parolin laut PaixLiturgique.com (28. Juni) vor einer Gruppe gleichgesinnter Kardinäle.

PaixLiturgique.com, eine zuverlässige Nachrichtenquelle, gibt keine Auskunft darüber, wann und wo Parolin seine Behauptung aufgestellt hat."

soll der Post ein Witz sein??? Eine "zuverlässige Nachrichtenquelle", der gleichwohl nicht zu entnehmen ist, wann und wo Parolin das gesagt hat, von dem eben diese "zuverlässige Nachrichtenquelle" behauptet, dass er es gesagt hat?
Mir vsjem
Kardinal Parolin: "Wir müssen die Alte Lateinische Messe für immer abschaffen"

Das kann jeder wahre Priester und jeder wahre Katholik ad acta legen, also eiskalt übergehen! Denn wir haben die Gewähr, die absolute Sicherheit durch den heiligen Papst Pius V. in QUO PRIMUM, dass niemand, selbst kein rechtmäßiger Papst, diese Messe abschaffen kann. Schon gar nicht können Ketzer in Rom uns …More
Kardinal Parolin: "Wir müssen die Alte Lateinische Messe für immer abschaffen"

Das kann jeder wahre Priester und jeder wahre Katholik ad acta legen, also eiskalt übergehen! Denn wir haben die Gewähr, die absolute Sicherheit durch den heiligen Papst Pius V. in QUO PRIMUM, dass niemand, selbst kein rechtmäßiger Papst, diese Messe abschaffen kann. Schon gar nicht können Ketzer in Rom uns befehlen, wann und wo und von wem die Tridentinische Messe gnädiglichst zelebriert werden darf. Auch wenn der Hinweis auf Quo Primum der FSSPX und selbst Bischof Schneider nicht gefallen, diese Bulle steht felsenfest in der Brandung und kann von niemand erschüttert werden. Warum drücken beide sich von Quo Primum?
Weil ihre Verbindung zum falschen Papst das nicht zulässt. Was diesbezüglich hier läuft ist wiederum Zulassung GOTTES. Denn ER kann es schon lange nicht mehr ausstehen, dass die FSSPX und ziemlich sicher auch Bischof Schneider una cum-Messen lesen! Sie werden aber vom gegenwärtigen Desaster nicht loskommen, bevor sie nicht endlich aufhören, Ketzern zu huldigen und sie mit beiden Händen zu begrüßen.
Boni
Das Problem ist die Mehrheit dieser "Konservativen" und gtv-ler: Sie weigern sich einzusehen, dass Rom im Schisma ist. Ganz unverständlich ist diesbezüglich auch die Position der Bruderschaft.
Carlus shares this
432
Zu diesem Zweck hat der St. Gallener Kreis der innerkirchlichen Verräter und Rebellen, an der Spitz der Herren Lehmann und Kasper die Revolution gestartet und Bergoglio in einem Ämterraub zum Gegenpapst erhoben. Alle Rebellen dieses Kreises haben dafür vor Gott die Rechenschaft ihres geringen Lebens abzulegen.
Sunamis 49
Vates
Mit dieser offenen Kriegserklärung an die "Alte Lateinische Messe" zwecks ihrer vollständigen und endgültigen Abschaffung hat dieser NWO-Handlanger Parolin die Katze aus dem Sack gelassen und allen Beschwichtigern den Mund gestopft! Aber sie wird in den Katakomben überleben!
(vgl. die Prophezeiung der Seherin von La Salette, Melanie Calvat, aus Abbé Combes "Le secret de Mélanie et la crise …More
Mit dieser offenen Kriegserklärung an die "Alte Lateinische Messe" zwecks ihrer vollständigen und endgültigen Abschaffung hat dieser NWO-Handlanger Parolin die Katze aus dem Sack gelassen und allen Beschwichtigern den Mund gestopft! Aber sie wird in den Katakomben überleben!
(vgl. die Prophezeiung der Seherin von La Salette, Melanie Calvat, aus Abbé Combes "Le secret de Mélanie et la crise actuelle" Rom, 1906, S. 137!).
Sunamis 49
er wurde ja zu den bilderbergern eingeladen,
bevor die wasserplumpse der holzteile in den tiber waren
Goldfisch
Wie sagte Papst Leo XIII. einst? "Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht und Gehorsam zum Verbrechen! Jeder Mitläufer ist Mittäter!" - Wie wahr in jeder Beziehung, die wir derzeit durchleben!
Mir vsjem
Dies gilt nur für jene, die Bergoglio nie als Papst erkannten. Für jene, die die Neue Messe besuchen, wenn auch nur teilweise, die also der Sekte angehören und nachgelaufen sind, gilt dies nicht. Sie müssen sich schön brav nach katholischer Lehre ihrem Papst Bergoglio unterwerfen, dürfen ihm in keiner Weise widersprechen, dürfen niemals etwas aus Bergoglios Verordnungen und Anweisungen …More
Dies gilt nur für jene, die Bergoglio nie als Papst erkannten. Für jene, die die Neue Messe besuchen, wenn auch nur teilweise, die also der Sekte angehören und nachgelaufen sind, gilt dies nicht. Sie müssen sich schön brav nach katholischer Lehre ihrem Papst Bergoglio unterwerfen, dürfen ihm in keiner Weise widersprechen, dürfen niemals etwas aus Bergoglios Verordnungen und Anweisungen kritisieren oder gar sich widersetzen. So läuft das schon immer!
Goldfisch
Ich denke aber, daß wir von Gott einen Verstand, ein Herz und das Bewußtsein von Gut und Böse erhalten haben. Wenn ich diese 3 Komponenten auf aktiv setze, müßte mir der Hausverstand sagen, was ich mir denken soll und mein Herz pochen, wenn ich etwas widersetziges mache und das Bewußtsein die guten Früchte suchen .... 🥺 😱 🤔?!?!?
Discerne Discerne
Um Gottes Willen, niemals!
Ginsterbusch ist zurück
Und immer wieder Parolin. Überall wo es unschön wird, ist dieser Mann in der Nähe 😀
SvataHora
"..von den Päpsten zu Bischöfen ernannt zu werden." Von welchen "Päpsten"??!
Theresia Katharina
Der hl Franziskus von Assisi hat die 2-Päpste Situation in einer Vision kurz vor seinem Tode vorausgesehen. PF ist ein falscher Papst, da kanonisch ungültig gewählt und ein Terminator, denn er wird der Kirche das Gift seines Irrtums einflößen.
2-Päpste Vision über den wahren und falschen Papst der Endzeit vom hei…
Carlus
wie von mir vor längerer Zeit hier mitgeteilt, gibt es nach Bergoglios neuer Definition, ein Schisma und das sieht so aus:
1. zur angeblich Katholischen Kirche, d.h. Nachäfferkirche Besetzter Raum, gehören nur die Anhänger der Zerstörten Liturgie "Novus Ordo", des zerstörten Glauben, der zerstörten Dogmatik incl. Sakramenten Pastoral; und schismatisch abgetrennt sind
2. die treuen Anhänger der …More
wie von mir vor längerer Zeit hier mitgeteilt, gibt es nach Bergoglios neuer Definition, ein Schisma und das sieht so aus:
1. zur angeblich Katholischen Kirche, d.h. Nachäfferkirche Besetzter Raum, gehören nur die Anhänger der Zerstörten Liturgie "Novus Ordo", des zerstörten Glauben, der zerstörten Dogmatik incl. Sakramenten Pastoral; und schismatisch abgetrennt sind
2. die treuen Anhänger der Einen, Heiligen Katholischen und Apostolischen Kirche, zu erkennen im Gebrauch der Katholischen Liturgie werden als Häretiker verfolgt von Staat und Nachäfferkirche.
Kirchenkätzchen
So so, die katholische Kirche wird nicht verfolgt. Sind Sie eigentlich ein 68er?
- In sogenannten katholischen Hochschulen, die früher von den Bischöfen kontrolliert wurden und heute pro forma immernoch von den Bischöfen kontrolliert werden, wird gelehrt, die Christen seien unter Kaiser Nero nicht verfolgt worden; die Historizität Christi wird angezweifelt; die Gottheit Christi wird geleugnet; …More
So so, die katholische Kirche wird nicht verfolgt. Sind Sie eigentlich ein 68er?
- In sogenannten katholischen Hochschulen, die früher von den Bischöfen kontrolliert wurden und heute pro forma immernoch von den Bischöfen kontrolliert werden, wird gelehrt, die Christen seien unter Kaiser Nero nicht verfolgt worden; die Historizität Christi wird angezweifelt; die Gottheit Christi wird geleugnet; die Auferstehung wird geleugnet; Wunder werden geleugnet u. v. a. m.. Wenn aber ein Bischof moniert, der Schwerpunkt sollte bei aller Akademischen Freiheit auf der Verkündigung des wahren Glaubens liegen und evtl. die Entlassung einzelner ausgewiesener Kulturmarxisten anregt, stellen staatliche Instanzen den Geldhahn ab.
- Die Architektur katholischer Gebäude wird massgeblich von staatlichen Institutionen mitbestimmt und das merkt man auch.
- Die Bezeichnung "katholisch" wird von staatlichen Stellen reklamiert. So haben wir z. B. hier in der Schweiz eine Vereinigung, die Kinder tötet, die von einer sogenannten Landeskirche unterstützt wird, welche staatlich ist, sich aber katholisch nennt. Das oberste Gericht hat diese Begriffsbezeichnung gegen die Klage eines Bistums gutgeheissen.
Überhaupt werden Katholiken gezwungen, Kindermorde mitzufinanzieren und katholische Ärzte, sie zu begehen.
- Auch der Mord auf kurzzeitiges Verlangen von Erbtanten wird staatlicherseits geschützt. Welcher Katholik kann sich dem Recht eines solchen Staates unterordnen?
- Der Staat ist gerade dran, eine sogenannte "Ehe für alle" zu installieren, in der BRD übrigens schon geschehen, sodass er den Begriff Ehe und mit ihm eine Reihe weiterer Begriffe in sein Gegenteil pervertiert. Der Katholik hingegen glaubt an Isaïas, der sagt: "Wehe denen, die das Gute böse und das Böse gut nennen." (Jes 5,20)
- Selbstverständlich ist an Bischofsernennungen auch der Staat beteiligt, manchmal offensichtlich, manchmal subkutan. Bei der Ernennung unseres Bischofs kamen Kandidaten in Frage, welche von einer Politikerin via Medien abgeschossen wurden, und dies nicht nur wegen ihres Engagements in irgendwelchen caritativen oder staatskirchlichen Organisationen, sondern wegen ihrer Stellung (und Bekanntheit) in hohen politischen Ämtern. Mit Erfolg.
- Natürlich waren das Kandidaten, die der Tridentinischen Liturgie näherstehen als dem Novus Ordo.
- Usw. usf. Machen Sie mal die Augen auf.
Carlus
@Moselanus warten Sie bitte ab. Von mir wurde nicht gesagt es findet jetzt alles statt. Von mir wird darauf hingewiesen, so wird es kommen und so kommt es.
Besetzter Raum unterstützt jetzt die Politik in der Zwangsimpfung und die Politik wird wie in China jetzt den kirchlichen Zerstörungsprozess erleben auch bei uns die Nachäfferkirche unterstützen.
Ziel beider dämonischen Gruppen ist es gemein…More
@Moselanus warten Sie bitte ab. Von mir wurde nicht gesagt es findet jetzt alles statt. Von mir wird darauf hingewiesen, so wird es kommen und so kommt es.
Besetzter Raum unterstützt jetzt die Politik in der Zwangsimpfung und die Politik wird wie in China jetzt den kirchlichen Zerstörungsprozess erleben auch bei uns die Nachäfferkirche unterstützen.
Ziel beider dämonischen Gruppen ist es gemeinsam den Glauben zu zerstören und die Kirche zu vernichten.
Der Angriff erfolgt von zwei Seiten.
Kirchenkätzchen
@Moselanus Sie mögen‘s deftiger? Wer hat die Einwanderung derjenigen Islamisten organisiert, die einem katholischen Priester die Kehle aufgeschlitzt haben?
a.t.m
"Wie der Teufel das Weihwasser so scheuen seine Helfershelfer die Heilige Opfermesse aller Zeiten"

Warum ist mir klar, weil eben diese der völligen Unterhöllung der Kirche Gottes unseres Herrn im Weg steht. Den die Modernisten haben es geschafft im Auftrage der Feinde Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen, aus und über das Unselige VK II eine neue …More
"Wie der Teufel das Weihwasser so scheuen seine Helfershelfer die Heilige Opfermesse aller Zeiten"

Warum ist mir klar, weil eben diese der völligen Unterhöllung der Kirche Gottes unseres Herrn im Weg steht. Den die Modernisten haben es geschafft im Auftrage der Feinde Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen, aus und über das Unselige VK II eine neue Religionsgemeinschaft zu formen, diese brauchte natürliche einen neuen Ritus, einen neuen Glauben, eine neue Schrift, Neue Offenbarungen, neue eigene Selige und Heilige und eine neue Herde die dieser natürlich in einen blind fanatischen Papalismus folgen in die vom Himmel angekündigte "AFTERKIRCHE" man kann zu dieser ja auch "Seelen verdammende Allerlösungseinheitsreligion, Der Besetzte Raum, Konzilssekte , Die nach VK II römischen , Nachäffergemeinde usw. usw. " sagen, aber eben nur nicht mehr die Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche Gottes unseres Herrn

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Sin Is No Love
Wer ist wir - und warum müssen sie das? Was gibt Parolin dazu an?
Theresia Katharina
Theresia Katharina
La Salette 1946: Rom wird den Glauben verlieren und Sitz des Antichristen werden
Die kirchliche Prüfung der Erscheinungen von La Salette 1846
Die Bärin
Das sind Oberschlauberger, die glauben, die katholische Kirche zerstören zu können! Christus lässt alles reifen bis zur Ernte - dann ist Schluss! Die Zerstörer haben bereits verloren! Christus vincit!
Theresia Katharina
Leider werden bis dahin viele Katholiken in die Irre geführt und drohen in den Abgrund zu fallen. Wir müssen viel beten, damit der Widersacher Christi keinen Fischzug macht.
Lucky Strike1
Na dann, schaff mal ab! Eurem Bauerntheater wird kein echter Katholik mehr folgen! 🥱
Klaus Elmar Müller
Bevor ihr Gaukler Gott abschafft, wird er euch abschaffen.
Theresia Katharina
Mit dem Hauch seines Mundes wird er sie hinwegblasen, wenn die Zeit gekommen ist.
Maria Katharina
Es wurde alles durch SEINE Propheten verkündet.
Darüber sind wir schon lange im Bilde.
Bergoglio ist der falsche Prophet der Bibel!