Clicks614
Elista
2
'Gelobt seist du, Herr Jesu Christ' 1. Gelobt seist du, Herr Jesus Christ, / ein König aller Ehren; / dein Reich ohn alle Grenzen ist, / ohn Ende muß es währen. / Christkönig, Halleluja, Halleluja. …More
'Gelobt seist du, Herr Jesu Christ'

1. Gelobt seist du, Herr Jesus Christ, / ein König aller Ehren; / dein Reich ohn alle Grenzen ist, / ohn Ende muß es währen. / Christkönig, Halleluja, Halleluja.
2. Das All durchtönt ein mächtger Ruf: / "Christ A und O der Welten!" / Das Wort, das sie zu Anfang schuf, / wird bis ans Ende gelten. / Christkönig, Halleluja, Halleluja.
3. Auch jeder Menschenseele Los / fällt, Herr, von deinen Händen, / und was da birgt der Zeiten Schoß, / du lenkst es aller Enden. / Christkönig, Halleluja, Halleluja.
4. O sei uns nah mit deinem Licht, / mit deiner reichen Gnade, / und wenn du kommst zu dem Gericht, / Christ, in dein Reich uns lade. / Christkönig, Halleluja, Halleluja.
www.youtube.com/watch
Elista
1. Gelobt seist du, Herr Jesus Christ, / ein König aller Ehren; / dein Reich ohn alle Grenzen ist, / ohn Ende muß es währen. / Christkönig, Halleluja, Halleluja.
2. Das All durchtönt ein mächtger Ruf: / "Christ A und O der Welten!" / Das Wort, das sie zu Anfang schuf, / wird bis ans Ende gelten. / Christkönig, Halleluja, Halleluja.
3. Auch jeder Menschenseele Los / fällt, Herr, von deinen Händen,…More
1. Gelobt seist du, Herr Jesus Christ, / ein König aller Ehren; / dein Reich ohn alle Grenzen ist, / ohn Ende muß es währen. / Christkönig, Halleluja, Halleluja.
2. Das All durchtönt ein mächtger Ruf: / "Christ A und O der Welten!" / Das Wort, das sie zu Anfang schuf, / wird bis ans Ende gelten. / Christkönig, Halleluja, Halleluja.
3. Auch jeder Menschenseele Los / fällt, Herr, von deinen Händen, / und was da birgt der Zeiten Schoß, / du lenkst es aller Enden. / Christkönig, Halleluja, Halleluja.
4. O sei uns nah mit deinem Licht, / mit deiner reichen Gnade, / und wenn du kommst zu dem Gericht, / Christ, in dein Reich uns lade. / Christkönig, Halleluja, Halleluja.
Elista
Jesus, mein König, ich bete Dich an und ich glaube an Deine Liebe, an Deine Liebe zu den

Kranken und den Hilflosen. Sprich jetzt Dein königliches, göttliches, allmächtiges Wort und

vertreibe alles Böse und befreie vom Bösen. Bring den Friedlosen den Frieden, schenke

jenen die Liebe, die sich hassen, stelle Gerechtigkeit wieder her, dort wo es Ungerechtigkeit

gibt. Verzeih dort, wo es kein …More
Jesus, mein König, ich bete Dich an und ich glaube an Deine Liebe, an Deine Liebe zu den

Kranken und den Hilflosen. Sprich jetzt Dein königliches, göttliches, allmächtiges Wort und

vertreibe alles Böse und befreie vom Bösen. Bring den Friedlosen den Frieden, schenke

jenen die Liebe, die sich hassen, stelle Gerechtigkeit wieder her, dort wo es Ungerechtigkeit

gibt. Verzeih dort, wo es kein Verzeihen gibt. Bring das Leben wieder dorthin, wo sich der

Tod eingeschlichen hat, die Freiheit dorthin, wo die Versklavung ist, das Licht dorthin, wo

die Finsternis ist. Möge sich Dein königlicher Segen auf uns ergießen, auf alle Menschen

und Völker in Deinem Geist, der Du lebst und herrschst von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.