Clicks164
Heilwasser
1

Die Kunst des Ermutigens. Der Liebespfeil Gottes macht es vor

Die Kunst des Ermutigens. Der Liebespfeil Gottes
macht es vor


Heute, am 22. Sonntag n. Pfingsten begehen wir auch
das Fest des hl. Erzengels Raphael. Er wird „Liebes-
pfeil Gottes“ und auch „Arznei Gottes“ genannt, denn
seine Arznei ist in erster Linie die Liebe Gottes. Er ist
der Patron der Ärzte, der Kranken und der Reisenden
und hat als einer der drei bekanntesten Erzengel be-
sonders viele Aufgaben im Bereich der Seelen auf Erden
zu erfüllen. Die Geschichte mit dem jungen Tobias im
AT lässt auf viele seiner Eigenschaften schließen.

Er vermittelt die Gabe der Unterscheidung, der Wissen-
schaft, der Erkenntnis, des Rates, des Starkmutes und
der Opferbereitschaft. „Nichts Süßliches oder Sensibles
ist an ihm, nur Klarheit, Glut, Kraft und Kämpfertum.“
„Er soll angerufen werden bei wichtigen Entscheidun-
gen, bei Reisen und Operationen, gegen Fehlentschei-
dungen und Gefangennahme, gegen giftige Speisen
und Medizinen, gegen alle Not der Liebe.“* Darum ge-
hört er zu den 14 Nothelferengeln.

*Zitate aus: Die heiligen Tagesengel.

Wie aber führt St. Raphael wie alle anderen den
Menschen zugeordneten Engel? Durch Ermutigung,
nie durch entmutigende Kritik. Die Menschen machen
es da gerne genau umgekehrt: bei anderen sehen sie
nur das Negative, bei sich selber aber nur das Positive.
Die heiligen Engel sind da anders. Sie versuchen, die
Stärken in der Seele anzusprechen und zu betonen,
und das Böse halten sie ab. Man kann der Seele nur
helfen, wenn sie sich motiviert fühlt, dem Guten nach-
zugehen. Alles andere bremst nur.

Zum Thema Ermutigung fällt mir diese Begebenheit
ein: eine Bekannte hat mir vor einigen Monaten er-
zählt, wie ihr ein Engel in hellem Licht sichtbar erschienen
ist. Er nannte sich "Uriel" und übermittelte ihr das Wort
"Sanftmut" (gegen ihre verärgerten Reaktionen). Sankt
Uriel wird im Endzeitrosenkranz der Rosa Mystica
"Feuer Gottes" genannt und vermittelt dort die Gabe
der Sanftmut. Dieses Beispiel zeigt, dass die heiligen
Engel ständig um uns herum sind und Hilfe und
Weisung geben wollen, auch wenn sie nicht sicht-
bar oder hörbar wie in diesem Beispiel sind.

Machen wir uns mehr die Hilfe der heiligen Engel
bewusst und helfen wir unseren Lieben auf Erden
nach ihrer Kunst der Ermutigung. So werden auch
wir sozusagen ein kleiner Schutzengel für unseren
Nächsten.

St. Raphael, steh uns mit deinen Engeln bei,
hilf uns und bitt' für uns!!!


Gesegneten Sonntag!

Gebet zum Erzengel Raphael in physischer Not


Tina 13
🙏🙏🙏