Nachrichten
949

Papst: „Geweihtes Leben geht nicht unter“

(gloria.tv/ Radio Vatikan) „Das geweihte Leben wird in der Kirche nie aussterben“ – davon ist Papst Benedikt überzeugt. Brasilianischen Bischöfen sagte er an diesem Freitag in Rom, natürlich fragten sich viele, „ob das geweihte Leben auch heute noch junge Leute anziehen kann“. Aber diese Sorge sei eigentlich unbegründet, da diese Lebensform doch „vom Herrn selbst inspiriert“ sei, „der für sich selbst ja auch ein keusches, armes und gehorsames Leben wählte“.