Clicks1.6K
de.news
18

Irischer Priester macht sich zum Narren (Video)

Pfarrer Colum Wright, sein Diakon und der Messner von St. Peter in Lurgan, irische Grafschaft Armagh, tanzten am Ende einer Messe am 30. Mai einen irischen Jig.

Um die Show nicht an Gott allein zu verschwenden, wurde die Aufführung live gestreamed und mauserte sich zu einem Online-Hit, nicht wegen des Jigs, sondern wegen der Torheit jener, die ihn aufführten.

Das ist eine Bestätigung dafür, dass der Novus Ordo sich selber nicht ernst nimmt.

#newsXtisibaspb

dlawe
Diese Waschlappen von Priestern.
alfredus
Was ist aus den frommen Iren geworden ... ? Sie sind wie alle, oder die meisten der Christen, schal wie schlechtes Salz und lau geworden. Mit der Zustimmung zur Abtreibung haben sie sich selber diqualifiziert ! Da ist es kein Wunder, wenn in den Kirchen weniger gebetet und mehr getanzt wird. Diese Spielchen und Events gibt es erst seit dem Konzil und niemand, auch die Konzilspäpste nicht,More
Was ist aus den frommen Iren geworden ... ? Sie sind wie alle, oder die meisten der Christen, schal wie schlechtes Salz und lau geworden. Mit der Zustimmung zur Abtreibung haben sie sich selber diqualifiziert ! Da ist es kein Wunder, wenn in den Kirchen weniger gebetet und mehr getanzt wird. Diese Spielchen und Events gibt es erst seit dem Konzil und niemand, auch die Konzilspäpste nicht, sind eingeschritten. Deshalb kommen immer mehr profane Sitten und ein Moralverfall in die Kirche ...
Mangold03
Ein Trauerspiel, die Einen sehnen sich, endlich wieder eine ordentliche Messe zu haben und die anderen spielen sich mit den Wertigkeiten, als hätten sie tatsächlich keinen Wert mehr .... durch Corona auch der Wert verloren, weil man .... ja weil man den Herrgott doch ohnehin so lange ins Ausseits geschoben hat. 😭
Escorial
Hi "Mangold"...wie findest du Martin Luther?
SvataHora
@Ferenc1 Sie sind ganz schön naiv: in den 70's d.l.Jh. glaubte man, durch billige, amateurische, tollpatschige und peinliche Showeinlagen Leute in die Kirche zu locken. Aber die lassen sich nicht durch zweitklassige Unterhaltung ködern. Aber dieser Mythos hält sich bis heute in der Neukirche, dass man damit einen Hund vor die Hütte locken könnte.
Ferenc1
Warum diese Aufregung? Ich finde nichts Ansößiges an der Handlung. Irland ist für diese Tanzart bekannt. Wenn dadurch mehr Christen in die Kirche kommen, und die Bänke sich wieder füllen, hat sich diese Aktion gelohnt.
Escorial
Ja der Priester könnte nackt auf dem Volksaltar einen Handstand machen, dann kämen besonders viele Leute und die Kirche wäre garantiert voll...ja dann hätte es sich auch gelohnt, oder? Bravo, die Zuschauermasse rechtfertigt also jegliche Handlung. Und wie war das bei Hitler? Millionen haben ihm "Heil" zugerufen und die Pranke hochgehalten... Da hatten sich die Strassen und Tribünen zum Bersten …More
Ja der Priester könnte nackt auf dem Volksaltar einen Handstand machen, dann kämen besonders viele Leute und die Kirche wäre garantiert voll...ja dann hätte es sich auch gelohnt, oder? Bravo, die Zuschauermasse rechtfertigt also jegliche Handlung. Und wie war das bei Hitler? Millionen haben ihm "Heil" zugerufen und die Pranke hochgehalten... Da hatten sich die Strassen und Tribünen zum Bersten gefüllt, wow...die Leute sind da auch gekommen. Würden Sie hier antworten: Aktion hat sich gelohnt? ...lieber nicht.
Theresia Katharina
Der irische Volkstanz hat ja seinen Wert, aber nicht in der Hl.Messe!! Was ist nur aus den einst frommen Iren geworden? Der hl. Patrick von Irland würde sich im Grabe umdrehen, wenn er das wüßte!!
Escorial
Aber solche werden nicht exkommuniziert. Wenn aber jemand das Heilige retten will ("Haltet fest am Überlieferten" Zitat hl. Paulus) wie z.B. Erzbischof Levebvre oder Pater Pio...ja dann schliesst man sie aus. Die Welt zieht hart gegen die Kinder Gottes ins Gericht, aber das Weltliche liebt die Welt. Satan, Fleisch und Welt sind die 3 großen Feinde der Seele und die "Freundschaft der Welt …More
Aber solche werden nicht exkommuniziert. Wenn aber jemand das Heilige retten will ("Haltet fest am Überlieferten" Zitat hl. Paulus) wie z.B. Erzbischof Levebvre oder Pater Pio...ja dann schliesst man sie aus. Die Welt zieht hart gegen die Kinder Gottes ins Gericht, aber das Weltliche liebt die Welt. Satan, Fleisch und Welt sind die 3 großen Feinde der Seele und die "Freundschaft der Welt bedeutet die Feindschaft mit Gott!" Die Kirche = Ecclesia leitet sich von "ecclao" ich rufe heraus..heraus aus der Welt um die Seelen wenigstens für die Liturgie Christi von der Welt abzugrenzen. "Löscht den Geist nicht aus" mahnt die heilige Schrift..und Satan prahlt in den Exorzismen: "Es wird viele abgefallene Priester geben". Das sehen wir, klarer geht es nicht. Ich aber folge nicht diesen "irrenden Sternen, Kloaken der Unreinheit" wie Maria in La Salette warnte, sondern heiligen Priestern eifere ich nach, um auch Anteil zu haben an der Frucht ihrer Arbeit...und mit Furcht und Zittern das Heil der Seele zu wirken, wie es die Heiligen taten.
Joseph Franziskus
Einfach lächerlich!
Aquila
Prophezeiungen des Bauerknechtes Sepp Wudy zwischen 1910 und 1914:

[...] Mit dem Glauben geht es bergab, und alles wird verdreht. Kennt sich niemand mehr aus. Die Oberen glauben schon gar nichts mehr, die kleinen Leut werden irre gemacht. In der Kirche spielen sie Tanzmusik, und der Pfarrer singt mit. Dann tanzen sie auch noch, aber draußen wird ein Himmelszeichen stehen, das den Anfang vom …More
Prophezeiungen des Bauerknechtes Sepp Wudy zwischen 1910 und 1914:

[...] Mit dem Glauben geht es bergab, und alles wird verdreht. Kennt sich niemand mehr aus. Die Oberen glauben schon gar nichts mehr, die kleinen Leut werden irre gemacht. In der Kirche spielen sie Tanzmusik, und der Pfarrer singt mit. Dann tanzen sie auch noch, aber draußen wird ein Himmelszeichen stehen, das den Anfang vom großen Unheil ankündigt.
Es steht gegen Norden ein Schein, wie ihn noch niemand gesehen hat, und dann wird ringsum das Feuer aufgehen.
Geh nach Bayern, dort hält die Muttergottes ihren Mantel über die Leut, aber auch dort wird alles drunter und drüber gehen. [...]
Theresia Katharina
Auch die Prophezeiungen von Irlmaier erfüllen sich....
alfredus
Noch tanzen sie, manche sichtbar und andere unsichtbar, aber immer um das goldene Kalb ... ! Die vielen Prophezeiungen künden es an : ... das goldene Kalb liegt in den letzten Zügen ... ! Sie alle, die Hirten, Priester, Macher und das Oberhaupt, werden es bald zu spüren bekommen, denn die Geister des Unglaubens, haben Sitz in der Kirche genommen und beherrschen sie. Das äußere Zeichen dieser …More
Noch tanzen sie, manche sichtbar und andere unsichtbar, aber immer um das goldene Kalb ... ! Die vielen Prophezeiungen künden es an : ... das goldene Kalb liegt in den letzten Zügen ... ! Sie alle, die Hirten, Priester, Macher und das Oberhaupt, werden es bald zu spüren bekommen, denn die Geister des Unglaubens, haben Sitz in der Kirche genommen und beherrschen sie. Das äußere Zeichen dieser Dämonen ist : die Huldigung an die Pachamama in der Petrskirche zu Rom ... ! Getragen und umjubelt von Bischöfen und dem Oberbischof von Rom. So nimmt der Wahnsinn seinen Lauf und breitet sich weltweit aus ...
Escorial
Servus Aquila, danke für den Beitrag, super. Ja die Prophezeihungen unserer heiligmäßigen Personen sind genauso gewaltig wie die unverwesten Heiligen. Gott schickt zu allen Zeiten Heilige um die Seinen zu ermahnen, zu heiligen und aufzuwecken. Da aber die meisten jetzt nicht hören wollen, werden sie es, wenn es zu spät sein wird. Auch Garabandal wird von der Kirche anerkannt werden, aber es wird …More
Servus Aquila, danke für den Beitrag, super. Ja die Prophezeihungen unserer heiligmäßigen Personen sind genauso gewaltig wie die unverwesten Heiligen. Gott schickt zu allen Zeiten Heilige um die Seinen zu ermahnen, zu heiligen und aufzuwecken. Da aber die meisten jetzt nicht hören wollen, werden sie es, wenn es zu spät sein wird. Auch Garabandal wird von der Kirche anerkannt werden, aber es wird schon zu spät. D.h. es kommt das Ende der Zeiten, was nicht das Ende der Welt ist, aber die meisten sind so unvorbereitet, dass sie denken werden, es ist alles aus. Und die meisten werden dabei auch sterben. Der Prophet bleibt ungehört, da er so viel Unerhörtes sagt. Aber es ist Gott selbst, der durch diese spricht. Nur gibt es auch viele Irreführer, die behaupten Gott würde zu ihnen sprechen, wie Medjugorje, Manduria, die Irin mit "Buch der Wahrheit" usw...und die gilt es auszusortieren...
Virgina
Warum sind die überhaupt Priester geworden?
traun1
AFFEN ! 🤔
Escorial
Weil sich in unserer Zeit viele Unberufene in den Weinberg des Herrn hineinwagen, weil das 2 Vatikanische Konzil viele Irrtümer bekannt machte und weil die Liturgiereform dem Teufel das Geschenk machte, das Übernatürliche in den Priestern zu zerstören. So macht er sie zu neuen Judasen. Ich empfehle das Buch "Die Liturgiereform" von Stephan Maeßen für 6,80€ bei sarto. Maeßen ist übrigens ein …More
Weil sich in unserer Zeit viele Unberufene in den Weinberg des Herrn hineinwagen, weil das 2 Vatikanische Konzil viele Irrtümer bekannt machte und weil die Liturgiereform dem Teufel das Geschenk machte, das Übernatürliche in den Priestern zu zerstören. So macht er sie zu neuen Judasen. Ich empfehle das Buch "Die Liturgiereform" von Stephan Maeßen für 6,80€ bei sarto. Maeßen ist übrigens ein klasse Spiritual.