Clicks2.6K
de.news
11

Männer halten Rosenkranz-Kundgebungen ab: Polizei macht mit

Große Scharen junger Männer versammelten sich am 1. Mai, dem Fest des Hl. Josephs, in über 25 polnischen Städten, um gemeinsam den Rosenkranz zu beten.

In Krakau knieten die Katholiken trotz des Regens auf der Straße.

In Warschau schlossen sich dem Gebet spontan Polizeikräfte an.

#newsEzkyagtngn

Joseph Franziskus
Warum ist unser Volk nur so sehr entchristlicht? Hierzulande wagen sich nur noch die übelsten Glaubenszerstörer, an die Öffentlichkeit. Maria 2.0, WsiKi und ähnliche Peinlichkeiten.
Elisabetta
An Polens Wesen könnte Europa noch genesen, aber diese Nation wird in der EU geschnitten und bekämpft, wo es nur geht.
stephanw
Es ist ganz einfach ermutigend und schön, wie es immer mehr gläubige gibt die sich nicht von diktatorischen Maßnahmen einschüchtern lassen. Es ist schön zu sehen, wie selbst die Polizei zum Gebet sich vereint.
Goldfisch
Es geschehen doch noch Zeichen und Wunder.... ! .... während>>> Die Erzdiözese Toronto scheute keine Mühen, um eine kleine Gruppe von Katholiken daran zu hindern, den Rosenkranz gegen die Covid-Schließung von Kirchen zu beten. Das sind die kleinen Unterschiede mit enormen Wirkungen!
Escorial
Kein Wunder, Trudeau hat Kanada mit der Drogenlegalisierung quasi zu einem florierenden Umschlagplatz von Marihuanna gemacht und zu einem Volk von Kiffern.
Eugenia-Sarto
Großartig!
ROSENKRANZMUTTI
Ergreifend!
Escorial
Sehr gut, ein Volk das den Rosenkranz betet, erlebt die Fürsprache Mariens. In Deutschland wird man das leider nicht erleben.
alfredus
So musss sich der Glaube zeigen und damit ein Vorbild sein ... ! Dann werden auch andere angeregt und machen mit, wie hier sogar die Polizei !
Heilwasser
Vorbild für Deutschland!
Zweihundert