Tina 13
18919
Emil Goldstein
Ein Misstrauensvotum sofort!!
Tina 13
Tja, dumm gelaufen für Justus Frantz
Pianist und Dirigent Justus Frantz musste einem Medienbericht zufolge einen ICE verlassen, weil er keine Maske trug. Das Ungewöhnliche dabei: Er soll den Mund-Nasen-Schutz lediglich deswegen nicht getragen haben, weil er gerade im Bord-Bistro „ein opulentes Essen“ bestellt hatte.
Der bekannte Dirigent Justus Frantz soll auf dem Weg vom Hamburger Dammtor nach …More
Tja, dumm gelaufen für Justus Frantz

Pianist und Dirigent Justus Frantz musste einem Medienbericht zufolge einen ICE verlassen, weil er keine Maske trug. Das Ungewöhnliche dabei: Er soll den Mund-Nasen-Schutz lediglich deswegen nicht getragen haben, weil er gerade im Bord-Bistro „ein opulentes Essen“ bestellt hatte.

Der bekannte Dirigent Justus Frantz soll auf dem Weg vom Hamburger Dammtor nach Berlinmit dem ICE von einem Schaffner rausgeschmissen worden sein, nachdem er keine Maske trug. In Berlin-Spandau sei Frantz dann laut „Bild“ sogar von zwei Polizistenempfangen worden.
Allerdings: Zu dem Zeitpunkt, zu dem der 78-Jährige vom Schaffner aufgefordert wurde, doch bitte den Mund-Nasen-Schutz anzulegen, soll sich der Pianist im Bord-Bistro aufgehalten haben. Frantz gegenüber der „Bild“: „Ich hatte mir im Speisewagen ein opulentes Essen bestellt. Bratwurst, Kartoffelstampf, Sellerie, Bier, Wasser, Kaffee. Da kam der Zugbegleiter, forderte mich auf, meine Maske aufzusetzen.“

Pianist Justus Frantz kam schließlich mit dem Taxi ans Ziel

Mehrmals habe er dem Schaffner versucht zu erklären, dass er ja gerade esse und das schlecht mit Maske tun könne. Frantz weiter: „Er ließ aber nicht von mir ab, sagte mir, ich müsse sonst den Zug verlassen und pochte auf sein Hausrecht. So etwas habe ich noch nie erlebt!“
Gegenüber „Bild“ nahm die Deutsche BahnStellung: „Den von Herrn Frantz beschriebenen Vorfall nehmen wir sehr ernst und prüfen ihn derzeit intern. Dieser Vorgang ist noch nicht abgeschlossen, daher können wir uns zum jetzigen Zeitpunkt nicht weiter dazu äußern.“

Justus Frantz kam schließlich mit dem Taxi zum Charity-Konzert für die Kindertafel „Kinder in Not“.

(Focus)
martin
Endlich mal ein Foto von Dick und Doof in Farbe !
Klaus Heid
Weiß die Dicke überhaupt wieviel Kalorien eine Maß Bier hat?
Tina 13
80 % der Bevölkerung sind inzwischen in Existenznot und hat Angst, dass sie im Winter ihre Strom- und Gasrechnung nicht mehr bezahlen können!
Tina 13
HEUTE MASS STATT MASKE, AB OKTOBER WIEDER STRENGERE REGEL
Die Doppelmoral unserer Wiesn-Politiker
Wenn's um Busse und Bahnen geht, verlangen unsere Politiker, dass wir Maske tragen.
Oktoberfest: Masken-Doppelmoral unserer Politiker auf der WiesnMore
HEUTE MASS STATT MASKE, AB OKTOBER WIEDER STRENGERE REGEL

Die Doppelmoral unserer Wiesn-Politiker

Wenn's um Busse und Bahnen geht, verlangen unsere Politiker, dass wir Maske tragen.

Oktoberfest: Masken-Doppelmoral unserer Politiker auf der Wiesn
Tina 13
Wacht auf!
Faustine 15
Bei einer Inzidenz von ca.300 geht jetzt Oktoberfest, jetzt sollte die Sache mit Corona auch der letzte verstanden haben.
Amperdeus
Viel einfacher: Nächstes Jahr sind in Bayern Wahlen und die Koalition ist zerstritten und hat Angst weiter Akzeptanz in der Bevölkerung zu verlieren. Die Schwarzen sind kontinuierlich auf dem Weg nach oben und deshalb glaube ich, dass die Koalition in 2023 abgelöst wird. Die FDP wird wohl das Zünglein an der Waage sein, wie schon öfter in der Vergangenheit.
Tina 13
Wir haben gar kein Kartellamt?
Tina 13
Während ein deutscher Vollzeitarbeitnehmer mit einem mittleren Einkommen rund 22 Stunden schuften muss, um sich eine Megawattstunde leisten zu können, sind es in Schweden gerade einmal 3 Stunden und 39 Minuten – also gerade einmal bis zur Mittagspause.
nujaas Nachschlag
Erneuerbare Energien sind halt preiswert. Hätte man gerade in Deutschland eher und breiter einführen koennen.
kyriake
Der Plan der Elite besteht darin, Deutschland platt zu machen!!
4 more comments from Tina 13
Tina 13
Tina 13