Clicks2.3K
de.news
23

Homosex Monsignore: Pfarrer Altmans Bestrafer plötzlich von "Barmherzigkeit" übermannt

Bischof William Callahan von La Crosse informierte seine Diözese in einem Brief vom 20. Juli, dass der Generalsekretär der US-Bischofskonferenz, Monsignore Jeffrey Burrill von seinem Amt zurückgetreten ist.

Callahan nennt Burrill "unseren Bruder" und "Jeff". Er erwähnt nicht, dass Spionagewerkzeuge ihn beim Besuch homosexueller Einrichtungen erwischt haben. Stattdessen stellt Callahan fest, dass entsprechende Medienberichte "in Wahrheit keine Fakten über Jeffs Verhalten feststellen, weder unschuldig oder nicht."

Nur Wochen zuvor suspendierte derselbe Bischof einen anderen seiner Priester, Pfarrer James Altman, weil dieser zu Recht die pro-homosex und pro-Abtreibungs Demokratische Partei kritisiert hatte.

Bild: William Callahan © wikicommons, CC BY-SA, #newsAgihvxodhx

Escorial
Was für Subjekte sich doch unter den Bischofskostümen verbergen und "In Christo" zynischerweise heiligmäßige Priester vor die Tür setzen. Ich finde dass die Piusbruderschaft ihr Herz weiten und solche treuen Kämpfer Jesu und Mariens einfach aufnehmen müsste. Zumindest auf die verfolgten Geistlichen zugehen...
Oenipontanus
Geistliche wie Father Altman würden lediglich vom Regen in die Traufe kommen, wenn sie sich den "Piusbrüdern" anschließen würden!
Escorial
@Oenipontanus wie kommen Sie auf die Idee?
Oenipontanus
@Escorial Ich weiß genug darüber, wie die FSSPX mit ihren Priestern umgeht, um mein Statement für gerechtfertigt halten zu können. Lesen Sie z. B. einmal folgendes Interview mit Bischof Daniel L. Dolan: truerestoration.org/…vre-and-thuc-the-sspx-and-sspv-and-traditionalism/ Auch andere Ex-FSSPX-Priester berichten Gleiches oder Ähnliches. In der katholischen Kirche hat jeder Rechte und Pflichte…More
@Escorial Ich weiß genug darüber, wie die FSSPX mit ihren Priestern umgeht, um mein Statement für gerechtfertigt halten zu können. Lesen Sie z. B. einmal folgendes Interview mit Bischof Daniel L. Dolan: truerestoration.org/…vre-and-thuc-the-sspx-and-sspv-and-traditionalism/ Auch andere Ex-FSSPX-Priester berichten Gleiches oder Ähnliches. In der katholischen Kirche hat jeder Rechte und Pflichten, in der FSSPX haben die niedrigen Ränge offensichtlich nur Pflichten und die oberen nur Rechte und das verstößt nicht nur gegen das Kirchenrecht, sondern auch gegen die Nächstenliebe.
Escorial
@Oenipontanus von den Priestern habe ich nur Gutes erfahren, aber mit manchen Gläubigen, besonders der Petrusbruderschaft sogar Beleidigungen. Da muss man sich fragen. Jeder wird ernten was er gesät hat...
Joseph Franziskus
Dieser Bischof gehört sofort aus seinen Amt entfernt. Wer derart eklatant unfair, ungerechtfertigt Priester suspendiert, die zwar nicht wie er, einer sündhaften Gender Ideologie verfallen sind, aber ansonsten tadellos ihren priesterlichen Aufgaben nachkommen, andererseits aber Priester, die einen Skandal verursachen und durch ihr sexuelles Fehlverhalten der katholischen Kirche großen Schaden …More
Dieser Bischof gehört sofort aus seinen Amt entfernt. Wer derart eklatant unfair, ungerechtfertigt Priester suspendiert, die zwar nicht wie er, einer sündhaften Gender Ideologie verfallen sind, aber ansonsten tadellos ihren priesterlichen Aufgaben nachkommen, andererseits aber Priester, die einen Skandal verursachen und durch ihr sexuelles Fehlverhalten der katholischen Kirche großen Schaden zufügt, wo sie gerade wegen der Sexskandale katholischer Priester, in den letzten Jahrzehnten, so sehr an Vertrauen und Respekt, bei den entsetzten Gläubigen eingebüßt hat, ausgerechnet diesen Priestern spricht er das Vertrauen und seine Protektion aus. Diese Person ist als Bischof, eine absolute Fehlbesetzung. Eigentlich gehören diese Verräter auch laisiert, denn eigentlich ist er auch als Priester völlig untragbar. Er müsste auch nicht lange arbeitslos bleiben, denn er könnte sich als Richter bewerben, denn z. B. In Deutschland, wo linksgrün die ganze Gesellschaft inzwischen infiltriert hat, würde er höchstwahrscheinlich gut harmonieren, mit den Richterstand hierzulande, wo Dinge wie die richtige Zugehörigkeit bei Religion, den richtigen Herkunftsland, oder auch die bevorzugte sexuelle Ausrichtung, bei der Wahrheitsfindung, das entscheidende momentum darstellen. Als Biodeutscher, als Katholik und als nicht Schwuler, ist man hierzulande schuldig, im Namen des Volkes. Da wäre er doch.gut aufgehoben....
Oenipontanus
@Joseph Franziskus Sie haben prinzipiell mit allem Recht, was Sie sagen! Aber machen Sie sich um Himmels willen ja keine Hoffnungen, dass bezüglich solcher "Bischöfe" innerhalb der "konziliaren Kirche" jemals wieder Recht und Gerechtigkeit einkehren könnten! Der Paradigmenwechsel hat sich längst vollzogen... 😫
Joseph Franziskus
@Oenipontanus, ich befürchte, sie könnten hierbei Recht haben. Dabei gäbe es auch heute noch sehr viele Berufene, die bei einer realistischen Chance, in der Kirche, als Priester wirken zu können, sofort ihrer Berufung nachkommen würden. Bei allen was man Benedikt XVI vorwerfen kann, während seinen Pontifikat, fanden sehr viele junge Männer in die Priesterseminare, die der Tradition sehr …More
@Oenipontanus, ich befürchte, sie könnten hierbei Recht haben. Dabei gäbe es auch heute noch sehr viele Berufene, die bei einer realistischen Chance, in der Kirche, als Priester wirken zu können, sofort ihrer Berufung nachkommen würden. Bei allen was man Benedikt XVI vorwerfen kann, während seinen Pontifikat, fanden sehr viele junge Männer in die Priesterseminare, die der Tradition sehr zugetan waren. Desshalb, wäre ein halbwegs katholischer Papst auf den Stuhle Petri, die entsprechende katholische Priesterschaft wäre bald in Amt und Würden. Leider ist zu befürchten, das die mächtigen der Welt, eineñ rechtgläubigen katholischen Papst, heutzutage nicht mehr hinnehmen werden.
Aquila
👎 ⚡ 🌚 ☠️
Mission 2020
1) Nun bitten wir den Heiligen Geist
um den rechten Glauben allermeist,
dass er uns behüte an unserm Ende,
wenn wir heimfahrn aus diesem Elende.
Kyrieleis. 😭
vir probatus
@Salzburger ??? Wie bitte ?
Josef aus Ebersberg
Er hat Ratten im Badezimmer!
Salzburger
Es geht hier nicht um irgendwelche PöbelFiguren um uns herum, @vir probatus, die ja vielleicht gar nicht existieren, jedenFalls ohne BeDeutung sind; sondern um das Niedrige in uns selbst, welches wir überwinden müssen. "Haissable ist nicht das Ich, haissable ist das Wir." (GOMEZ DAVILA)
vir probatus
Aha.
Na ja, es gibt da Leute, die geißeln sich, andere tragen ein Stachelband und Sie haben einen Duschkopf. Jeder wie er meint.
Salzburger
Würde mich auch beunruhigen, wenn Ihnen GOM. DAV. was gäbe, @Moselanus.
vir probatus
Bei solchen Dingen spielt doch häufig die Hauptrolle, was wer über wen weiss und wie er sein Wissen als Druckmittel einsetzen kann.