Clicks2.4K
Ratzi
28
«Ich habe 900 Menschen getötet und 250 Frauen vergewaltigt» Ein glühender Diener Allahs und des Kalifats [Un fervent disciple d'Allah et du Califat] Quelle: www.islam-et-verite.com/fidele-disciple-…More
«Ich habe 900 Menschen getötet und 250 Frauen vergewaltigt»

Ein glühender Diener Allahs und des Kalifats
[Un fervent disciple d'Allah et du Califat]
Quelle: www.islam-et-verite.com/fidele-disciple-dallah-califat/
Video Nr. 403
Verantwortlich für die Übersetzung:
Französisch: Abbé Guy Pagès (www.islam-et-verite.com)
Deutsch: Marc Lépante
Anmerkung zur Bezeichnung «DAECH»:
DAECH ist die arabische Abkürzung für «Islamischer Staat im Irak und in der Levante» (ISIS) bzw. Kurzbezeichnung «Islamischer Staat» (IS).
Weitere Informationen über DAECH:
www.diplomatie.gouv.fr/…/wer-oder-was-is…
Eremitin
furchtbarer Kerl, der sich keiner Schuld bewusst ist....
Ratzi
Hier kann das Video mit besserer Auflösung runtergeladen werden: tuko.ch/nextcloud/s/WY5tdCLG8xnGPZeMore
Hier kann das Video mit besserer Auflösung runtergeladen werden: tuko.ch/nextcloud/s/WY5tdCLG8xnGPZe
GOKL015
Die Hölle ist tief, sie ist 900 Meschen und 250 Frauen tief.
Das ist sehr tief.
Ich bete für deine Bekehrung, denn die Barmherzigkeit Gottes ist um ein vielfaches höher als alle tiefen tief sind.
Brazos
@Juan Austriaco
ja, das kann sein, ich werd mal darüber nachdenken.
Danke für den Impuls, stellenweise hab ich nämlich auch ein par Probleme mit dem AT.
Juan Austriaco
@Brazos Nur ein kleines Detail noch zum Abschliessen: Warum hat Jesus NIE von der Adam und Eva Geschichte gesprochen, obwohl diese Geschichte die wichtigste Geschichte im ganzen AT sein soll? Glauben Sie mir, Jesus hatte seine guten Gründe warum er geschwiegen hat: Er hätte sonst das Plagiat von "Mose" oder von der "Gruppe Mose" aufdecken und erklären müssen, was für ihn den sofortigen Tod …More
@Brazos Nur ein kleines Detail noch zum Abschliessen: Warum hat Jesus NIE von der Adam und Eva Geschichte gesprochen, obwohl diese Geschichte die wichtigste Geschichte im ganzen AT sein soll? Glauben Sie mir, Jesus hatte seine guten Gründe warum er geschwiegen hat: Er hätte sonst das Plagiat von "Mose" oder von der "Gruppe Mose" aufdecken und erklären müssen, was für ihn den sofortigen Tod bedeutet hätte. Schweigen kann manchmal Leben retten.
Brazos
@Juan Austriaco
Ich möchte keinem das katholisch sein absprechen, aber ihre Aussage ist nicht katholisch.
Das AT ist Gottes Wort in Menschenwort und beschreibt grob die Entwicklung der Israeliten zu Gott. Adam und Eva sind theologische Erklärungsversuche und darf nicht wörtlich genommen werden. Auch wenn im AT sogar gefälschte Geschichte niedergeschrieben wurde und nachträglich Verse eingefügt …More
@Juan Austriaco
Ich möchte keinem das katholisch sein absprechen, aber ihre Aussage ist nicht katholisch.
Das AT ist Gottes Wort in Menschenwort und beschreibt grob die Entwicklung der Israeliten zu Gott. Adam und Eva sind theologische Erklärungsversuche und darf nicht wörtlich genommen werden. Auch wenn im AT sogar gefälschte Geschichte niedergeschrieben wurde und nachträglich Verse eingefügt wurden ist es doch von Jesus wenigstens zuerst als Glaubensgrundlage verwendet worden.
Juan Austriaco
@Brazos Weil es satanische Verse gibt, die sicher nicht von Gott sind. Auch gibt es einige Psalmen, die von einem Dämon inspiriert sind. Auch die Geschichte von Adam und Eva ist definitiv nicht von Gott, denn vor ca. 100 Jahren wurden die Original-Tontafeln im heutigen Irak gefunden, wo die gleiche Geschichte fast 1:1 von den Sumerern aufgeschrieben ist, aber ca. 1'000 Jahre vor dem sog. Mose. …More
@Brazos Weil es satanische Verse gibt, die sicher nicht von Gott sind. Auch gibt es einige Psalmen, die von einem Dämon inspiriert sind. Auch die Geschichte von Adam und Eva ist definitiv nicht von Gott, denn vor ca. 100 Jahren wurden die Original-Tontafeln im heutigen Irak gefunden, wo die gleiche Geschichte fast 1:1 von den Sumerern aufgeschrieben ist, aber ca. 1'000 Jahre vor dem sog. Mose. Mose, der entweder ca. 800 Jahre alt geworden ist, oder der aus einer Gruppe von vielen Schreibern bestanden hat, hat diese Geschichte als Plagiat von den Sumerern abgekupfert. Lesen Sie die neueste Sumerer-Forschung. Die Juden haben natürlich nichts darüber geschrieben, weil man glaubte, dass diese Tontäfelchen NIE mehr aufgefunden werden. Aber Gott hat ihnen ein Schnippchen geschlagen, weil Gott es nicht gern hat, dass gefälscht und betrogen wird. Darum liess Gott dieses Tontäfelchen auffinden. Die Adam und Eva Geschichte gehört zu den grössten Fälschungen im AT. Es gibt wohl noch andere. Auch die Geschichte mit der rituellen Beschneidung wurde von den alten Aegyptern übernommen, was heute bewiesen ist. Warum sollte Gott dem Abraham etwas befehlen, das die ägypytischen Götzendiener lange vor ihm schon gemacht haben.
Brazos
@Juan Austriaco
Ja, das meinte ich auch, jedenfalls ist es nicht die Jungfrauengeburt!
Seit wann ist denn das alte Testament für Katholiken denn nicht mehr das Wort Gottes? Habe ich da etwas verpasst?
Juan Austriaco
@Brazos Sie verwechseln schon wieder etwas: die Unbefleckte Empfängnis Mariens bedeutet, dass Maria ohne Sünde empfangen wurde, und nicht, dass sie vor jeder Sünde bewahrt worden ist. Lesen Sie doch bitte den Katechismus.

Zu Ihrem Kommentar an @ZENTRUM: für Christen gilt das NT und nicht das AT. Das AT ist jüdisch und hat für Christen nur eine historische Bedeutung. Jesus hat den alten …More
@Brazos Sie verwechseln schon wieder etwas: die Unbefleckte Empfängnis Mariens bedeutet, dass Maria ohne Sünde empfangen wurde, und nicht, dass sie vor jeder Sünde bewahrt worden ist. Lesen Sie doch bitte den Katechismus.

Zu Ihrem Kommentar an @ZENTRUM: für Christen gilt das NT und nicht das AT. Das AT ist jüdisch und hat für Christen nur eine historische Bedeutung. Jesus hat den alten Bund definitiv beendet. Für Christen gilt der neue Bund. Die satanischen Verse im AT beziehen sich auf Juden und nie und nimmer auf Christen. Mose war ein Massenmörder, denn er liess z.B. 3'000 Menschen ermorden, Frauen und Kinder inbegriffen. Mose war aber kein Christ sondern ein Jude. Jesus Christus hat die satanischen Verse im AT in der Bergpredigt aufgehoben. Das Volk Israels hat seit dem Kreuzes-Tod Christi keine Funktion mehr (siehe auch Gleichnis vom Feigenbaum). Die Juden wollen das bis heute nicht einsehen, denn sie sind von der Fiktion besessen, die ganze Welt zu besitzen und zu beherrschen und alle Völker ihnen zu unterwerfen, mit Hilfe des Antichrist. Gott wird diesem satanischen Ansinnen der Juden irgendwann ein brutales Ende setzen. Der Islam ist übrigens nichts anderes als arabisiertes Judentum. Daher will auch der Islam das Gleiche wie das Judentum, und darum liegen sie sich in den Haaren. Der Streit zwischen Juden und Muslimen ist nicht wegen unterschiedlichen Ideologien, sondern wegen der Frage, wer die Weltherrschaft zuerst erreichen wird, die Juden oder die Mohammedaner.
Carlus
wir leben in der Zeit, in der Satan alle Macht an sich gezogen hat. Die Herde Gottes wird dazu von den falschen Hirten verraten und den Dämonen geopfert.
Brazos
@hooton-plan
Was sollte ich denn da verwechseln? Die unbefleckte Empfängnis bedeutet, dass Gott Maria von Anfang an vor jeder Sünde bewahrt hat und die Muslime sagen, das Gott von Anfang an bewahrend die Hände über Maria gehalten hat. Die unbefleckte Empfängnis ist nicht die Jungfrauengeburt!

@ZENTRUM
Im alten Testament befinden sich genug Stellen die böse sind und auch Christen zu bösen …More
@hooton-plan
Was sollte ich denn da verwechseln? Die unbefleckte Empfängnis bedeutet, dass Gott Maria von Anfang an vor jeder Sünde bewahrt hat und die Muslime sagen, das Gott von Anfang an bewahrend die Hände über Maria gehalten hat. Die unbefleckte Empfängnis ist nicht die Jungfrauengeburt!

@ZENTRUM
Im alten Testament befinden sich genug Stellen die böse sind und auch Christen zu bösen Taten angestachelt haben.
hooton-plan
@Brazos Das hat aber nichts zu tun mit der Unbefleckten Empfängnis Mariens! Sie verwechseln etwas, das miteinander nichts zu tun hat. Lesen Sie bitte im Katechismus nach, was die Unbefleckte Empfängnis Mariens bedeutet! Noch etwas zur angedeuteten Koran-Textstelle: dort steht auch, dass Maria mit einem jungen Mann (bzw. mit einem vollkommenen Mann) Sex gehabt hat (Sure 19,16-25). Der Koran …More
@Brazos Das hat aber nichts zu tun mit der Unbefleckten Empfängnis Mariens! Sie verwechseln etwas, das miteinander nichts zu tun hat. Lesen Sie bitte im Katechismus nach, was die Unbefleckte Empfängnis Mariens bedeutet! Noch etwas zur angedeuteten Koran-Textstelle: dort steht auch, dass Maria mit einem jungen Mann (bzw. mit einem vollkommenen Mann) Sex gehabt hat (Sure 19,16-25). Der Koran behauptet etwas und gleichzeitig auch das Gegenteil. Das kommt daher, dass die Koran-Texte über einen Zeitraum von 227 Jahren aus ganz verschiedenen Quellen abgeschrieben wurden, und zwar aus Quellen, die einander widersprechen, wie z.B. verschiedene apokryphe Schriften von ganz verschiedenen Autoren. Die Araber hatten das gar nicht bemerkt, da es ihnen von antichristlichen Gelehrten aufgeschwatzt wurde. Die Araber konnten weder Aramäisch noch Griechisch noch Hebräisch verstehen und selber hatte sie de facto noch keine brauchbare Schrift. Nicht vergessen, der Koran war das erste arabische Buch, darum betrachteten die primitiven Steppen-Araber dieses Buch als "Wunder", als etwas vom Himmel gefallenes, weil sie sich gar nicht vorstellen konnten, dass Menschen so etwas herstellen können.
Brazos
@hooton-plan
Die Stelle im Koran kann ich ihnen nicht genau sagen, aber dort steht ungefähr, das Gott über Maria als Mutter Jesu, von Anfang an die Hände gehalten und sie bewahrt hat.
@ZENTRUM
Christen schießen in den U.S.A ständig in Schulen, Restaurants etc. Menschen nieder, Christen fahren fahren absichtlich auf der ganzen Welt, auch in Deutschland Fußgänger tot. Achja, die sind zwar …More
@hooton-plan
Die Stelle im Koran kann ich ihnen nicht genau sagen, aber dort steht ungefähr, das Gott über Maria als Mutter Jesu, von Anfang an die Hände gehalten und sie bewahrt hat.
@ZENTRUM
Christen schießen in den U.S.A ständig in Schulen, Restaurants etc. Menschen nieder, Christen fahren fahren absichtlich auf der ganzen Welt, auch in Deutschland Fußgänger tot. Achja, die sind zwar getauft, aber da nicht traditionell, natürlich trotzdem keine Christen.
Juan Austriaco
@ZENTRUM @hooton-plan Hier ist die Lösung: Eine Frau bekommt im "Himmel" einen jungen Mann mit Dauererektion. Beweis ist hier: www.islam-et-verite.com/recompense-femm… Der Islam ist die Religion Satans.More
@ZENTRUM @hooton-plan Hier ist die Lösung: Eine Frau bekommt im "Himmel" einen jungen Mann mit Dauererektion. Beweis ist hier: www.islam-et-verite.com/recompense-femm… Der Islam ist die Religion Satans.
hooton-plan
@Brazos Das habe ich nicht gewusst, dass im Islam die unbefleckte Empfängnis Mariens im Ansatz verankert ist. Können Sie bitte die genaue Quelle angeben, wo das verankert bzw. wo das beschrieben ist.
Brazos
@ZENTRUM
Zu ihrer Meinung fällt mir nur ein :"Wer sich selbst erhöht wird erniedrigt werden."
Eigentlich sind sie ja auch ein Protestant, sie lehnen die aktuelle Lehre der röm/kath. Kirche ab und schlagen die Papstworte in den Wind. Wahrscheinlich lässt ihr Ego sowieso keine Unterordnung unter ein geistlichem Oberhaupt zu. Die Ultrakatholiken sind übrigens ähnlich zerstritten und in kleine …More
@ZENTRUM
Zu ihrer Meinung fällt mir nur ein :"Wer sich selbst erhöht wird erniedrigt werden."
Eigentlich sind sie ja auch ein Protestant, sie lehnen die aktuelle Lehre der röm/kath. Kirche ab und schlagen die Papstworte in den Wind. Wahrscheinlich lässt ihr Ego sowieso keine Unterordnung unter ein geistlichem Oberhaupt zu. Die Ultrakatholiken sind übrigens ähnlich zerstritten und in kleine Spezialgruppen zerfallen wie die Protestanten.
Wussten sie eigentlich, dass im Islam die unbefleckte Empfängnis Mariens im Ansatz verankert ist? Mit so einem Wissen kann man gut mit Muslimen diskutieren, wo viele Protestanten schon mit der Faust auf dem Tisch schlagen würden. Alle Muslime als Schläfer zu sehen ist doch blanker Unsinn und zeigt nur ihr persönliches Auserwählendenken, aus einer kleinen sektiererischen Gruppierung heraus.
Brazos
@hooton-plan
Zum einen gibt es viele islamische Strömungen, die man grob in zwei Richtungen teilen kann, ein schiitischer Bekannter vergleicht sie mit evangelisch und katholisch (die Schiiten und Sunniten) und ich finde so unpassend ist der Vergleich gar nicht. Eine Untergruppe der Schiiten, die Aleviten, sind sehr liberal und aufgeschlossen. Allein so etwas kommt bei solchen Pauschalurteilen …More
@hooton-plan
Zum einen gibt es viele islamische Strömungen, die man grob in zwei Richtungen teilen kann, ein schiitischer Bekannter vergleicht sie mit evangelisch und katholisch (die Schiiten und Sunniten) und ich finde so unpassend ist der Vergleich gar nicht. Eine Untergruppe der Schiiten, die Aleviten, sind sehr liberal und aufgeschlossen. Allein so etwas kommt bei solchen Pauschalurteilen zu kurz.
Auch wird man bei solchen Pauschalurteilen auch nie dem einzelnen Menschen gerecht, ich finde so etwas absolut unchristlich.
@ZENTRUM
Manche oberfrommen Katholiken hier, erinnern mich manchmal ein wenig an islamische Extremisten.
hooton-plan
@Brazos Im Fall des Islam muss man aber pauschal verurteilen, weil aus ihm nichts Gutes kommt. Im ganzen Koran (ca. 6200 Verse) ist absolut keine Angabe, was der Mensch tun muss, um das ewige Heil zu tun. Das heisst, der Islam interessiert sich Null für das ewige Heil der Menschen. Das Wenige, das im Islam als gut erscheinen könnte, kommt aus der Natur des Menschen und hat mit der Lehre des …More
@Brazos Im Fall des Islam muss man aber pauschal verurteilen, weil aus ihm nichts Gutes kommt. Im ganzen Koran (ca. 6200 Verse) ist absolut keine Angabe, was der Mensch tun muss, um das ewige Heil zu tun. Das heisst, der Islam interessiert sich Null für das ewige Heil der Menschen. Das Wenige, das im Islam als gut erscheinen könnte, kommt aus der Natur des Menschen und hat mit der Lehre des Islam nichts zu tun. Im Gegenteil: der Islam lehrt, dass wer im Namen Allahs tötet, sicher in den Himmel kommt, und zwar dorthin, wo er dann 72 Jungfrauen hat und wo es Wein im Ueberfluss gibt. Der islamische Himmel ist ein Bordell und ein Saufgelage. Mit der ewigen Seligkeit hat das nichts zu tun, sondern mit der Hölle.
Brazos
Ich bin bestimmt kein Freund vom Islam, aber solche Pauschalverurteilungen lehne ich generell ab.