miracleworker
So etwas Goldiges wird millionenfach ermordet, des Lebensrechtes beraubt ...
Rodenstein
@Lutrina
Auch der Staat hat keine Gelddruckanlage im Keller, kein einziger Staat hat eine.

Im Unterschied zur Oma können Staaten jedoch bei Kartellen privater Finanzgötter ohne Ende Schulden machen, indem sie die Steuereinnahmen ihrer Untertanen verpfänden bzw. die öffentlichen Güter verjubeln (auf globalesisch "privatisieren").

Oma und andere Sterbliche können solche tollen Tricks eben nicht.
Lutrina
Oder Oma hatte keine Gelddruckerei im Keller 🤔
Gutemine
Uns ist aufgefallen, dass viele Geldscheine wunderbar neu sind. Vielleicht sind wir auch nur übersensibel. Aber schon eigenartig: Seit Jahren schnallen wir den Gürtel enger, weil dem Staat das Geld ausgeht, und dann ist es plötzlich in Hülle und Fülle vorhanden.
Rodenstein
Alles nur Zufall oder böseste Hetze oberböserer Verschwörungstheoretiker, die unsere schöne sozialistische Republik in den Dreck ziehen wollen ... ach nee, so hieß es immer drüben ... oder ist jetzt hier das neue drüben?
Gutemine
Dinge ändern sich quasi über Nacht. Man merkt es gar nicht. Plötzlich wird man in der Früh munter und ist rechtsradikal, oder ein Idiot oder Verschwörungstheoretiker. Woher soll man dann noch wissen, ob man jetzt hüben oder drüben ist?