Clicks4K
de.news
20

Gloria.tv Weihnachtskampagne: Einige Einblicke

Jeden Advent bemüht sich Gloria.tv darum, unser Mindest-Fundraising-Ziel zu erreichen und am Jahresende ausgeglichen zu bilanzieren.

Wer finanziert Gloria.tv?

Gloria.tv lebt ausschließlich von privaten Spenden, die steuerlich nicht absetzbar sind und allein um Gottes willen gegeben werden.

Es gibt keine reichen Katholiken, die das Projekt mit Großspenden unterstützen. Gloria.tv ist eines jener Werke, die von den einfachen Gläubigen leben. Im Zuge dieses ersten Coronavirus-Jahrs 2020 gab es Ausnahmen: Gloria.tv erhielt von einer Person 5.000 Schweizer Franken und von einer anderen 8.000 Euro.

Eine weitere Spende ist bemerkenswert, beeindruckend und auch beschämend: Eine Familie, wo der Vater arbeitslos ist, spendet Gloria.tv seit Jahren 100 Euro.

Geben Sie nicht das, was Sie selbst brauchen. Wenn Sie nicht spenden können, bitten wir Sie darum, für Gloria.tv und seine Spender zu beten. Wenn Sie trotz Covid-19 eine Spende erübrigen können, bitten wir Sie, uns in diesem Advent zu unterstützen.

Es hat der Vorsehung Gottes bisher gefallen, Gloria.tv am Leben zu erhalten und dies mit Kleinspendern zu tun. Möge Sein Heiliger Wille geschehen.

Wie können Sie spenden?

mit Kreditkarte oder Paypal über Kindful: Hier klicken

oder mit einer Banküberweisung an das Konto:

IBAN AT67 6000 0102 1003 6488
BIC BAWAATWWW

Wofür gibt Gloria.tv das Geld aus?

Gloria.tv benötigt jedes Jahr durchschnittlich 120.000 Euro, die von 3.000 Spendern aus aller Welt gegeben werden - darunter auch winzige Beträge großherziger Katholiken aus armen Gebieten.

Im vergangenen Jahr 2019 war der größte Posten von Gloria.tv mit einer Summe von 30.000 Euro der Kauf bzw. die Anmietung von Server-Computern in Rechenzentren rund um den Globus. Darüber hinaus mussten wir den verrückten Betrag von 20.000 Euro für einen Copyright-Filter zahlen, der urheberrechtlich geschütztes Material der Musik- und Filmindustrie entfernt. Dieser Filter ist in der EU rechtlich faktisch vorgeschrieben.

Ferner gibt es Kosten für freiberufliche Aufträge, ganz selten für einen Anwalt, sowie für ein Büro, Computer, Fundraising, Telefon, Internet, Software, zwei symbolische „Gehälter“ (etwas mehr als 300 Euro monatlich) und minimalste Reisekosten, im Jahr 2019 waren es 500 Euro.

Weiters zahlen wir für die Übersetzung von Artikeln. Im Jahr 2016 haben wir die gesamte Struktur von Gloria.tv in praktisch alle Sprachen der Welt übersetzt. Seitdem sind viele neue technische Funktionen hinzugekommen (wie beispielsweise unser "like"-System). Diese Funktionen sind teilweise noch nicht übersetzt und wir wollen die Texte endlich vervollständigen (für insgesamt etwa 4.000 Euro).

Wie viel benötigen wir im Advent, um ausgeglichen zu bilanzieren

Gloria.tv hat kaum Reserven. Unser Ziel ist es, jedes Jahr ausgeglichen abzuschließen. In dieser Weihnachtskampagne benötigen wir fast 40.000 Euro, zumal der Advent neben der Fastenzeit unsere wichtigste Spendenzeit ist.

Wenn Sie Gloria.tv trotz Covid-19 und dem Lockdown finanziell unterstützen können, bitten wir Sie herzlich darum. Unser kleines Gloria.tv braucht Ihre große Hilfe. Wir danken Ihnen vielmals!

Bild: © Lawrence OP, CC BY-NC-ND, #newsUfbjcstuqw

Mission 2020
Ich spende nicht wegen Zensur die ich erleben mußte weil eben ein Dogmatikprofessor der Prominent ist als ein Altenpfleger.
viatorem
@Mission 2020

Zensur ist immer abhängig von einer Beschwerde.

Die Anschuldigung ,war ja auch sehr schwerwiegend und wenn sich der "Beschuldigte " erfolgreich beschwert hat...dann greift eben eine Zensur.

So ist das im Internet, heutzutage.

Ich habe alles gelesen und wenn das wirklich so wäre, dann hätte "XY" zumindest eine Beichte nötig.
Bitte nehmen Sie das alles nicht so persönlich (Ich …More
@Mission 2020

Zensur ist immer abhängig von einer Beschwerde.

Die Anschuldigung ,war ja auch sehr schwerwiegend und wenn sich der "Beschuldigte " erfolgreich beschwert hat...dann greift eben eine Zensur.

So ist das im Internet, heutzutage.

Ich habe alles gelesen und wenn das wirklich so wäre, dann hätte "XY" zumindest eine Beichte nötig.
Bitte nehmen Sie das alles nicht so persönlich (Ich spreche aus Erfahrung) 😇
Mk 16,16
GTV ist jede Spende wert. Soviel ich weiß, ist allerdings GTV das einzige Forum, das ohne Regeln auskommen will. Grundsätzlich mag ich Vorschriften und Gängeleien nicht, aber in einem öffentlichen Forum, wo jedermann sich äußern kann, grenzt es an Suizid zu meinen, man komme ohne Regeln aus. Leider wird das Fehlen von Regeln von einer ganzen Reihe von Bösen schamlos ausgenutzt. Die Antichristen …More
GTV ist jede Spende wert. Soviel ich weiß, ist allerdings GTV das einzige Forum, das ohne Regeln auskommen will. Grundsätzlich mag ich Vorschriften und Gängeleien nicht, aber in einem öffentlichen Forum, wo jedermann sich äußern kann, grenzt es an Suizid zu meinen, man komme ohne Regeln aus. Leider wird das Fehlen von Regeln von einer ganzen Reihe von Bösen schamlos ausgenutzt. Die Antichristen machen sich hier breit und verbreiten ihre Lügen und Bosheiten, mit dem Ziel möglichst viele Menschen vom katholischen Glauben fernzuhalten oder abzubringen. Die wollen nur Unfrieden stiften und Verunsicherung. An Diskussionen sind die nie interessiert sondern nur an Hetze und Bosheit. Wo das klar ist, müssen Konsequenzen her, sonst gerät das ganze deutschsprachige Forum immer mehr in Schieflage. Und die Redaktion muß lernen, daß nicht alle einen so festen und starken Glauben haben wie Don Reto Nay. Und viele haben auch nicht die Nerven um sich dem Bösen entgegen zu stellen. Es geht aber hier darum, möglichst viele Seelen zu retten. Dazu gehört auch ein fürsorglicher Schutz vor ganz offenkundiger Bosheit. Die Gläubigen müssen auch eine gewisse Sicherheit haben, ungestört über Glaubensfragen diskutieren zu können. Ich rede hier nicht der Zensur das Wort obwohl ich grundsätzlich dafür bin. Unterschiedliche Meinungen sind eine wichtige Bereicherung im Leben. Und Diskussionen auch mit Atheisten und Andersgläubigen sind interessant und spannend. Aber wo keine Bereitschaft zu einer sachlichen Diskussion oder überhaupt zu einer Diskussion vorhanden ist und stattdessen nur Hass und Bosheit verbreitet werden, da hört für mich jede Toleranz und Meinungsfreiheit auf. Es kann nicht sein, daß auf Kosten der freiwilligen Spender der Teufel in dieses Forum eingeladen wird und Gastrecht erhält. Deshalb sollte "die Redaktion", wer auch immer das ist, über Verbesserungen in diesem Bereich nachdenken, dann spende ich auch gerne wieder.
Mk 16,16
"Ein Junge? Tut mir leid, wir haben die Geschlechter abgeschafft." Gott wird die Lügner der Gender-Ideologie abschaffen.
alfredus
Wir haben die Geschlechter abgeschafft ... ! Das ist eine Maßnahme mehr, die gesunde Familie abzuschaffen und Gott zu beleidigen ! Seit Jahrzehnten versuchen weltweit linke Gruppen und nicht nur diese, die Religion, Kirche, Moral und Gott abzuschaffen ! Die Bilanz zeigt dass sie zunehmend Erfolg haben, so dass die Kirche das dritte Geschlecht auch schon mit einbezieht. Auf der anderen Seite …More
Wir haben die Geschlechter abgeschafft ... ! Das ist eine Maßnahme mehr, die gesunde Familie abzuschaffen und Gott zu beleidigen ! Seit Jahrzehnten versuchen weltweit linke Gruppen und nicht nur diese, die Religion, Kirche, Moral und Gott abzuschaffen ! Die Bilanz zeigt dass sie zunehmend Erfolg haben, so dass die Kirche das dritte Geschlecht auch schon mit einbezieht. Auf der anderen Seite versiegt der Glaube zusehends und wird durch die oberste Kirchenleitung auch noch forciert. Gott lässt Seiner nicht spotten, das werden wir noch merken ! Gott kann noch andere Dinge als das Corona zulassen und er wird es tun, denn die geistige Welt versinkt im Chaos !
Solimões
können Sie auch das CH angeben, für Leute, die den Brief aus Ilanz nicht bekommen oder schon verloren haben?
alfredus
@Ka ra mel Ihr Username klingt nach Bonbon und läßt Sie als ein Anhänger der Konzilskirche erkennen ... ! Heiliger Vater ... ? Wo ist hier ein Hl. Vater ... ? Sie meinen doch nicht den Heidenverehrer Franziskus ... ? Wo leben Sie denn ... ? Auf einer Insel außerhalb der Welt ... ? Haben Sie noch nicht von dem großen Gräuel gehört, bei dem Franziskus mit einigen Bischöfen in der Peterskirche …More
@Ka ra mel Ihr Username klingt nach Bonbon und läßt Sie als ein Anhänger der Konzilskirche erkennen ... ! Heiliger Vater ... ? Wo ist hier ein Hl. Vater ... ? Sie meinen doch nicht den Heidenverehrer Franziskus ... ? Wo leben Sie denn ... ? Auf einer Insel außerhalb der Welt ... ? Haben Sie noch nicht von dem großen Gräuel gehört, bei dem Franziskus mit einigen Bischöfen in der Peterskirche in Rom, eine heidnische Göttin Namens " Pachamama " verehrt hat ? ! Dieser großen Ungeheuerlichkeit und Sünde scheinen Sie zuzustimmen, oder sind Sie ein kirchlicher Angestellter, Priester und nicht katholisch ... ? Nein, bei diesem Hl. Vater, ist kein Heil zu finden, er hat den Glauben, unseren Glauben, schon lange verraten und verlassen !
Solimões
???????????
alfredus
Seid doch nicht überheblich ... ! @Mariens Kind @Anno Wer hat Euch zu Richtern gemacht ? Wieso habt nur Ihr den Durchblick ? Jeder User hat das Recht seine Meinung mitzuteilen. Wem sie nicht gefällt, muß sie nicht lesen, oder das Portal wechseln. Wenn Sie GTV schätzen, dann müsten Sie doch sehr zufrieden sein ! Also was soll das ? Bitte mehr Bescheidenheit !
Anno
alfredus
Jeder hat das Recht seine Meinung zu verkünden, oftmals ist aber die Art und Weise das Problem.
Mariens Kind
Sicher, Meinungen ja. Da habe ich nichts dagegen. Jeder ist ein freier Mensch und soll das bleiben. Aber als Richter positioniere ich mich nur dann, wenn jemand meint, einen anderen wegen seiner anderen Meinung anzugreifen, zu beschimpfen, zu beleidigen und zu mobben. Das mag ich nicht. Das ist asozial und somit nicht katholisch. Und das sollte jedem waschechten Katholiken eigentlich klar sein. …More
Sicher, Meinungen ja. Da habe ich nichts dagegen. Jeder ist ein freier Mensch und soll das bleiben. Aber als Richter positioniere ich mich nur dann, wenn jemand meint, einen anderen wegen seiner anderen Meinung anzugreifen, zu beschimpfen, zu beleidigen und zu mobben. Das mag ich nicht. Das ist asozial und somit nicht katholisch. Und das sollte jedem waschechten Katholiken eigentlich klar sein. Denn solche Selbstverständlichkeiten muss ich unter katholischen Youtube-Videos immer irgendwelchen dahergelaufenen asozialen Protestanten klar machen, die Jesus Christus, seine Mutter, die Engel und die Heiligen und uns Katholiken wegen unseres anderen Glauben angreifen, beschimpfen und beleidigen.
Anno
Da ich GTV sehr schätze, möchte ich einen Verbesserungsvorschlag machen, das Verhalten einiger User betreffend.
User, die hier Tag für Tag, für Tag ihr Gift verspritzen und andere Teilnehmer verfolgen, ständig beschimpfen und provozieren, sollten abgemahnt werden, wegen fortwährender Störung des glorialen Friedens. 😇
Mariens Kind
Tja, leider gibt es auch gläubige und fromme Katholiken, die im Bösen wandeln. Diese lehnen zwar, wie wir, das protestantische Sola Fide ab, leben es aber. Aber Sola Fide wird sie nicht retten!
Mk 16,16
Jak 2

14 Was nützt es, meine Brüder, wenn einer behauptet, er habe Glauben, hat aber keine Werke? Kann etwa der Glaube ihn retten?

17 So ist auch der Glaube, wenn er keine Werke hervorbringt, für sich allein tot.

18 Aber es könnte jemand sagen: "Du hast Glauben, ich habe Werke!" - Zeige mir deinen Glauben ohne die Werke, dann will ich dir aus meinen Werken den Glauben beweisen.

20 Willst du …More
Jak 2

14 Was nützt es, meine Brüder, wenn einer behauptet, er habe Glauben, hat aber keine Werke? Kann etwa der Glaube ihn retten?

17 So ist auch der Glaube, wenn er keine Werke hervorbringt, für sich allein tot.

18 Aber es könnte jemand sagen: "Du hast Glauben, ich habe Werke!" - Zeige mir deinen Glauben ohne die Werke, dann will ich dir aus meinen Werken den Glauben beweisen.

20 Willst du nun einsehen, du törichter Mensch, dass der Glaube ohne Werke unwirksam ist?

22 Du siehst, dass der Glaube zusammenwirkte mit seinen Werken und der Glaube durch die Werke vollendet wurde.

26 Wie der Leib ohne Geist tot ist, so ist auch der Glaube ohne Werke tot.
CHRISTUS ZUERST
Ich werde auch spenden, es ist wichtig, Christ nicht nur
mit dem Mund zu sein, sondern auch mit dem Herzen!
DonRua
Ich spende zu Weihnachten. Aber nicht den nachkonziliaren Verrätern.
M.RAPHAEL
Geliebte und verehrte GloriaTVler. Wir lieben Euch sehr. Vielen Dank für Eure Mühen. Das Bürgertum kann Euch nicht mögen. Wie viele Jahre haltet ihr in der Diaspora aus, immer das gleiche Leid! Ihr gebt nicht auf! Vergelt’s Gott. Die himmlische Armee wird euch heimholen. In der Zwischenzeit schaue ich mal in meinem Nachtkasten, was von meinem Sparverein Besäufnis mit meinen Freunden übrig ist. …More
Geliebte und verehrte GloriaTVler. Wir lieben Euch sehr. Vielen Dank für Eure Mühen. Das Bürgertum kann Euch nicht mögen. Wie viele Jahre haltet ihr in der Diaspora aus, immer das gleiche Leid! Ihr gebt nicht auf! Vergelt’s Gott. Die himmlische Armee wird euch heimholen. In der Zwischenzeit schaue ich mal in meinem Nachtkasten, was von meinem Sparverein Besäufnis mit meinen Freunden übrig ist. Ähhh. Danke, GTV. A bisserl was geht immer.
alfredus
Wir sollten hier einiges tun, denn dieses Portal ist für uns wichtig !
alfredus
@ Ka ra mel Mit Ihrer Meinung stehen Sie ganz allein da ... ! Warum, muß man Fragen, verlassen Sie nicht dieses Portal ? Oder haben Sie den Aufrag Gloria tv. schlecht zu reden ? Glauben Sie mir, das hat noch keiner geschafft und das wird auch keiner schaffen !
Goldfisch
Der Junge: "Du kannst mich mal ...... wie immer du auch diese Aussage auslegen möchtest ......, wähle das Beste .......!" 😇 🤔