Gast6
331.8K
Melchiades
Zum Einen liegen mittlerweile anteilig fast genauso viel Geimpfte, wie Ungeimpfte auf den Intensivstationen. Zum Zwei, und dies ist der tatsächliche und wesentlich wichtigere Grund, der Pflegenotstand, der schon in den 90iger vorhanden war, ist niemals behoben worden, sondern wurde von der Politik und den Krankenhausbetreibern nur noch willentlich und vorsetzlich bis heute verschärft ! Und …More
Zum Einen liegen mittlerweile anteilig fast genauso viel Geimpfte, wie Ungeimpfte auf den Intensivstationen. Zum Zwei, und dies ist der tatsächliche und wesentlich wichtigere Grund, der Pflegenotstand, der schon in den 90iger vorhanden war, ist niemals behoben worden, sondern wurde von der Politik und den Krankenhausbetreibern nur noch willentlich und vorsetzlich bis heute verschärft ! Und durch die Impfpflicht für das Pflegepersonal, wird erneut eine weitere Verschärfung der schlechten Situation im Pflegbereich vorsetzlich von der Politik ( herzlichen Dank Hr. Lauterbach, Hr. Scholz und Hr. Steinmeier ) herbei geführt !!!!
Denn gerade auch die ungeimpften Pflegekräfte wissen schon seit ihrer Ausbildung welche Hygienemaßnahmen notwendig sind um weitersgehend eine Übertragung zu verhindern und haben darin auch jahrelange Erfahrung ! Ganz im Gegensatz zu diesen übergriffigen Politikern, die sich Jahrzehnte einen feuchten Kehricht um den Pflegenotstand gekümmert haben !!!!
elisabethvonthüringen
Die Erfolgsgeschichte der Impfung: * 27.12.20: Die Impfung immunisiert * 01.03.21: Die Impfung immunisiert nicht, aber schützt * 15.04.21: Die Impfung schützt nicht vollkommen, aber es hilft gegen die Infektionen * 30.05.21: Die Impfung erhöht die Infektionen nicht, aber sie produziert Asymptomatische * 21.06.21: Durch die Impfung wird man trotzdem krank, aber man hat halt einen leichten Verlauf …More
Die Erfolgsgeschichte der Impfung: * 27.12.20: Die Impfung immunisiert * 01.03.21: Die Impfung immunisiert nicht, aber schützt * 15.04.21: Die Impfung schützt nicht vollkommen, aber es hilft gegen die Infektionen * 30.05.21: Die Impfung erhöht die Infektionen nicht, aber sie produziert Asymptomatische * 21.06.21: Durch die Impfung wird man trotzdem krank, aber man hat halt einen leichten Verlauf * 01.08.21: Man kann auch als Geimpfter ernsthaft krank werden, aber man vermeidet einen Krankenhausaufenthalt * 12.09.21: Man kann trotz Impfung ins Krankenhaus kommen, aber man wird nicht intubiert * 30.09.21: Die Impfung verhindert nicht, dass man intubiert wird, aber sie hilft, dass man nicht stirbt * 07.11.21: Leider sterben auch einige Geimpfte, aber es ist nicht so dramatisch. Keine Impfung ist perfekt * 23.12.21: Die Impfung, auch zwei Mal und geboostert, hilft leider nicht, man muss trotzdem einen Test machen * 01.01.22: Impfung hilft gegen einen schweren Verlauf - zu 97% mit der Boosterimpfung… Over and out - einfach zum Nachdenken und.
Von Enrico, am 15.01.2022 13:37
charlemagne
Neue Töne?
Wir werden nicht auf Dauer die gesamte Bevölkerung nachimpfen können, um damit den Gemeinschaftsschutz zu erhalten", erklärte Drosten. "Irgendwann muss das Virus in der Bevölkerung Infektionen setzen. Das Virus selbst muss die Immunität der Menschen immer wieder updaten." Das sei eine generelle Weisheit, daran könne niemand etwas ändern.
Waagerl shares this
87
Felix Staratschek shares this
24
Doris Wenko shares this
86