Clicks2.1K
de.news
6

Neue traditionelle Schwesterngemeinschaft beginnt in Minneapolis

Eine neu gegründete Gemeinschaft von vier Schwestern hat ihren Wohnsitz in der Pfarrei der Petersbruderschaft (FSSP) in Minneapolis, Minnesota, USA, gefunden.

Weihbichof Andrew Cozzens von Minneapolis feierte am 15. August eine Pontifikalmesse im Alten Ritus für die ewige Profess der in den Niederlanden geborenen Mutter Maria Regina und die Einkleidung von drei Novizinnen.

Pater Gerard Saguto FSSP half den Schwestern beim Aufbau ihrer Gemeinschaft. Die Schwestern begannen 2017 als Töchter der Arbeit Mariens (Labor Mariae Schwestern) in der Diözese Kansas City.

Im vergangenen Frühjahr zogen sie nach Minneapolis in ein verlassenes Kloster auf dem Gelände der FSSP-Pfarrei.

Die Schwestern wollen in Pfarreien tätig sein, zum Beispiel im Religionsunterricht.

Bild: liturgicalartsjournal.com, #newsXwffbfshjf
ROSENKRANZMUTTI
Ich wünsche alles Gute! Hoffentlich...
Nicolaus
Hoffentlich nicht nur Deko.
M.RAPHAEL
Alles Gute und Gottes Segen! Welches Glück!
Moselanus
@Immaculata90: Ich kenne die Gründerin. Für drei, vier Schwestern kommt noch keine Kommissarin!
Immaculata90
Bald kommt der Kommissar....
Ottaviani
Der Kommisar kommt wenn man ohne zu ED
zu gehören im Orden allgemein den alten Ritus auferlegen will