Der Wandel unter Journalisten

Früher und Heute

Takt77
Ja, wenn jemand früher so einen Müll verzapft hätte wie Ex-Kanzler Schallenberg (Die Mehrheit der Österreicher hat das Richtige getan und sich geschützt ... und die müssen wir schützen...), wäre er zum Gespött sämtlicher Medien geworden.
Heute ist man viel zu beschäftigt damit Andersdenkende und Demonstranten in ein schiefes Licht zu rücken.