Clicks1.2K
Tina 13
6

Die Kirche - Wenn die tägliche heilige Messe abgeschafft wird, beginnt die Zeit des großen Gräuels und der Verfolgung.

Der geistige Zusammenbruch ist sehr nahe und viele Laue werden ihren Glauben verlieren. Millionen Seelen werden Meine Kirche verlassen, um den Lehren der Gründer der falschen Kirche zu folgen, wo alles erlaubt ist. Es wird die Kirche des Verderbens, die Seelen zum ewigen Tod führt. Oh, wie Mein Stellvertreter dafür leidet, dass er treu am Stuhl Petri bleibt! Die Intrigen und Spaltungen werden bald ihre Früchte tragen. Die Rebellen suchen nach Möglichkeiten, den Nachfolger Petri zu entthronen um den falschen Papst einzusetzen und so die Türen des Hauses Meines Vaters für Meinen Gegner zu öffnen.

Wie Ich leide, wenn ich die Entweihung des Hauses Meines Vaters sehe. Meine Tabernakel werden geschändet und Mein Leib wird zertrampelt werden durch die Anhänger Meines Widersachers. Alle Kirchen Meines Vaters werden geschlossen werden und Meine tägliche Verehrung wird abgeschafft. Die Rebellen werden Meine Wohnstätten einnehmen und Reformen durchsetzen. Sie werden Meine Bilder, die Meiner Mutter und Meiner Jünger, durch falsche Götter ersetzen, die Lehre der Kirche ändern, Mein Fleisch und Mein Blut, durch ein Stück Brot und Meinen täglichen Gottesdienst durch Versammlungen ersetzen.

Meine Kinder, Ich werde nicht länger da sein, nehmt nicht an diesen Feiern teil. Fürchtet euch nicht, durch Meine Mutter werde Ich euch Priester senden, die Mir treu sind und Mein Heiliges Opfer feiern werden und Ich werde euch mit dem wahren Leib und dem Blut des Lammes Gottes nähren. (10. August 2012)

Mit dem Rücktritt Meines Stellvertreters werden die Tage der Reinigung Meiner Kirche beginnen. Der Stuhl Petri wird frei, damit all das beginnt, was über Meine Kirche dieser letzten Zeit geschrieben steht. Die Zeit Meines Feindes und seiner Boten des Bösen ist bald da; wo das Aas ist, da versammeln sich die Geier.

Meine Kirche beginnt ihren schmerzhaften Kreuzweg; den Kreuzweg, der nötig ist, damit eine Neue Kirche wiedergeboren werden kann, die im Glauben gestärkt, voll der Charismen des Geistes und vollständig dem Dienst an Meinem Volk hingegeben ist. Demut, Nächstenliebe, Armut und vor allem Liebe werden das Wesen Meiner Neuen Kirche sein.

Bereite dich also, Meine Herde, Mein Volk, denn es wird eine geistige Katastrophe kommen, die die Grundlagen Meiner Kirche erschüttern wird, aber nicht in der Lage sein wird, sie einzureißen, denn Ich werde da sein, um sie zu stützen. Viele Meiner Diener, die Meinem Evangelium und Meiner Lehre treu sind, werden ihr Blut vergießen, um Meine Kirche zu verteidigen; andere werden fliehen und ein Rest wird sich von den Rebellen verführen lassen. Mein Volk, betet und wachet, denn das Gethsemani Meiner Kirche bricht an. Der falsche Papst ist bereit, sich mit dem falschen Messias zu verbünden und mit der Entweihung Meines Heiligtums zu beginnen. Alle Verräter sind schon in Erwartung des falschen Gottes; die Show wird bald beginnen; die Stunde der Dunkelheit ist nahe. (...)

Wenn Mein täglicher Gottesdienst abgeschafft wird, beginnt die Zeit des großen Gräuels und der Verfolgung. Dann wisst, dass ich nicht in der Stille Meines Tabernakels sein werde und ihr alle müsst zu den Zufluchtsorten fliehen, die Meine Mutter euch zeigen wird. Dort werdet ihr sicher sein und Meine Mutter wird die Wohnung sein, wo ihr in diesen Tagen bleiben könnt. Sucht sie und Meine Mutter wird euch die noch vorhandenen Kirchen zeigen, wo ihr Meine Priester finden werdet, die Meinem Evangelium und Meiner Lehre treu sind, die euch Meinen Leib zu essen und Mein Blut zu trinken geben werden.

Bleibt daher vereint mit Mir, mit Meiner Mutter und mit Meinen Himmlischen Heerscharen, damit nichts und niemand euch schaden kann. Betet für die Erneuerung Meiner Kirche und verlasst Meinen Benedikt nicht. Mein Benedikt bleibt der Vorsteher Meiner Kirche bis zur Ernennung von Petrus Romanus. (20. Februar 2013)

Wenn die Änderungen Meiner Heiligen Messe beginnen und in den Predigten nicht mehr von Meinem Evangelium gesprochen wird, wenn Meine Hostie gegen ein Stück Brot ausgetauscht wird, das Gebet des Vater Unser geändert wird und der Name Meines Vaters nicht mehr geheiligt wird, dann wisst, dass der Gräuel begonnen hat und Ich nicht mehr in Meinen Tabernakeln sein werde. Flieh, Meine Herde, wenn das geschieht und suche Schutz in den verbliebenen Kirchen oder den marianischen Zufluchtsorten, die von Meiner Mutter errichtet wurden; dort werdet ihr Ruhe und Trost finden. Ich sage euch dies, Meine Kinder, denn ihr werdet verfolgt werden von den Abgesandten des Bösen die als Schafe verkleidet auftreten, aber Wölfe im Dienst Meines Feindes sind. (12. März 2013)

Viele Meiner Hirten haben sich an den Modernismus dieser Welt und an das Fleisch verloren. Das verletzt zutiefst Meinen Mystischen Leib, verkörpert durch Meine Kirche. Die Korruption, der Ungehorsam und die Sünden des Fleisches vieler Meiner Bevorzugten sind offene Wunden an Meiner Seite. Das Schisma ist am Kommen, im Innern Meiner Kirche gibt es Verwirrung; Meine Purpurträger sind gespalten. Meine Kirche ist auf dem Punkt eine große Prüfung zu durchlaufen, die ihr Fundament erschüttern wird, sie aber nicht stürzen kann! Die geistige Hekatombe (großes Opfer) nähert sich und viele Meiner Kinder werden den Glauben verlieren.

Oh, welchen Schmerz fühle Ich in Meinem Herzen, zu sehen, wie wenige von all Meinen Bevorzugten übrigbleiben, die Mir gestern Loyalität und Treue schworen! Die überwiegende Mehrheit wird Mir den Rücken kehren und Mich verraten wie Judas, wenn die Krise Meiner Kirche kommt. Mein Herz wird von neuem mit der Lanze der Undankbarkeit durchbohrt; Bluttränen schießen aus Meinen Augen, den Sitz Petri durch Meinen Widersacher besetzt zu sehen. (22. Januar 2015)

Meine Kleinen, ich möchte euch bekanntgeben, dass der Freimaurerplan, die Kirche Meines Sohnes zu destabilisieren, die Weltwirtschaft zusammenstürzen lässt. Das Einsetzen der Marke der Bestie (Chip) ist bereits auf dem Weg, die Ausführung hat schon begonnen. Die Boten des Bösen innerhalb des Vatikans haben schon alles geplant und haben den Weg zum Kalvaria der Kirche begonnen. Die Purpurträger sind gespalten, die einen zugunsten und andere gegen die Reformen; die einen unterstützen den Papst, andere lehnen ihn ab. Die Lunte, welche das Schisma in der Kirche explodieren lässt, ist gezündet.

Viele Köpfe werden rollen und das Volk Gottes wird wissen, wer die Verräter sind; das Chaos soll in der Stadt der sieben Hügel (Rom) auftreten und das wird durch die Armee des Bösen mit der schwarzen Fahne (IS) benutzt werden, um das Blut von vielen Unschuldigen fließen zu lassen. Rom stürzt, der Papst wird zwischen Leichen fliehen und das Blut vieler Meiner treuen Bevorzugten fließt in ihren Straßen.

Kleine Kinder, bereitet euch vor, um mich auf dem Weg nach Kalvaria zu begleiten, denn Mein Sohn wird von neuem verraten! Meinen Kleinen nähert sich die Passion der Kirche Meines Sohnes; das vergossene Blut Meiner treuen Bevorzugten wird das Blut sein, mit dem Mein Sohn sie reinigt, damit morgen eine Neue Kirche auferstehen wird, die arm, einfach, demütig und voll der Charismen des Heiligen Geistes sein wird.

Marianische Armee, begleitet mich mit eurem Gebet; bekleidet euch mit dem Gewand des Gebetes, des Fastens, der Buße und der Abtötung; vereint mit mir, damit wir zusammen und mit einer einzigen Stimme den Vater für die schnelle Reinigung und Erlösung der Kirche und des Volkes Gottes bitten. (5. Juli 2015)

(Enoch)