Clicks381
Gerhard 46
1

US-Gericht kippt Bidens Transgender-Erlass für Gesundheitsbereich

Ärzte und Spitäler dürfen damit geschlechtsumwandelnde Operationen aus Gewissengründen verweigern.
Siehe: kath.net/news/76023
Gerhard 46
Religiöse Ärzte und Spitäler werden nicht gezwungen, Geschlechtsumwandlungen an Patienten vorzunehmen. Dies hat ein US-Bundesgericht in Texas jüngst entschieden und damit den sogenannten „Transgender-Erlass“ der von Joe Biden geleiteten Regierung blockiert.