Eine Frau ist eine Frau ist eine Frau.
welt.de
Tesa
4622

J. K. Rowling wegen neuem Krimi angefeindet – Vorwurf der Transfeindlichkeit

Panorama Vorwurf der Transfeindlichkeit „Traue nie einem Mann im Kleid“ – J. K. Rowling wegen neuem Krimi angefeindet Stand: 15.09.2020 | Lesedauer…
Anno
Tja, nun hat die linksgrüne Gesinnungsmafia auch die Stastssender verstärkt im Visier.
Vermutlich wird noch nicht einseitig genug gesendet, da geht doch noch was.
😡 😡
Dabei geht es mir weniger um das Thema, sondern vielmehr um.Meinungsvielfalt und Meinungsfreiheit.
Waagerl
Tja wäre dieser Satz von der AfD gekommen, hätte man dieser Angelegenheit wieder einen ganzen Thread gewidmet, um die AfD runterzusauen. Aber bei Harry Potter und Bibi Blocksberg, die haben natürlich Narrenfreiheit!
Waagerl
Mal davon abgesehen, dass ich sowieso keine Partei wähle, meine Eltern haben uns Kindern, schon immer beigebracht: UNSERE FAHNE IST GOTT, keine Partei. Könnte man das ganze auch als Angriff auf die Priesterkleidung und Richterrobe sehen. Aber so weit denken, manche nicht mit!
Nicky41
„Ich glaube nicht, dass das, was sie sagte, wirklich beleidigend war. Ich weiß nicht warum, aber es gibt eine ganze Twitter-Generation von Leuten, die herumhängen und darauf warten, sich beleidigt zu fühlen“, sagte Coltrane.

Genau richtig was "Hagrid" dazu sagt. (Gibbet übrigens nicht nur bei Twitter 😂)