Clicks5.1K
Nachrichten
4

Bischöfe warnen vor „Sodomischer Verwirrung“

Die slowakischen Bischöfe haben am letzten Sonntag einen Hirtenbrief gegen die Gender-Ideologie vorlesen lassen. Darin warnen sie vor einer Bedrohung gegenüber der Familie in Europa.

Die Gender-Ideologen nützten klingende Begriffe wie „Gleichberechtigung“ und „Menschenrechte“. Doch in Wahrheit gehe es darum, dass sich Männer nicht mehr als Männer und Frauen als Frauen fühlten. Das führe in eine sodomische Verwirrung und würde von Gott bestraft werden. Man wolle leugnen, dass die Ehe eine von Gott gesegnete Verbindung von Mann und Frau ist.

In der Slowakei droht derzeit eine Anpassung der Gesetze an sogenannte Antidiskriminierungsrichtlinien der EU. Die Bischöfe warnen, dass nach der Abschaffung der Rollenbilder die homosexuellen Partnerschaften akzeptiert würden – warnen die Bischöfe.
Jessi
Die slowakischen Bischöfe haben am letzten Sonntag einen Hirtenbrief gegen die Gender-Ideologie vorlesen lassen. Darin warnen sie vor einer Bedrohung gegenüber der Familie in Europa. 👍
a.t.m
Slowakische Bischöfe, warnen genau vor dem, was deutschsprachige Bischöfe und Kardinäle (Gott dem Herrn sei es gedankt nicht alle) erlauben und fördern möchten!! Also wer wirkt nun im Sinne Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche und wer wirkt nun im Sinne der Konzilskirche oder besser gesagt der "DIE NEUEN KIRCHE"??

Also für mich sind es klar die …More
Slowakische Bischöfe, warnen genau vor dem, was deutschsprachige Bischöfe und Kardinäle (Gott dem Herrn sei es gedankt nicht alle) erlauben und fördern möchten!! Also wer wirkt nun im Sinne Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche und wer wirkt nun im Sinne der Konzilskirche oder besser gesagt der "DIE NEUEN KIRCHE"??

Also für mich sind es klar die slowakischen Bischöfe, die hier im Sinne Gottes unseres Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche wirken. Das deutschsprachige Episkopat dient und betet ja nur mehr den Götzen Mammon an (auch hier wiederum Gott dem Herrn sei es gedankt nicht alle).

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Coelestin V
Diese perverse Ideologie kommt direkt von Satan und muss gestoppt werden. Zum Glueck gibt es mutige Bischoefe, wie diese slowakischen. In deutschsprachigen Laendern ist soetwas kaum noch zu erwarten.
Galahad
Gebet für diese guten Hirten, möge Gott schenken, daß sie beim Volke Gehör finden und dem slowakischen, ebensowie den übrigen abendländischen Völkern, daß sie diese Worte aufgreifen beHERZigen und sich gegen diese Ideologie durchsetzen. Wo noch möglich schon in den Anfängen! 🙏 🙏 🙏