elisabethvonthüringen
Das ist sicher der Antichrist... 😎 🥴 🤔

Herzog neuer israelischer Präsident

Bereits in der ersten Runde ist die Wahl des neuen israelischen Staatspräsidenten entschieden worden: Jitchak Herzog wird ab 10. Juni Nachfolger von Reuven Rivlin. Er erhielt mit 87 Stimmen eine klare Mehrheit in der Knesset mit 120 Abgeordneten. Der ehemalige Chef der Arbeitspartei setzte sich gegen die eher konservativ…More
Das ist sicher der Antichrist... 😎 🥴 🤔

Herzog neuer israelischer Präsident

Bereits in der ersten Runde ist die Wahl des neuen israelischen Staatspräsidenten entschieden worden: Jitchak Herzog wird ab 10. Juni Nachfolger von Reuven Rivlin. Er erhielt mit 87 Stimmen eine klare Mehrheit in der Knesset mit 120 Abgeordneten. Der ehemalige Chef der Arbeitspartei setzte sich gegen die eher konservative Kandidatin Mirjam Perez, eine ehemalige Schuldirektorin, die sich nach dem Tod ihrer beiden Söhne bei Kriegseinsätzen gesellschaftspolitisch engagierte, klar durch.

Der 60-jährige Herzog wird der elfte Präsident, der vor allem eine formale Funktion, aber etwa bei der Regierungsbildung ähnlich wie in Österreich den Prozess leitet. Er war 15 Jahre lang Abgeordneter und hatte mehrere Ministerposten inne. Er ist der Sohn des sechsten Präsidenten Chaim Herzog und dessen Frau Ora.

Das aus israelischer Sicht Ungewöhnliche war der ruhige und wertschätzende Umgang der beiden vor der Wahl in einem Land, das gesellschaftlich tief gespalten ist und in dem heute die Frist für die Koalitionsbildung endet. Parallel zur Präsidentschaftswahl laufen die Koalitionsverhandlungen, die die Ablöse des Langzeitregierungschefs Benjamin Netanjahu bedeuten würde, auf Hochtouren.

guti, ORF.at
elisabethvonthüringen
Huch...was da alles so erschüttert wird im Mai. 🥳 🤥 .<<<.Es sieht für mich so aus, als ob Kurz bald Geschichte sein wird. Die kryptische Ankündigung Norbert Hofers am FPÖ-Parteitag, im Mai werde die Regierung durch Enthüllungen erschüttert werden, scheinen sich zu bewahrheiten.
Le Penseur (lepenseur-lepenseur.blogspot.com)
elisabethvonthüringen
Aha....auch eine Botschaft!

Hamas kündigt Antwort an, „die die Erde erschüttern lässt“


Ein Sprecher des militärischen Hamas-Arms sagte nach der Zerstörung des Gebäudes, Tel Aviv solle sich auf eine „Antwort vorbereiten, die die Erde erschüttern lässt“. Militante Palästinenser hatten die Küstenmetropole zuvor am Samstag bereits dreimal mit Raketen angegriffen. Dabei wurde in dem Tel Aviver …More
Aha....auch eine Botschaft!

Hamas kündigt Antwort an, „die die Erde erschüttern lässt“


Ein Sprecher des militärischen Hamas-Arms sagte nach der Zerstörung des Gebäudes, Tel Aviv solle sich auf eine „Antwort vorbereiten, die die Erde erschüttern lässt“. Militante Palästinenser hatten die Küstenmetropole zuvor am Samstag bereits dreimal mit Raketen angegriffen. Dabei wurde in dem Tel Aviver Vorort Ramat Gan ein Mensch getötet, es gab beträchtlichen Sachschaden. Es waren die bisher intensivsten Angriffe auf den Großraum Tel Aviv. Gaza: Israels Luftwaffe zerstört Medienhaus - news.ORF.at
elisabethvonthüringen
...und noch eine Botschaft...Geliebte Kinder, bald wird ein Mann kommen, der gelobt wird [1] von den Mächtigen aller Nationen, aber er wird der Antichrist sein. Diese Zeit ist jetzt nahe; Warum Gisella Cardia? - Countdown zum Königreich (countdowntothekingdom.com)
elisabethvonthüringen
...und da Sarif isch beleidigt und kimmt nit...Wegen Israel-Flagge: Sarif streicht Wien-Besuch - news.ORF.at
elisabethvonthüringen
WDR meldet ernsthaft, der Staatsschutz (!) ermittle in Köln wegen zwei verbrannten Regenbogen-Fahnen vor einer katholischen Kirche. Mir persönlich würde reichen, wenn der Staatsschutz breit ermitteln würde gegen die zahlreichen verbrannten #Israel Fahnen von deutschen Synagogen. Bellfrell (@Bellfrell) / Twitter
One more comment from elisabethvonthüringen
elisabethvonthüringen
Antwort an
@Birgit_Kelle


Dann sollen die mal ermitteln. Es ist nur das Verbrennen von Nationalflaggen aber nicht von Bannern eine Straftat. Und Regenbogenfahnen gelten als Banner, nicht als Nationialflaggen. Der Staat Absurdistan wurde bislang weder als eigenständiger Staat gegründet, noch anerkanntMore
Antwort an
@Birgit_Kelle


Dann sollen die mal ermitteln. Es ist nur das Verbrennen von Nationalflaggen aber nicht von Bannern eine Straftat. Und Regenbogenfahnen gelten als Banner, nicht als Nationialflaggen. Der Staat Absurdistan wurde bislang weder als eigenständiger Staat gegründet, noch anerkannt
elisabethvonthüringen
Das neutrale Österreich hisst die Israelische Flagge.
@sebastiankurz
stellt seine bedingungslose Unterstützung für seinen Freund
@netanyahu
zur Schau. Beide brauchen dringend Ablenkung von ihren Strafermittlungen/Verfahren. #Eskalation ist da immer gut. #ExKanzlerSebastianKurzMore
Das neutrale Österreich hisst die Israelische Flagge.
@sebastiankurz
stellt seine bedingungslose Unterstützung für seinen Freund
@netanyahu
zur Schau. Beide brauchen dringend Ablenkung von ihren Strafermittlungen/Verfahren. #Eskalation ist da immer gut. #ExKanzlerSebastianKurz
One more comment from elisabethvonthüringen
elisabethvonthüringen
„Das ist erst der Anfang“

Die israelische Armee reagiert auf den Beschuss mit dem umfangreichsten Bombardement seit dem Gaza-Krieg des Jahres 2014. Laut dem Gesundheitsministerium im Gazastreifen kamen bereits 65 Menschen ums Leben, mehrere hundert wurden verletzt.

Conricus sagte, das israelische Militär habe bisher rund 600 Ziele in dem Gazastreifen beschossen, darunter Stätten zur Produktio…More
„Das ist erst der Anfang“

Die israelische Armee reagiert auf den Beschuss mit dem umfangreichsten Bombardement seit dem Gaza-Krieg des Jahres 2014. Laut dem Gesundheitsministerium im Gazastreifen kamen bereits 65 Menschen ums Leben, mehrere hundert wurden verletzt.

Conricus sagte, das israelische Militär habe bisher rund 600 Ziele in dem Gazastreifen beschossen, darunter Stätten zur Produktion von Raketen und Lagerräume. Angegriffen worden sei zuletzt auch ein Tunnel, der Kämpfern unter anderem als Versteck gedient habe. Dieser sei unter einer Schule in besiedeltem Gebiet gegraben worden. Erneut Raketenangriffe: Israel verschärft Einsatz gegen Hamas - news.ORF.at
Sin Is No Love
Die Sünde ist ungerecht, die Liebe aber, sie handelt gerecht und von Herzen verständig:
In all' meinem Elend: Du liebst - und bist für mich da
Thomas Moore
Armin Laschet beeilte sich zu erklären: Nie wieder Faschismus! Nie wieder Antisemitismus! Als wenn jemand etwas dagegen einzuwenden hätte. Darum geht es gar nicht. Hier waren es Steine auf eine Synagoge und eine in Brand gesetzte israelische Fahne. Strafbare und völlig dumme Handlungen. "Der Staatsschutz ermittelt."
Im Gazastreifen sind es Bomben durch das israelische Militär auf Hochhäuser, die …More
Armin Laschet beeilte sich zu erklären: Nie wieder Faschismus! Nie wieder Antisemitismus! Als wenn jemand etwas dagegen einzuwenden hätte. Darum geht es gar nicht. Hier waren es Steine auf eine Synagoge und eine in Brand gesetzte israelische Fahne. Strafbare und völlig dumme Handlungen. "Der Staatsschutz ermittelt."
Im Gazastreifen sind es Bomben durch das israelische Militär auf Hochhäuser, die in dichtbesiedelten Wohngebieten zum Einsturz gebracht werden. Ein türkischer Präsident hat den Mumm, Israel einen Terrorstaat zu nennen. In Deutschland ist man geneigt, der Frieden mit Israel um beinahe jeden Preis sei eine moralische Pflicht. Damit Kritik nicht als Antisemitismus ausgelegt werden kann, gefallen sich Politik und Kirche in ihrer Rolle als Speichellecker.
Erich Foltyn
Israel braucht man nicht mehr kommentieren
Maria Katharina
Alles prophezeit.
Aber man wollte ja nicht hören.....
Mir vsjem
Was die Muttergottes in La Salette und FATIMA gesagt hat trifft zu. "Aber man wollte ja nicht hören." Begehrenswert waren allein die Falschbotschaften, Tag für Tag angeboten.
So aber verfährt der Himmel nicht!
Elista
Elista shares this
1K
122 - Sorge um Israel und den Nahen Osten.

🙏 🙏
Wie wird es nach der Anerkennung Jerusalems durch Trumpp weitergehen? Beten wir, dass es keine große Eskalation gibt! 🙏 🙏
In diesem Album sammle ich auch kontroverse Beiträge.
elisabethvonthüringen
Die Lage verschärfte sich durch Zusammenstöße in mehreren jüdisch-arabischen Städten, in denen Demonstranten mit palästinensischen Flaggen durch die Straßen zogen, Autos anzündeten und der Polizei Auseinandersetzungen lieferten. In Lod rief die Polizei eine Ausgangssperre aus, nachdem eine Synagoge in Brand gesetzt wurde. In Lod habe ein „Pogrom“ stattgefunden, sagte der israelische Präsident …More
Die Lage verschärfte sich durch Zusammenstöße in mehreren jüdisch-arabischen Städten, in denen Demonstranten mit palästinensischen Flaggen durch die Straßen zogen, Autos anzündeten und der Polizei Auseinandersetzungen lieferten. In Lod rief die Polizei eine Ausgangssperre aus, nachdem eine Synagoge in Brand gesetzt wurde. In Lod habe ein „Pogrom“ stattgefunden, sagte der israelische Präsident Reuven Rivlin.
elisabethvonthüringen
Israel ist durchgeimpft; sind das die Nebenwirkungen????
Sunamis 49
sieht fast so aus...