Clicks1.8K

BREAKING NEWS: Italien führte "verbotene" Obduktion an toten Corona-Patienten durch! Eine wichtige Enthüllung...

Eine wichtige Enthüllung...
Italien hat als erstes Land der Welt eine Autopsie (Obduktion) an einem toten Covid-19-Patienten durchgeführt und nach einer umfassenden Untersuchung festgestellt, dass es sich bei dem Covid-19 nicht um einen Virus handelt, sondern um einen sehr großen, weltweiten Betrug!
Menschen sterben tatsächlich aufgrund von "verstärkter glo-baler 5G elektromagnetischer Strahlung (Gift)".
Ärzte in Italien haben gegen das Gesetz der Weltgesundheits-organisation (WHO) verstoßen, das keine Autopsien (Obdukti-onen) an den Körpern von Menschen zulässt, die an dem Coro-navirus gestorben sind.
Es kann davon ausgegangen werden, dass es sich nicht um ein Virus, sondern um ein Bakterium handelt, das den Tod verursacht, das heißt, dass sich durch dieses Bakterium Blutgerinnsel in den Venen und Nerven bilden und der Patient dadurch stirbt.
Italien hat das Virus besiegt und erklärt, dass "es nichts anderes als die phelia-intravaskuläre Koagulation (Thrombose) gibt und der Weg, damit umzugehen, ist, es zu heilen."
Antibiotika-Tabletten Entzündungshemmende und Einnahme von Antikoagulantien (Aspirin) heilt es.
Und darauf hinweisend, dass eine Heilung der Krankheit möglich ist, wurde diese sensationelle Nachricht für die Welt von…


ZUM BEITRAG — SIEHE LINK: (Beitrag 45)
endzeitforum.jimdofree.com/neue-weltordnung/
Aquila
„Ärzte in Italien haben gegen das Gesetz der Weltgesundheits-organisation (WHO) verstoßen, das keine Autopsien (Obdukti-onen) an den Körpern von Menschen zulässt, die an dem Coro-navirus gestorben sind.”

Ja, was hat denn die WHO da wieder für ein Gesetz ausgebrütet???
Heilwasser
Ich mein, sowas hat der Püschel auch schon gesagt. Hier die Chemtrailsanalyse U.a. 10 000fach zu hoher Aluminiumanteil, in der allerdings die Viren und Bakterien nicht aufgeführt sind, weil nur die Metalle untersucht wurden.
Sonia Chrisye
🙏🙏🙏📿📿📿🙏🙏🙏
Tina 13
🙏🙏🙏