Heilwasser
Heilwasser
Hallo,
der Vater unserer Kinder lebt mit einer extremen Impfbefürworterin zusammen und hat an einem verlängerten WE im Monat Umgang.
Nach dem Umgang im Mai wurden alle Kinder (5 Kinder) die mit ihm Kontakt hatten 2-3 Tage später krank. - erstmalig seit Jahren!
Halsschmerzen, starker Schnupfen, Husten und vor allem Schleim erbrechen.
Das Erbrechen des Schleims fand ich besonders merkwürdig.
More
Hallo,
der Vater unserer Kinder lebt mit einer extremen Impfbefürworterin zusammen und hat an einem verlängerten WE im Monat Umgang.
Nach dem Umgang im Mai wurden alle Kinder (5 Kinder) die mit ihm Kontakt hatten 2-3 Tage später krank. - erstmalig seit Jahren!
Halsschmerzen, starker Schnupfen, Husten und vor allem Schleim erbrechen.
Das Erbrechen des Schleims fand ich besonders merkwürdig.
Im Internet stieß ich dann auf das Thema shedding und andere Betroffenenberichte.
Ich sprach meinen Exmann darauf an, ob er die Covid Injektion hat und er verweigerte die Aussage und teilte mir mit, dass mich seine medizinischen Entscheidungen nichts angehen.

Kurz darauf hatte er erneut Kontakt zu unseren Kindern, diesesmal 4 Kinder da die Älteste nicht mehr zu ihm möchte.
Und wieder - 1-2 Tage danach zeigten NUR die Kontaktkinder Erbrechen und diesesmal Magenschmerzen/ Darmschmerzen.
Und zwar mächtige Magen/ Darmschmerzen.
Unsere 10-jährige Tochter erbrach ein paar Tage lang jeden Morgen (auf nüchternen Magen!) und hatte im Laufe des Tages Heißhungerattacken.
Als Mutter mit Schwangerschaftserfahrungen ist das absolut schockierend!

Und da begann ich mir die social Media Plattformen der neuen Partnerin anzusehen.
Sie ist seit Ende Mai 2x gespritzt, mein Exmann laut ihrem Post 1x (Datum unbekannt)
Beide wohl Biontech.

Was ich sehe und unsere Kinder durchmachen müssen ist grauenhaft.
Und seit dem Junikontakt sieht es so aus, als ziele ein Shedding auf die Hormone/ Geschlechtsregionen.
Nächster Umgang übernächste Woche :(