de.news
181.7K
Alfons Müller
Da hat Bergoglio wohl den fünften Nachschlag Pasta nicht recht vertragen- der Herr aus Argentinien weiß doch überhaupt nicht, was Lehramt bedeutet und beinhaltet. Demzufolge- wie immer: leeres, inhaltloses Genuschl des Erzketzers- das jederzeit wieder über Bord geworfen werden kann, wenns denn beliebt. Ich habe mir übrigens mal überlegt, warum es manchem überzeugten Katholiken- von Idioten und …More
Da hat Bergoglio wohl den fünften Nachschlag Pasta nicht recht vertragen- der Herr aus Argentinien weiß doch überhaupt nicht, was Lehramt bedeutet und beinhaltet. Demzufolge- wie immer: leeres, inhaltloses Genuschl des Erzketzers- das jederzeit wieder über Bord geworfen werden kann, wenns denn beliebt. Ich habe mir übrigens mal überlegt, warum es manchem überzeugten Katholiken- von Idioten und Jubelpersern mal abgesehen- so schwer fällt, Bergoglio als das zu sehen, was er selber von sich behauptet: als den Spalter der Kirche: Viele von uns sind es gewohnt, von Kindheit an, dem INhaber von Petri Stuhl im Ehrfurcht und Gehorsam entgegen zu treten. Es ist daher ein Abnabelungsprozess vom falschen Gehorsamsverständnis erforderlich. Einem Alexander VI. jubeln diese Neoconservativen schließlich auch nicht zu- demzufolge muß man sich im Klaren sein, dass der Stuhl Petri von einem Unwürdigen in Besitz genommen wurde- besser gesagt: ursupiert wurde, denn der Bischof von Rom unterliegt dem Amt und den Lehren und Traditionen der Kirche. Diese nach Belieben zu verändern, zeugt von maßloser Arroganz und Machtgier. Damit ist Bergoglio bestens beschrieben.
Solimões
Warum immer so negativ?

Die Todesstrafe ist nicht eine positive inhärente Wahrheit der katholischen Kirche. Und wo hat der Papst die Unauflöslichkeit der Ehe angetastet? (die Kommunion ist nicht wesentlich mit der Ehe verbunden).
philipp Neri
Sie, Salimoes, haben also auch das Buch der Dummies bekommen! Dieser Papst hat nicht nur das Sakrament der Ehe, sondern auch das Sakrament der Versöhnung und der Eucharistie unter einem aufgelöst. Von der Göttlichen Offenbarung, der Lehre Christi und der Katholischen Kirche bis zum Amtsantritt des aktuellen Besetzers des Stuhles Petri sowie zB amoris laetitia und dem KKK haben Sie keine Kenntnis,…More
Sie, Salimoes, haben also auch das Buch der Dummies bekommen! Dieser Papst hat nicht nur das Sakrament der Ehe, sondern auch das Sakrament der Versöhnung und der Eucharistie unter einem aufgelöst. Von der Göttlichen Offenbarung, der Lehre Christi und der Katholischen Kirche bis zum Amtsantritt des aktuellen Besetzers des Stuhles Petri sowie zB amoris laetitia und dem KKK haben Sie keine Kenntnis, ein Troll halt! Ihr Herr, Salinoes verfügt weder nach Wort, Schrift und Tat über eine auctoritas; zu deren Wesen zählt auch eine Glaubwürdigkeit, über die er mE - soferne er überhaupt jemals eine hatte - nicht (mehr) verfügt.
philipp Neri
"Bischof" Schneider gibt es nicht. Er ist Weihbischof", steht das, Salimoes, auf Seite 11 des Buches für Dummies?
Goldfisch
@Solimoes >> Und wo hat der Papst die Unauflöslichkeit der Ehe angetastet? >> Stimmt, er hat mit keinem Wort dagegen gesprochen, ... alles nur dem Mensch zur Ehre, zum Gefallen, koste es was es wolle. - Und mit diesem koste es was es wolle, steht Ö bereits vor einer Diktatur und die Kirche wird das ihrige für AC auch noch ganz schnell auf die Reihe bringen!
Escorial
An Autorität hat er auch eingebüßt, als er die Schwulen den Capitol am Händchen haltend, hinaufführte und die Homosexsegnungen nicht gestoppt hat. Leider hat er sie absichtlich ausgelöst. Der Marx, Schönborn, Bätzig und die restlichen Frevler werden jetzt zufrieden grinsen. @Solimões Die Eucharistie darf nicht an Wiederverheiratete gespendet werden, Bergoglio hat es aber in "Amoris Laetitiae" …More
An Autorität hat er auch eingebüßt, als er die Schwulen den Capitol am Händchen haltend, hinaufführte und die Homosexsegnungen nicht gestoppt hat. Leider hat er sie absichtlich ausgelöst. Der Marx, Schönborn, Bätzig und die restlichen Frevler werden jetzt zufrieden grinsen. @Solimões Die Eucharistie darf nicht an Wiederverheiratete gespendet werden, Bergoglio hat es aber in "Amoris Laetitiae" erlaubt. So und nicht anders bekämpft er Gottes Gebot. Denn Jesus sagt: "Wer seine Frau entlässt, der entlässt sie in den Ehebruch!" Nun die Frage aus dem Kinderkathechismus, darf jemand die Eucharistie empfangen, der im Ehebruch lebt (also in der Todsünde)??? Lesen Sie keine Beiträge vom Bischof Schneider?
Solimões
@Escorial
"Bischof" Schneider gibt es nicht. Er ist Weihbischof. DAs Heraufstilisieren trägt kaum zur Verteidigung von Wahrheiten bei.

Die Wiederheirat ist ein Problem, ob man es mit totaler Härte lösen kann oder mit Hingabe, ist eine Ermessensfrage, und ich bin sicher, dass Jesus da mit dem Papst ist.
Joachim-Anna
"Bischof Schneider gibt es nicht" da muss ich wirklich lachen, nicht weil Sie als Schweizer dieses Theama ansprechen; denn wir Österreicher gelten ja als titelsüchtig. Dass Sie nun aber die Kompetenz seiner Aussagen über den Titel anzweifeln, ist einfach lächerlich.
Lucky Strike1
Solimões Sie sind ja ungebildet hoch 1000! Auch ein Weihbischof ist ein Bischof! Auch der Papst ist ein Bischof! Es gibt keine Weihbischofweihe nur eine Bischofsweihe!
Escorial
@Solimões Hier ein wenig Nachhilfe zum Thema Moraltheologie. Eine Wiederheirat ist nur dann erlaubt, wenn sie mit legitimen Mitteln annulliet wurde oder der Partner starb. Den Modernisten und Bergoglio geht es aber nicht um annulierte Ehen, sondern sie verteilen Hostie an Patchworkehen, wilde Ehen sowie Schwule und Lesben. Kommen Sie mir bitte nicht mit "Härte" und "Hingabe". Falsch angewandte …More
@Solimões Hier ein wenig Nachhilfe zum Thema Moraltheologie. Eine Wiederheirat ist nur dann erlaubt, wenn sie mit legitimen Mitteln annulliet wurde oder der Partner starb. Den Modernisten und Bergoglio geht es aber nicht um annulierte Ehen, sondern sie verteilen Hostie an Patchworkehen, wilde Ehen sowie Schwule und Lesben. Kommen Sie mir bitte nicht mit "Härte" und "Hingabe". Falsch angewandte Begriffe sind auch Bergoglios Beschönigungen für Leute, die Gott zum Sklaven degradieren. Stellen Sie sich die Frage, will ich die Gebote Gottes befolgen oder verändere ich sie mir solange, dass sie einem lasterhaften Leben gehorchen? Wer gehorcht wem, die Menschen Gott oder Gott den Menschen?
Goldfisch
@Solimões ... "Bischof" Schneider gibt es nicht. Er ist Weihbischof. >> Grübel, 🤔 grübel 🤫 und studier .... !!! EIne generelle Frage: Wird ein Direktor erst Direktor und dann Lehrer, oder ..... gibts den Lehrer gar nicht, sondern nur den Direktor??? Hmm, gute Frage!!!! 🤔 >>
Solimões
@Escorial
Das ist alles gut und recht. In laetitia amoris geht es aber - nach vieler Leute Verständnis - darum, wie man die Sünder wieder zur Kirche holen kann.
Der Papst hat sicher auch so viel Gewissen zu merken, dass er mit der bewussten Kommunionspende an Todsünder ein Sakrileg begeht und sich selber die Hölle öffnet.
Letztlich ist das Problem unlösbar solange die Menschen nicht glauben, und …More
@Escorial
Das ist alles gut und recht. In laetitia amoris geht es aber - nach vieler Leute Verständnis - darum, wie man die Sünder wieder zur Kirche holen kann.
Der Papst hat sicher auch so viel Gewissen zu merken, dass er mit der bewussten Kommunionspende an Todsünder ein Sakrileg begeht und sich selber die Hölle öffnet.
Letztlich ist das Problem unlösbar solange die Menschen nicht glauben, und die Sünderkommunion ist da wohl die kleinere Sünde als der Unglaube an sich.
Solimões
@Goldfisch
???????
Was haben Direktor und Lehrer mit der Jurisdiktionshierarchie zu tun?
Escorial
@Solimões Ihr Zitat: "Der Papst hat sicher auch so viel Gewissen zu merken, dass er mit der bewussten Kommunionspende an Todsünder ein Sakrileg begeht und sich selber die Hölle öffnet." Bergoglio sagte aber vor einem halben Jahr: "Ich würde einem Protestanten die Kommunion nicht vorenthalten!" Frage an Sie "Soli", hat der Bergoglio ein katholisches Gewissen?
Solimões
@Escorial
Den Bergoglio kenne ich nicht privat. Papst Franziskus hat wahrscheinlich ein katholisches Gewissen.
Escorial
@Solimões Dann wird es aber Zeit, dass Sie mit Bergoglio mal grillen gehen. Vorher müssen Sie sich impfen lassen, sonst kommen Sie zum Alten nicht durch. Meine Aufgabe Soli ist es nicht Sie zu überzeugen, jeder ist nur für sich verantwortlich.
Solimões
@Escorial
Warum sollte ich mit dem Papst grillieren? er hat wohl kein Interesse an dieser Fleischschau.
Hätte ich doch die Gnade mit dem papst zusammenzukommen, würde ich sicher mit ihm lachen.
Escorial
@Solimões Sie scheinen genauso fromm zu sein wie er 😂 Mein Kompliment.