Tina 13
5570
Jürgen Braun: GEZ-Zwangsgebühren abschaffen – es reicht!

Jürgen Braun: GEZ-Zwangsgebühren abschaffen – es reicht! | PI-NEWS

An diesem Montag tagt endlich der rbb-Rundfunkrat, um die Intendantin Patricia Schlesinger mit sofortiger Wirkung abzuberufen und …
Tina 13
Tina 13
Mögen alle Schandtaten endlich schonungslos aufgedeckt werden
3 more comments from Tina 13
Tina 13
„Hat Intendant Brandstätter im Landtag gelogen?
Seit Bestehen des Bonussystems hat der RBB pro Jahr „mindestens rund 450.000 Euro zusätzlich an Direktoren, Intendantin und Hauptabteilungsleiter ausgezahlt“, schreibt das Rechercheteam.
Noch brisanter: Trifft der RBB-Bericht über die Machenschaften im eigenen Haus zu, hätte der amtierende Intendant des Senders, Hagen Brandstäter, am Dienstag im …More
„Hat Intendant Brandstätter im Landtag gelogen?

Seit Bestehen des Bonussystems hat der RBB pro Jahr „mindestens rund 450.000 Euro zusätzlich an Direktoren, Intendantin und Hauptabteilungsleiter ausgezahlt“, schreibt das Rechercheteam.

Noch brisanter: Trifft der RBB-Bericht über die Machenschaften im eigenen Haus zu, hätte der amtierende Intendant des Senders, Hagen Brandstäter, am Dienstag im Brandenburger Landtag die Unwahrheit gesagt. Dort betonte er, es habe innerhalb des RBB kein Bonussystem gegeben.“
Tina 13
Die Gehälter der RBB-Führungsriege um Intendantin Schlesinger sind viel höher als bekannt. Das enthüllen Reporter des Senders. Trifft der Bericht zu, hat der amtierende Intendant gestern im Brandenburger Landtag gelogen.
RBB-Skandal: Gehälter noch viel höher als bekanntMore
Die Gehälter der RBB-Führungsriege um Intendantin Schlesinger sind viel höher als bekannt. Das enthüllen Reporter des Senders. Trifft der Bericht zu, hat der amtierende Intendant gestern im Brandenburger Landtag gelogen.

RBB-Skandal: Gehälter noch viel höher als bekannt
Tina 13
Auch beim NDR soll es Vetternwirtschaft geben. Der Lebensgefährte einer Sender-Direktorin kassiert seit 2018 jährlich bis zu 50.000 Euro an Gebührengeldern für „externe Beratung“.
17.08.2022More
Auch beim NDR soll es Vetternwirtschaft geben. Der Lebensgefährte einer Sender-Direktorin kassiert seit 2018 jährlich bis zu 50.000 Euro an Gebührengeldern für „externe Beratung“.

17.08.2022