Clicks1.8K
Elista
22

WEF droht Ungeimpften: „Holen Sie sich Ihren Covid-Schuss, sonst…!“

Dass die globale Impfagenda ganz im Sinne von WEF-Gründer Klaus „Great Reset“ Schwab ist, ist lange bekannt (Report24 berichtete). Schwab selbst gab schon im Januar bekannt: „Bis nicht jeder geimpft ist, ist niemand sicher!“ Unschwer zu erraten, dass auch die Social Media-Kanäle des WEF voller Impfpropaganda stecken. Am 17. Mai hat man es jedoch endgültig übertrieben. Mit einer Drohung an Ungeimpfte löste ein Tweet einen massiven Shitstorm aus.
Der Wortlaut des Tweets: „Get your COVID-19 jab – or you could face consequences from your employer“. Zu deutsch: „Holen Sie sich Ihre COVID-19-Impfung – andernfalls könnten Sie Konsequenzen seitens Ihres Arbeitgebers zu spüren bekommen“.

twitter.com/wef/status/1394348272190468096
Aktualisierung (14:15 Uhr): Tatsächlich fiel der Protest gegen den Tweet so massiv aus, dass er mittlerweile gelöscht worden ist. Selbstverständlich haben wir für diesen Fall vorsorglich einen Screenshot gemacht – das Internet vergisst nicht:

Dieser Befehlston im Zusammenhang mit einer offenen Drohung kam bei den Nutzern überhaupt nicht gut an. Der angehängte Artikel, demzufolge eine Befragung der Universität von Arizona, dem WEF selbst (!) und der Rockefeller Foundation zu dem Ergebnis kam, dass 40% der befragten Unternehmen die Impfung von ihren Angestellten verlangen, wird in der Luft zerrissen. Die gruselig-dunkelrote „88“ (darf man diese Zahl heutzutage überhaupt noch verwenden?) ist ohnehin nichts anderes als Panikmache. Immerhin 32% davon verfahren nach dem Motto: „Lassen Sie sich gern impfen – wenn Sie es nicht tun, ist es uns auch egal.“

Der Großteil der befragten Unternehmen stammte aus den USA und dem Vereinigten Königreich. Da das WEF involviert war, darf nicht davon ausgegangen werden, dass groß angelegte Befragungen in US-Staaten wie Florida vorgenommen worden sind, wo Impfnachweise nicht nur verpönt, sondern sogar verboten sind. Man stelle sich vor: Nicht jeder Staat und jedes Land befürworten die von Schwab und dem WEF propagierte Impfpflicht! Nicht umsonst kommentierten etliche Twitter-User: „Wer glaubt diesen Bullsh*t?“

Auch die alle paar Tage erneut getwitterte Erinnerung, warum die Welt dringend Impf-Pässe für Reisen benötigt, erhitzt mehr und mehr die Gemüter. Die Kommentare zu diesen Tweets sind voll von empörten NS- und Diktatoren-Vergleichen. Ein Twitterer schrieb: „Hört auf zu spammen. Und wir brauchen den verdammten globalistischen kommunistischen Pass nicht. mRNA-Impfstoffe verhindern nicht einmal, Covid zu bekommen oder zu verbreiten. Es geht also nur um Kontrolle, nicht um Gesundheit.“
Bilder: UN, YT-Screenshot (Schwab), freepik

report24.news/…geimpften-holen-sie-sich-ihren-covid-schuss-sonst/
kalaun-12
Fakt: Vatikan im Great-Reset-Programm voll integriert:

leozagami.com/…secret-great-reset-meeting-at-the-vatican-instead/
Tina 13
Die Satanisten geben sich zu erkennen.
Tina 13
😭😭😭
Maria Katharina
Aha. Ist ja alles freiwillig - also kein Impfzwang. 🥳 🥳 🥳
Wichtig in diesem Zusammenhang: Netzfund!

Das WEF bricht das offizielle Jahrestreffen ab und veranstaltet stattdessen ein streng geheimes Great Reset-Treffen im Vatikan

leozagami.com/…secret-great-reset-meeting-at-the-vatican-instead/
Sunamis 49
erst 1 dann 2 dann 3 dann 4,
geht's nun so weiter, sag ich Dir
Marienfloss
Ist dieser Klaus Schwab und seine Helfershelfer Gott? Fühlt er sich etwa so? Diese ganze Bande steht scheinbar mit Gottes Widersacher im Bunde.
Sunamis 49
aus sühne tut brennend not von pfr. a.m.weigl
Heilwasser
Die werden noch ihre Ansichtskarte vom Allerhöchsten bekommen ..... Unser Herr lässt diese Typen doch nur zu, solange Er sie benutzen kann, damit die Welt aus ihren Sünden aufwacht. Der Schwab ist doch nur der angestellte Zuchtmeister, solange die Menschheit schläft. Dann aber, wenn der Herr eingreift, kann er sich warm anziehen.
Kreidfeuer
Klingt nach einer Panikreaktion; lässt die Hoffnung keimen, dass der Spuk bald ein Ende haben wird.
Siehe auch:
achgut.com/…kel/corona_aufarbeitung_es_wird_sie_kalt_erwischen
Elista
Wenn er in solchem Befehlston redet, reagieren hoffentlich noch ein paar Leute und werden rebellisch!
nujaas Nachschlag
Gegen einen Wirtschaftsprofessor braucht man nicht zu rebellieren, den kann man ignorieren.
Sin Is No Love
Sie irren @nujaas Nachschlag - die Wirtschaft ist das, was die Leute, einfache Menschen, am Leben erhält.
nujaas Nachschlag
Dem widerspreche ich gar nicht. Aber Wirtschaftsprofessoren sind dafür nciht unbedingt erforderlich.
Heilwasser
Die ganze Welt wird gegen ihn rebellieren, ob es dem Nachschlag passt oder nicht. Was führt eigentlich diese @nujaas Nachschlag immer wieder dazu, diesen Typen und seine Agenda zu verteidigen? Nennen Sie mir mal einen Grund, solch wahnsinnige Dinge zu unterstützen? Haben Sie immer noch nicht bemerkt, dass die Menschheit völlig versklavt wird?
nujaas Nachschlag
Ooch, wenn es Ihnen Spaß macht, rebellieren Sie so viel Sie wollen und gegen wen Sie wollen.
Ich verteidige Professor Schwab nicht, ich halte ihn für unbedeutend.
Heilwasser
@nujaas Nachschlag Ach ja? Er wäre politisch unbedeutend, wenn nicht alle nach ihm, dem Ausposauner der Schattenmacht, ihr Fähnchen ausrichten würden. Sie wollen Leuten Sand in die Augen streuen und damit fördern Sie genau das, was der will. Warum begreifen Sie nicht, dass es das Ende der Menschheit wäre, wenn dessen Ideen bis zuletzt durchkämen?
frajo
@Sin is no love: Da muß ich widersprechen, denn nicht die Wirtschaft hält uns am Leben - sondern tatsächlich NUR GOTT!
nujaas Nachschlag
Diese Ideen kommen aber nicht durch, wie auch alle anderen Ideen des Davosforum kaum verwirklicht wurden. Greta konnte sich darüber noch empören, ich kann mich darüber noch nicht mal mehr wundern..
Sin Is No Love
Der Schuss des Todes.
Elista
Der Wortlaut des Tweets: „Get your COVID-19 jab – or you could face consequences from your employer“. Zu deutsch: „Holen Sie sich Ihre COVID-19-Impfung – andernfalls könnten Sie Konsequenzen seitens Ihres Arbeitgebers zu spüren bekommen“.
Dieser Befehlston im Zusammenhang mit einer offenen Drohung kam bei den Nutzern überhaupt nicht gut an.
Tatsächlich fiel der Protest gegen den Tweet so massiv…More
Der Wortlaut des Tweets: „Get your COVID-19 jab – or you could face consequences from your employer“. Zu deutsch: „Holen Sie sich Ihre COVID-19-Impfung – andernfalls könnten Sie Konsequenzen seitens Ihres Arbeitgebers zu spüren bekommen“.
Dieser Befehlston im Zusammenhang mit einer offenen Drohung kam bei den Nutzern überhaupt nicht gut an.
Tatsächlich fiel der Protest gegen den Tweet so massiv aus, dass er mittlerweile gelöscht worden ist.
Werner Haberkorn
Der Mund- und Nasenschutz wird auch Geimpften und Genesenen ebenso erhalten bleiben wie Abstands- und Hygieneregeln. Und zwar bis der Virus weltweit weitgehend unter Kontrolle gebracht worden ist.
nujaas Nachschlag
Weitgehend unter Kontrollle ist das Virus in einer Gesellschaft, wenn keine Gefahr mehr besteht, daß das Gesundheitssystem überlastet wird. Dann können noch immer Menschen daran sterben, sich aber nicht mehr zu viele gleichzeitig infizieren, sei es, weil sie geimpft sind oder durch eine überstandene Krankheit auch zeitweilig imun sind. Das finde jedenfalls ich.